PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bei den irren Motorbastlern



Gast_1681
30.07.2010, 22:43
Nabend,

gerade in einem anderen thread hier gelesen (siehe oben).
Es geht um einen Motor unter 100g, der an 3S ne 10-11x6-8" so effizient wie möglich mit etwa 8000-8500 U/min drehen soll.

Außer meinen alten Dittos ist mir bisher nix eingefallen. Die meißte Hardware ist schwerer. Mein schwerster Ditto (9mm Stator, normale Kuni-Glocke), Ralph mag sich erinnern, wiegt 97g und stemmt 280W ohne Knurren.

Gibt es Hardware, die das besser kann ohne mehr zu wiegen? Die Kora10 ist gleich ne Ecke schwerer...

Es geht darum, unter 500g Gesamtgewicht für die Technik zu bleiben, und ich hab 209g für den 3S, 35g für den Regler (TMM 25A mit Steckern), 31g Empfänger (PCM), 40-48- Servos, plus bischen für Kabel etc.
Flieger wird ein ganz schöner Brocken (DD mit 1,3m SPW), aber soll leicht bleiben.

Gruß,
Kuni

gast_15994
30.07.2010, 22:50
gabs mal:
http://www.powercroco.de/minicroco.html
:cry:

heute würde ich auf der basis des 2221 einen 14P bauen.
oder einenS 3014 bausatz ein bissel eindampfen um unter die 100g zu kommen.

anhaltspunkte:
www.powercroco.de/skorpion.html

ganz sicher geht auch mit anderer hardware gleicher größe da was.
ein 15mm gb z.b. wiegt 75g
http://www.powercroco.de/9N12P22715.html

und wenn du bei der 10er kora das unnütze dünnringlager rauswirfst und dort die glocke kürzt bzw. durch einen minipyro-zierring ersetzt, wird sie um einiges leichter.

vg
ralph

Gast_1681
30.07.2010, 22:55
Ralph,

wenn Du von Eindampfen sprichst kisch isch weische Gnie! Ich hab doch keine eigene Drehe:cry:

Der Minicroco wäre toll gewesen. Leider vorbei... schade auch dass es nie Bleche als Ersatz für den Ditto (36,6mmD) gab. Die 35mm haben zu viel Luftspalt. Obwohl: wenn man etwas Eisenblech unterlegt... hast Du noch einen cm auf Halde? Aber ich müsste erstmal sehen ob 14P in die Glocke gehen.

Gruß,
Kuni

gast_15994
30.07.2010, 22:58
guck mal.
35er bleche hab ich noch.
ein 3510 ist schon zu schwer:
http://www.powercroco.de/12N10P3512.html

vg
ralph

Gast_1681
30.07.2010, 23:04
Ja, ist nicht leicht. Im doppelten Wortsinne.
Ich bin schon am Rumdenken, meine 15er Kora aus dem Schneider-Biest auf 10mm zu kürzen (ohne Dünnring); das müsste dann knapp über 100g machen. Kann nur eben keine sauberen Lagersitze drehen!

Der Ditto hatte halt recht wenig Eisen, was ihn leicht macht(e). Meine Teile waren es auch. Ging so auch richtig gut nach oben!

Weißt Du eigentlich, dass ich Deinen letzten 18N-Ditto noch liegen hab? Ist immer noch ein schickes Teilchen!

Gruß, und Gut Nacht,
Kuni

pierre_mousel
31.07.2010, 10:09
Reicht da ein 3008er nicht aus??

gast_15994
31.07.2010, 10:11
pierre,

stimmt. könnte sich ausgehen.

vg
ralph

Stephan2
31.07.2010, 11:09
Moin,

ich hätte noch ein paar Minicrocobleche und Isoscheiben hier. ;)

Gruß Stephan

gast_15994
31.07.2010, 11:12
wie viele?

Stephan2
31.07.2010, 11:24
Mann bist Du schnell.

ca. 30mm, die Hälfte davon zu einem leider wieder in 4 Scheiben
gefallen Stator.

Die andere Hälfte sind noch Einzelbleche.

Außerdem 4 Isos

Grüße
Stephan

gast_15994
31.07.2010, 11:25
kuni,

machen wir halbe halbe?

stephan,

was willst du dafür haben?
ich habe damals alle weggegeben und nur 1 blechbehalten.

vg
ralph

Stephan2
31.07.2010, 11:30
Hallo Ralph und Kuni,

könnt Ihr gerne haben, ich möchte nur das wieder,
was ich dafür bezahlt hatte plus Porto natürlich . :)

Rest per email?

Grüße
Stephan

Gast_1681
01.08.2010, 09:07
Moin,

Ralph,

ist der MC nicht etwas klein für die Fliegergröße? Du hast auf Deiner Seite geschrieben, dass er bis 1000W abkönnen sollte (der lange). Hat den je einer mit solchen Leistungen geflogen?
Sind die Bleche kompatibel zu bestehenden Drehteilesätzen, meinetwegen von Volker Schwarz? Der Stator muss min. 8mm lang werden, damit in etwa dieselbe Mantelfläche wie beim Ditto rauskommt.
Wenn am Ende ein kompletter Motor bei rauskommt können wir es machen, nur die Bleche alleine nützen mir leider nichts.

Gruß,
Kuni

gast_15994
01.08.2010, 09:31
wie lang ist "lang" :)

insgesamt würde ich ja sowieso den S3008 oder S3014 14P wählen, die gibt es ja als kompletten bausatz.

die minicrocobleche hab ich mir gerade zurückgeholt, ich werde da einen richtig langen davon machen.
einen 18N 16P 3026 auf der grundlage des HK 3026.

vg
ralph

pierre_mousel
01.08.2010, 10:01
Passen denn die Bleche 1:1 in den 3026 resp. 3008 ??

gast_15994
01.08.2010, 10:34
die magnete werden nicht passen.

wahrschinlich wids nur ein 21er mit den magneten von diesem.
oder ich mach mir mal wieder selber ne glocke.

vg
ralph

balsawurst
01.08.2010, 10:42
Hi Kuni, hast mich auf eine prima Idee gebracht: 10er Korastator mit EMAX BL2810Glocke brauch ich "Nur "die Magnete ca.4/10mm nacharbeiten .

ronco
01.08.2010, 11:03
hallo

wuerden die minicroco bleche nicht auch auf den S2503 passen? ich weiss nicht wie der durchmesser vom statortraeger des S2503 ist.
Also wenn jemmand noch bleche fuer 3mm hoehe uebrig hatt waere ich sehr interessiert!
Baue mir grad einen shocky :)

gruss felix

gast_15994
01.08.2010, 11:06
stimmt, der hatte ja d=25mm und nicht 30 :shame:

vg,
ralph

Gast_1681
01.08.2010, 13:36
Eben: für nen großen 25er mit 10er Loch gibt es keine fertigen Teile. Die VS-Motoren sind für 9,2er Innenloch gemacht.

Ich denke auch, es wird wohl ein 3008 werden.

Gruß,
Kuni

ronco
01.08.2010, 14:30
Eben: für nen großen 25er mit 10er Loch gibt es keine fertigen Teile. Die VS-Motoren sind für 9,2er Innenloch gemacht.

Ich denke auch, es wird wohl ein 3008 werden.

Gruß,
Kuni

Also nehmt ihr die bleche von Stephan2 grnicht? ...
Wiegesagt wen da nochnwelche zu haben sind wuerde ich die gerne nehmen :D

gast_15994
01.08.2010, 14:35
es sind keine mehr da, mit dem stephan bin ich mir schon einig geworden. :)

vg
ralph

ronco
01.08.2010, 14:45
es sind keine mehr da, mit dem stephan bin ich mir schon einig geworden. :)

vg
ralph

:(

will nicht nerven aber brauchst du alle davon?
und wenn ja giebts noch irgenteine moeglichkeit an solche zu kommen?
ich brauche nur 3mm hoehe ohne iso scheiben (da wuerd ich was basteln)

ps. sorry fuers OT.

gruss felix

ronco
02.08.2010, 12:28
:(
will nicht nerven aber brauchst du alle davon?

-> hatt sich erledigt :) brauche die doch nicht.

wenn alles glatt leuft bekomme ich einen fertigen minicroco (4mm), ein 4mm set und zwei 6mm sets.. <- dachte es haette nur 4 und 8 mm gegeben?

@Kuni
da ich eigentlich nur an den zwei 4mm motoerchen interessiert binn.
wollte ich fragen ob du einen oder beide 6mm sets brauchen koenntest?
weil da sind ja alle teile dabei.

hab die allerdings nochnicht hier.

gruss felix

Gast_1681
02.08.2010, 13:28
Hi Ronco,

ich merk es mir mal vor. Momentan gehen die Überlegungen eher Richtung SC3008 als Bausatz... der 4mm ist sicher deutlich zu klein. Ob der 6mm die Leistung (dauerhaft) rüberbringt? Wir haben hier jedes Jahr beim Elbefliegen ein rechtes Motorensterben (Hitze, Rennen fliegen, unzureichend gekühlte Motoren). Ich will mich da eigentlich nicht einreihen. Entwickelt wurde der MC ja fürs Hallenfliegen. Ich hab auch noch keinen gefunden, der ihn mal richtig rangenommen hätte.

Gruß,
Kuni

ronco
03.08.2010, 14:29
hab grad erfahren das es sich wohl doch um 2 8mm bausaetze handelt .. das mit den 6mm kahm mir auch komisch vor.

gruss felix

Airpainter98
04.08.2010, 19:23
hallo ralph...hallo kuni, lange ist es her...;)
ich wollte nicht extra was neues erstellen und sinnlos das forum zu müllen, deshalb hier bei den freaks.
problemstellung: hk3026/1210...also der 8P an motorchief 6:1
keine klagen in bezug auf laufkultur und leistung!!! aber das nervige rasten des 8p muss doch zu umgehen sein. ausserdem habe ich noch luft nach oben in bezug auf die strömlinge...
also...
stator als 9N der in den hk passt-gibt es da was?
und...
schätzungsweise wäre nen kv von 1300 noch geiler...
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=213876&page=3

das ist der jetzige zustand und alles läuft wunderbar, aber gehts nicht immer noch ein stück besser?;)

Aaron Schmidt
04.08.2010, 19:37
http://www.parkflieger.eu/shopware.php/sViewport,searchFuzzy/sSearch,kit/sPerPage,48


Hier gibt/gabs ein 9N6P Kit

Siehe auch hier:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=1697452#post1697452

gast_15994
04.08.2010, 19:46
dummerweise rastet 9N6P noch mehr.
aber
mit dem richtigen steller sollte aber auch ein 1300er 10P gut gehen.
da passt dann auch dickerer draht / weniger windungen rein.
schon im direktantrieb habe ich den 10P 3026 bis 150A getrieben. (in der surprise)

der heinosteller kann 240.000 /5PP = 48rpm am 10p.
nur der unilog macht bei 40.000rpm schon die anzeige dicht... :D

welches übersetzung hat dein getriebe?

Airpainter98
04.08.2010, 20:01
heino passt leider nicht...ich fliege doch f3a. da gibts für mich nur den spin.
aber auch der sollte wohl mit den feldwechseln klar kommen.
9/6 wäre auch nicht unbedingt meine wahl gewesen...eher das übliche 9/12.
macht das wickeln so schön easy.:D
aber 12/10 ist natürlich auch ne interessante option...yy wäre dann mal was neues für mich, da ist dann zwar testwickeln angesagt, weil ich nicht einfach umlegen kann, aber der dickere draht ist halt nett. ich fliege ja nicht nur 10sek. unter last.

achso... 6:1

gast_15994
04.08.2010, 20:04
der andreas fliegt mit dem 5026 f3A mit 21x14 und dem heinosteller ohne probleme.
siehe im 5030 /5026 thread.

48.000 *0,8/6= max rpm 6400.

vg
ralph

Airpainter98
04.08.2010, 20:22
nicht ganz ohne probleme...:D
aber ich denke mal, das der andi und heino da schon am arbeiten sind.
seinen antrieb kenne ich...er war ja bei uns zum internationalen wettbewerb.
leistung sah wirklich gut aus.;)
...und angestrebte 5650-5700 mit der 20x18 wären mein ziel.

gast_15994
04.08.2010, 20:32
dann könnte das klappen mit 12N10P.
und du brauchst ja wesentlich weniger leistung, als 21x14 mit >6000 rpm.

versuch macht kluch.
ich will ja irgendwann die kombi minipyro+ getriebe testen.
der motor hat sehr gute gene und ist besser gelagert als der 3026.
und er hat die 1300 mit 4+4wd. das geht mit 1,18 zu machen.

erst der 3226 wird da abhilfe schaffen.
aber der wird noch dauern.

vg
ralph

Airpainter98
04.08.2010, 20:51
na also...da muss ich im winter nicht nur holz schnitzen.;)
da kann dann zwischendurch mal bisschen gewickelt werden.
also 4+4? wird dann bei mir wahrscheinlich 1,0 werden. mehr brauche ich absolut nicht, der motor kann atmen und ich schleppe kein schweres kupfer durch die gegend.:D

gast_15994
04.08.2010, 20:59
4+4 delta auf dem aktuellen, guten 400er stator bringt ca. 1320/v.
auf dem 600er (3225) entsrechend weniger.

alternativ mit 5:1 nicht ganz so extrem hoch drehen!
gehen die eisenbverluste runter.

vg
ralph

Airpainter98
04.08.2010, 21:24
gibts eigentlich irgendwo 10P-glocken zu kaufen? ich brauche ja keinen ganzen bausatz, muss ja nur umwickeln.

gast_15994
04.08.2010, 21:26
nö, die gibts nicht einzeln.

die 4wd galten für den pyro.
3026 muss ich erst rechnen.
da habe ich aber nicht alles hier, was ich an daten brauche.

vg
ralph

Airpainter98
04.08.2010, 21:46
kein problem ralph...testwicklung und gut.

nexus665
04.08.2010, 22:11
Hi,

wenn ich mich recht erinnere, 5+4 Wdg. YY für ~1250KV an meinem 12N10P HK3026 Stator. 4+4 waren knapp 1420, jeweils gemessen mit "medium" Timing (vglb. ca. 15-18° Fixtiming bei anderen Reglern) an einem Hobbywing Pentium Steller, 1267 am Jive 80+LV bei Autotiming mit dem 5+4.

lG,
Simon.

Airpainter98
04.08.2010, 22:47
danke simon...
also müssten dann 4+4 D in meinen bereich kommen. wären ja rund 15% weniger mit dreieck.

balsawurst
11.08.2010, 20:21
Hi Kuni,
bist du schon mit dem 3008 dran?
Ich hab die Magnete in der Glocke passend hingeschliffen bekommen,
und jetzt erst festgestellt da muß beim 10 korastator schon richtig viel Kupfer rein(9x 0,8YY)Luft passt dann fast keine mehr durch!

Gast_1681
11.08.2010, 21:00
Nabend Peter,

nee, muss erst noch bestellen. Wird aus verschiedenen Gründen noch ne Weile dauern (zu viele Projekte sind aufgelaufen).

Ich melde mich, wenns soweit ist.

Gruß,
Kuni