PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scorpion SII-3026-710KV (V2) Distanzscheibe übrig?



qasweder
13.08.2010, 17:32
Hallo liebes Forum,
habe gerade einen Scorpion SII-3026-710KV (V2) zerlegt, um die Motorwelle etwas zu verschieben. Dabei fiel ein kleines Teil zu Boden. Das einzige, was ich gefunden habe, war eine kleine 2x gewellte (Feder-?) Scheibe.
Innendurchmesser 5mm (passt saugend auf Welle)
Aussendurchmesser 7mm

Wo kommt die her? Zwischen Glocke und Statorlager oder aussen unter dem Stellring?

Ist die Welle ab Werk nur mit den beiden Madenschrauben in der Glocke fixiert oder zusätzlich verklebt. Darf man da einfach mal wohldosiert draufhauen, um sie 2...3mm zu verschieben?

gast_15994
14.08.2010, 07:19
die scheibe dient als feder und kommt zwischen äußeres lager und sprengring.

wenn du die madenschrauben 1 umdrehung löst, kannst du die eingepresste welle verschieben. eine gute abstützung des glockenbodens ist dabei sehr wichtig!
und nicht hauen, sondern i, schraubstock drücken.

vg
ralph

Heliskip
14.08.2010, 15:13
Erhebt sich die Frage, ob du sie mehr rein oder rausdrücken willst Nico.

Wenn sie hinten zu weit raussteht kann man ja gut drücken, wie Ralph beschrieben hat.
Andersrum musst du höllisch aufpassen, dass du sie nicht verbiegst.

Cheers
Heliskip

qasweder
15.08.2010, 00:05
Danke Euch beiden. Die Welle sollte weiter "nach hinten", also Richtung Glocke. Hab hinter die Glocke eine größere Nuß gelegt und vorsichtig mit dem Schraubstock gepresst, ging erstaunlich schwer zu drücken.
Motor ist wieder zusammen, morgen fliegt er wieder. Der Stellring greift jetzt nicht mehr in die abgeflachte Stelle der Motorwelle (die ist jetzt halb im vorderen Lager), aber das dürfte bei Hinterspantmontage wurscht sein.