PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F3j Fläche auf anderen Rumpf?



Juli.S
12.08.2010, 22:09
Hallo F3j Freunde,

ich habe einen Sharon Pro 3.7, da dieser als vollkohle Version ca.2,3 Kg wiegt wollte ich euch mal fragen:
Gibt es von einem anderen F3j Segler einen Rumpf der leichter ist als der meines Sharons (693g ohne Rc), aber immernoch unter die Fläche von ihm passt und damit noch besser Fliegt?

Danke shonmal für die Antworten;)

bbloechlinger
19.08.2010, 01:28
Da schliess ich mich der Frage an.

Weiss jemand von euch ob es theoretisch möglich wäre den Superior-Flügel auf einen Perfect- oder anderen Rumpf zu montieren.

Vielen Dank für eure Antworten!

Mister 123
19.08.2010, 03:18
Also ich sag mal wenn man ein bisschen Zeit investiert geht so einiges. Ein Vereinskollege hat ne Pike Superior Fläche auf den Rumpf von nem Evo XL gebaut. Da der Evo ein k-Leitwerk hat, gab es auch keine Probleme bezüglich der EWD. Und das teil fliegt wie jeder andere f3jler.

Gruss

Gast_20020
19.08.2010, 10:48
Grundsätzlich kann man jeden Flügel auf jeden Rumpf machen so lange die Verhältnisse stimmen. Im Normalfall muss aber die EWD neu eingemessen werden. Oder verstehe ich die Frage nicht?!

gruß Uwe

Juli.S
20.08.2010, 12:49
Da ich erst vor kurzer Zeit in das fF3j Geschäft eingestiegen bin weiß ich nicht was EWD heißt kann mir das jemand erklären?:p

vanquish
20.08.2010, 14:30
EWD = EinstellWinkelDifferenz
Der Winkel, in dem das Leitwerk zur Fläche steht. Siehe dazu auch hier im WIKI: http://wiki.rc-network.de/Einstellwinkeldifferenz#Einstellwinkeldifferenz

LG,
Mario