PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brocotts - Draht in 1,32 woher ?



arnie91
01.08.2010, 20:26
Moin zusammen,

da mein 4225 nun wirklich nicht schlecht funktioniert, bleibt das natürlich auch nicht wirklich geheim. :D Will heißen, der wechselt relativ kurzfristig in einen Kumpel - TDR und das entstehende Loch muß natürlich wieder gefüllt werden.

Da ich hier an ein paar Ecken aufgeschnappt habe, dass sich der Brocotts - Draht etwas besser verarbeiten lassen soll, soll der nun in 1,32 auf den Stator.

Nur, bei IHHBAY gibt's den nur im 2 KG - Gebinde. So viele vergebliche Wickelfehlversuche wird es hoffentlich nicht geben und in Quasi - Serienfertigung wie einige hier, wollte ich wohl eher nicht gehen.

Bei Brocotts direkt finde ich erst gar keinen 1,32er.

Gibt's noch irgendwo 'ne Gelegenheit den Draht in etwas geringerer Menge (500 Gramm, 30 Meter oder so) zu bekommen ?

Dank' Euch im Voraus

Ingo

gast_15994
01.08.2010, 20:28
bestell die 2kg.
den rest nehm ich dann.

vg
ralph

arnie91
01.08.2010, 20:42
OK,

mache ich

Grüße

Ingo

Nice
02.08.2010, 10:48
Hi
ich habe hier (http://cgi.ebay.co.uk/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110558053285) den AWG 16 Bestellt, laut Liste soll er 1,25mmØ haben,
bekommen habe ich eine 250 Gramm Rolle mit 1,32 also AWG 15-1/2
gemessen habe ich 1,38mmØ ohne Lack 1,32mmØ

arnie91
02.08.2010, 14:16
Ah, cool,

und Danke für den Tipp. Hatte hier in der Liste der richtigen Größe nur nach 15-1/2 Ausschau gehalten und die Beschreibung für den 16er gar nicht durchgeschaut.

Habe dann jetzt auch die 250 Gramm - Variante gekauft.

Grüße

Ingo