PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aerofly Professional läuft nicht



Don
18.04.2003, 20:24
Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe :rolleyes: .

Habe den Aerofly Pro auf einem nagelneu aufgesetzten Windows XP Professional Rechner installiert. Folgende Hardware hat der Rechner:
Pentium II , 1GHZ
512 MB RAM
32 MB Geforce II NVIDIA

Habe den neuesten NVIDIA Detonator Treiber installiert. Beim Programmaufruf vom Aerofly kommt dann eine Fehlermeldung: Programm Abort - in der Kopfzeile steht ein Hinweis auf Visual C++ - mehr nicht.
Ein Kopieren der aktuellsten MSVCRT.dll in das Verzeichnis vom Aerofly brachten ebenfalls kein Erfolg.

Eine Nachfrage bei IPACS wurde dann mit dem Hinweis auf die technische Hotline beantwortet und einer 0190-Nummer (1,94 € pro Minute :mad: - danke bei frisch gekaufter Software!)

Habt Ihr eine Ahnung, was der Hinweis auf das Visual C++ bedeuten könnte und welche Datei ich installieren muss??

Gruss und frohe Ostern
DON :confused:

Florian K.
18.04.2003, 23:18
poste doch mal genau die meldung. vllt. kann dann jemand helfen.

.flo

Claus Eckert
19.04.2003, 10:38
Hallo Don,

die Meldung auf Deinem Rechner kann ich Dir zwar nicht erklären.
Allerdings wird lt. Handbuch Aerofly prof. S.4 von der Geforce II MX 200 explizit abgeraten. Lt. Deiner Konfig.-Angaben dürftest Du solch eine Grafikarte haben!?
Hast Du die Hinweise auf Seite 47 zu Rate gezogen. Evtl. liegt das Problem bei den Treibern.

Nachtrag: Hast Du hier schon geschaut?

http://www.ipacs.de/ubb/ultimatebb.php?ubb=forum;f=4

[ 19. April 2003, 10:47: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]

Daniel Rinninsland
19.04.2003, 11:34
Die GeForce II MX 200 funktioniert einwandfrei, ist nur sehr langsam. Bei einfachen Szenarien kommt man dennoch auf 40-50f/s.