PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EPP-PSS-Modelle



Moswey4a
07.08.2010, 13:05
Hi Leute

Ich habe hier noch einen Tipp für PSS-Modelle aus EPP, die Firma LM-Models aus Tschechien stellt verschiedene Flugzeugtypen aus dem WWII her. Sie haben alle eine Spannweite zwischen 800mm und 1200mm, sie sind zwar nicht ganz billig aber die Qualität des EPPs ist dafür sehr gut.

http://www.lm-models.cz

Fals noch jemand einen anderen Hersteller kent der solche Modelle Herstellt schreibt diesen bitte hier rein.

Gruss Michael

fliegerlein
09.08.2010, 15:35
Moin,
ich habe gerade eine FW-190 und eine P-40 von GWS in der Mache.
Die Flieger sind aus EPP in guter Qualität geschäumt. Spanweite ist jeweils
um die 1000mm. Die Styroversionen gingen sehr gut waren aber immer schnell kaputt. Ich bin deshalb gespannt, ob die EPP teile genauso gehen.

Gruß
Carsten

Moswey4a
11.08.2010, 13:25
Die sehen auch wirklich gut aus. Ich hab die Jak-3 von LM-model, weiss aber noch nicht wie sie fliegt. Das wird wahrscheinlich 2011. :)

In den nächsten 1 1/2 Jahren werden wahrscheinlich noch die FW-190 und die Corsair dazu stossen.

Hier noch die richtige Internetadresse der Firma:http://www.lm-model.cz

Hacki
12.08.2010, 15:32
Moin Michael,

kennst du die link-Liste auf unserer www.pss-treff.de Seite ?

Canterbury Sailplanes MB339, F20, PC9, Spitfire, Mustang, ...usw.

Combatairmodels F14, F16, F5, SU27, Tucano, FW190, ...usw.

S&B Model Aircraft ME163, ME262, P83, ...usw

M M Glider Tech F80C, F86, MIG15,...usw.

K&A Models Unlimited ME262, P40, L39,...usw.

Northeast Sealplane Products A7, MIG35, Mirage2000, SU27,...usw.

California Sailplanes U2, F104, PC9, Reno Racer, ...usw.

Leadingedgegliders Jede Menge Warbirds!

Habe die Informationen zu den Herstellern einmal in diesen Fredd hineinkopiert.

Gruß Frank

Hacki
12.08.2010, 23:37
Nochmal Moin,

ich denke, die nachfolgenden drei Videobeiträge mit der Bezeichnung "Schaumbildung" passen auch ganz gut zu diesem Thema. Hier sind die links dazu. Viel Spaß beim Anschauen:

http://www.rcmovie.de/video/3b2ae052eb3f68499582/Schaumbildung-Teil-1

http://www.rcmovie.de/video/c7f0e879697f012ea381/Schaumbildung-Teil-2

http://www.rcmovie.de/video/68e898a1ed151bb8b401/Lackierung-eines-EPP-Modells

Gruß Frank

Weilie
13.08.2010, 07:31
Hallo,

hier gibts bis 1,80 m Spannweite :
http://www.polycombat.com/pssepp180m/page2.html

Gruß Gerd

Moswey4a
13.08.2010, 17:56
@ Frank ich kannte zwar den PSS-Treff, aber nicht die Herstellerliste. Die ist echt super.

Heute flog die Jak-3 zum ersten mal: fliegt echt gut

Moswey4a
15.08.2010, 18:16
Hier noch zwei Bilder von der Jak-3
510168
510169

Hacki
15.08.2010, 23:29
Moin,

nettes Teil ! Hast du noch einige Informationen zu deinem PSS-Flieger ? Interessant wären zum Beispiel Spannweite, Länge, Profil und Gewicht. Da mein tschechisch ziemlich zu wünschen übrig lässt, wäre ich auch an Informationen zum Vorfertigungsgrad und Bezugsmöglichkeiten interessiert. Ist die Fläche abnehmbar ? Wenn das Finish bereits aufgebracht ist: Wie gut hält die Farbe auf dem EPP ?

Gruß Frank

Moswey4a
16.08.2010, 13:42
Hallo Haki

Sie Hat eine Spannweite von 76cm, länge und Profil weiss ich nicht. Der vorfertigungsgrad ist so dass du noch die Ausschnitte für Servos und Bowdenzüge machen musst. Da es eigentlich ein Motorflieger ist, ist schon eiene Öffnung für den Akku vorhanden. Der Flügel ist eigentlich nicht abnehmbar, ich habe ihn aber abnehmbar gemacht. Die Farbe hällt erstaunlich gut auf dem EPP. Für die Schweiz ist Classic Model (http://www.classicmodell.ch/) der Hauptlieferant, für Deutschland sind es http://www.cogius.de (http://www.corigus.de), http://www.parkflieger.de, http://www.rc-fliegerhorst.de und http://www.robbifly.de/

schaumschlaeger
02.06.2011, 14:59
Die EPP Modelle von LM haben sicher ihre Vorteile - es gibt aber auch anderes um dasselbe Geld: Wunderbar detaillierte, bemalte Modelle aus EPO (ähnlich Elapor), fertig und mit Motor, Regler (die beiden braucht man allerdings am Hang eh nicht) und Servos verbaut.

Z.B. von Parkzone, oder neuer von FMS, auch zu haben beim bekannten Hobbyking, um die 55 Euro für einen 800mm Mini-Warbird.

Ich habe die P-40 und die Spitfire aus der Serie, die Spitfire ist sehr flott und wie erwartet geht sie auch wirklich gut am Hang, hier in Stetten wo man wegen der Turbulenzen nicht so knapp an der Kante fliegen kann, Flieger ist ohne Zoom halt nicht so groß im Bild, aber man kann schon sehen wie das geht:

http://www.youtube.com/watch?v=6YiUaJNnXcI

Die P-40 hab ich am Hang nicht probiert, sie ist langsamer als die Spitfire, segelt aber recht gut, die könnte bei weniger Wind und gutem Auftrieb durchaus gehen, hier ein paar Impressionen mit Motor (und einigen Segel-Einlagen):

http://www.youtube.com/watch?v=y6RvORYJHLc

Die wohlbekannte Parkzone Mustang wurde auch einfach mal rausgeschmissen, Motor und Regler blieben drin, nur der Prop wurde abgenommen und Gewicht variiert. Bei Spitzen von 50km/h wurde die Mustang dann so beschwert wie sie sonst auch mit 1600er Lipo wäre:

http://www.youtube.com/watch?v=jjFs5uQHDJw

Eine wirklich tolle positive Überraschung war die Graupner Nemesis aus Soldipor, wir haben die um 30 Euro gekauft, und so richtig happy war niemand mit der motorisierten Version. Es war aber auffällig dass sie gut und schnell beim Landeanflug reinkam und dann angenehmer zu steuern war. Experiment gelungen, das Ding ist ein echtes PSS Heizeisen, billig und robust, und kein Bau-Aufwand, grade mal das Seitenleitwerk muss man ankleben:

http://www.youtube.com/watch?v=WoqjWfEC1UY

hier sieht man sie besser:

http://www.youtube.com/watch?v=DEgcUpqtXpY

Ich habe fast nichts an Videos gefunden von so ARF Schaum-Warbirds u.ä. am Hang, würde mich über links und Tipps freuen.

Überlege noch ob ich auch die Giant Corsair (1,4m) von FMS sowie die Bf-109 von Parkzone am Hang probieren soll.
Eine GWS FW-190 aus EPO hab ich auch, der Rumpf ist schon gar klobig, werde sie eher mit Motor ausrüsten.

Gruß
Clemens