PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 14.08. - 20.08.



Reinhart Thalheim
14.08.2010, 11:22
Samstag 14.08.2010

15:00 - 15:30 NDR SOS Küstenwache Einsatz auf der Ostsee

16:10 - 16:40 RBB Eisenbahn-Romantik Helsinki Richtung Osten - Bahnabenteuer Finnland

20:15 - 21:00 Phoenix Die eiskalte Zarin
Katharina II. - eine Frau, die eitel bis in die Haarspitzen war, die Menschen für ihre Ziele manipulierte und instrumentalisierte, die kein Mitleid kannte, aber zugleich leidenschaftlich liebte und einfühlsam war. Renommierte Historiker und Kriminalpsychologen entschlüsseln in diesem Film das Wesen der größten Herrscherin Europas.

21:45 - 22:30 Phoenix ZDF-History Der geheime U-Boot-Krieg der Supermächte
Im Jahr 1968 gehen innerhalb weniger Wochen zwei hochmoderne U-Boote auf mysteriöse Weise verloren. Das sowjetische "K-129" hat Atomraketen an Bord und soll eine Patrouillenfahrt im Pazifik durchführen, als der Kontakt abbricht. Die amerikanische "USS Scorpion" verschwindet auf dem Rückweg zum Marinestützpunkt Norfolk. Handelt es sich wirklich um Unfälle, wie beide Seiten damals beteuerten? Oder doch um einen tödlichen Schlagabtausch, der die Welt an den Rand eines nuklearen Konflikts brachte?

22:15 - 23:10 Kabel1 Heli-loggers: Holzcowboys am Limit Selbst ist die Frau
Karen Trimmer fliegt seit elf Jahren eine Boeing CH-47 Chinook, den größten Transporthubschrauber der Welt. Für Gord Clossons Holzunternehmen transportiert sie präparierte Stämme aus entlegenen Einschlaggebieten. Dieses Mal müssen in nur zwei Tagen 40 Baumriesen geschlagen werden. Durch dichten Nebel wird der Flug ins Einschlaggebiet allerdings zum Risiko für die Pilotin und die Holzfäller.

Sonntag 15.08.2010

2:35 - 03:00 n-tv Antonov 124: Schwertransporter der Lüfte

4:50 - 05:35 N24 Die Reportage XXLHeute: Die fliegende Feuerwehr

11:20 - 11:50 RTL Red Bull Air Race Gast in der Lausitz/Deutschland.

11:45 - 12:35 3sat Tod im Morgengrauen Das letzte Schlachtschiff des Kaisers
Am 10. Juni 1918 versank die "Szent Istvan" im Meer. Das modernste Schlachtschiff der k.u.k Flotte war auf seiner ersten Ausfahrt, als es von zwei Torpedos getroffen wurde. Es war ein Kriegsschiff der "Dreadnought"-Klasse - eine Riesenwaffe, ausgestattet mit Drillingstürmen, errichtet im ungarischen Kriegshafen Fiume mit einer Bausumme von einer halben Milliarde Kronen. 90 Jahre danach dokumentiert dieser Film minutiös den Untergang des Schiffes.

12:50 - 13:25 ORF1 Red Bull Air Race 2010: Highlights vom Lausitzring

13:20 - 14:20 Kabel1 Pole Position - Mit Vollgas durch die Wüste
Mitten im Wüstensand von Abu Dhabi entstand in nur zwei Jahren der Yas Marina Circuit. Durch 25.000 Quadratmeter Wüste schlängelt sich heute eine der modernsten Rennstrecken der Welt. 2009 fand hier zum Saisonabschluss der Formel 1 das erste Rennen statt. Für das gigantische Bauprojekt holte die Scheichfamilie des Emirats den Rennstreckendesigner Hermann Tilke ins Boot. Als die Baumaschinen anrückten, gab es keinen Strom, kein Wasser, kein Kanalsystem und keine Infrastruktur ...

13:30 - 13:50 SFzwei Atemberaubende Schiffe Die Mirabella
Die Mirabella V ist mit einer Länge von 75 Metern und einer Masthöhe von 91,44 Metern die grösste einmastige Segeljacht der Welt. Der US-Multimillionär Joe Vittoria ist der stolze Besitzer dieses 60-Millionen-Dollar-Schmuckstücks. Bevor er Schiffsbauer wurde, stand er an der Spitze eines berühmten Leihwagenunternehmens.

18:00 - 18:45 NDR Hanseblick - Urlaub im Bootshaus Mecklenburg

18:30 - 19:00 ORF2 Nostalgie auf dem Wasser
Zwei alte Raddampfer fahren noch auf Oberöstesrreichs Gewässern, die "Schönbrunn" auf der Donau und die "Gisela" auf dem Traunsee. Auf den Seen pflegen Segler noch ale Boote, die zum Teil aus der k.u.k. Zeit stammen. Gestaltung: Manfred Hoschek

Montag 16.08.2010

3:03 - 03:45 n-tv Deluxe Alles was Spaß macht
u.a. Deutschlands fliegender Luxus-Juwelier Er fliegt zu seinen Kunden und das natürlich mit Stil in einem vergoldeten Tragschrauber.

11:30 - 12:00 Phoenix Produkt. Staatskind Das Kinderkombinat in der Königsheide
In der Königsheide im östlichen Teil Berlins entstand 1953 das größte Kinderheim der DDR. Später bekannt auch unter dem Namen Kinderkombinat A.S. Makarenko. Gut 6000 Kinder sind bis 1981 dort aufgewachsen. Nicht wenige haben dort ihre ganze Kindheit und Jugend verbracht. Anfangs erbaut, um Kriegswaisen unterzubringen, avancierte die Erziehungsanstalt schnell zum Vorzeigeheim der DDR. Hier sollte ab Mitte der 60er der ideale sozialistische Mensch herangezogen werden - das Staatskind.

14:45 - 17:00 Phoenix Gespräche und Reportagen von der Flugschau ILA

18:15 - 18:45 SWR Baden-Württemberg: Kopfüber zum Sieg? - Zwei Baden-Württemberger auf dem Weg zur Segelkunstflug-Weltmeisterschaft 2010

21:30 - 22:00 3sat hitec: Chips auf dem Acker Die nächste Agrarrevolution
Auch auf dem Acker halten Chips immer mehr Einzug - Computerchips. Feldroboter, Wasserstofftraktoren, selbst fahrende Mähdrescher und Feldüberwachung aus dem All sind gar nicht mehr so weit weg in einer Branche, die ums wirtschaftliche Überleben kämpft und gleichzeitig eine wachsende Weltbevölkerung ernähren muss.

Dienstag 17.08.2010

2:35 - 03:00 n-tv Der Mini
Ein halbes Jahrhundert hat er schon auf dem Buckel, der 'große Kleine' und ist doch kein bisschen in die Jahre gekommen. Ursprünglich als bezahlbares Minimalauto gedacht, entwickelte sich der Mini bald zum Schrecken der Rallyestrecke und schließlich zum regelrechten Kultobjekt. 5,3 Millionen Ur-Minis liefen bis zum Jahr 2000 vom Band. Dann kam der Neue und entwickelte sich schnell zum Bestseller. Grund genug also, um gemeinsam zu feiern. Wir begleiten zwei eingefleischte Fans auf die Mini United, wo sie auf der legendären Rennstrecke Silverstone Stuntfahrer, Umbauspezialisten und Rennfahrer treffen. Daneben darf der geschichtliche Hintergrund natürlich nicht fehlen: John Cooper und Rennfahrer Rauno Aaltonen, der mit dem Ur-Cooper S die Rallye Monte Carlo gewann, erzählen wie alles begann.

9:30 - 09:45 hr Das Foucaultsche Pendel

14:00 - 14:45 Phoenix Zeitbomben im Meer Die Ostsee in Gefahr

22:03 - 22:45 n-tv Marine im Einsatz - Verteidigung unter Wasser
Die U.S. Navy ist mit rund 330.000 Soldaten die mächtigste Seestreitkraft der Welt. Ihre Aufgabe ist die Sicherung des Hoheitsgebietes, wann immer es brenzlig wird. Dabei setzt die amerikanische Marine besonders auf drei Verteidigungswege: aus der Luft, auf dem Wasser und unter Wasser. Diese Episode der 3-teiligen Reportagereihe begleitet die Unterwasser-Flotte der U.S. Navy und zeigt, wie gefährlich ein Einsatz unterhalb der Meeresoberfläche tatsächlich sein kann...

23:23 - 00:20 DMAX Projekt Megabau Die Incheon-Seilbrücke
Die Incheon-Seilbrücke ist die längste Brücke Südkoreas und die fünftgrößte Schrägseilbrücke der Welt.

Mittwoch 18.08.2010

14:00 - 14:45 Phoenix Killerbrut Die verschwiegene Katastrophe
Jedes Jahr infizieren sich in deutschen Kliniken bis zu 1,5 Millionen Patienten mit Bakterien. Bis zu 40 000 Menschen sterben daran. Das sind weit mehr, als hierzulande dem Straßenverkehr zum Opfer fallen, mehr als an AIDS oder jeder anderen meldepflichtigen Infektionskrankheit sterben. Die Autorin geht den Ursachen der hygienischen Katastrophe nach: Verantwortungsloser Umgang mit Antibiotika, Schlendrian in Kliniken, Vertuschung, Ignoranz und der fehlende politische Wille auf Bundes- und Länderebene, die desaströsen Zuständen zu ändern.

14:45 - 17:00 Phoenix Segelsetzen in Meck-Pom Vom Peenestrom zum Strelasund

15:45 - 16:30 3sat Die Geheimnisse von Luxor Im Tal der Könige

21:00 - 21:45 Phoenix Chinas Größenwahn am Yangtse Ein Blick hinter die schillernden Fassaden des Landes
Am Yangtse, Chinas längstem und wirtschaftlich wichtigstem Fluss, stellt die Regierung des Landes seit Anfang der 90er Jahre unter Beweis, dass ihren gigantischen Zukunftsplänen nichts und niemand im Wege steht. Mehr als 2000 Kilometer von der Hauptstadt Peking entfernt, entsteht mit dem größten Staudamm der Welt ein Bauwerk von kaum vorstellbaren Ausmaßen. Er deckt nicht nur ein Zehntel von Chinas Strombedarf, sondern soll auch die Fahrt ozeangängiger Schiffe bis weit ins Hinterland ermöglichen.


21:15 - 21:45 mdr Angriff der Minke - Wenn Raubtiere zur Plage werden
Sie sind die ultimativen Jäger und zählen zu den schnellsten Raubtieren Deutschlands - die Amerikanischen Nerze, auch Minke genannt. Leichtgewichtige Muskelpakete, die sich wie Killermaschinen durch die Natur beißen. Die ursprünglich in Nordamerika beheimateten Tiere wurden jahrzehntelang in deutschen Pelztierfarmen gezüchtet. In teils spektakulären Befreiungsaktionen wurden viele Tiere durch radikale Naturschützer in die Freiheit entlassen. Allein 10.000 Minken gelang so im Oktober 2007 die Flucht aus einer Zuchtstation in Grabow bei Magdeburg. Jetzt breiten sie sich dramatisch aus und bedrohen die heimische Tierwelt. Über die Hälfte der Wasservögel sind in betroffenen Regionen bereits verschwunden, stellenweise sind ganze Kolonien durch den Mink ausgelöscht. Doch nicht nur die Vogelwelt ist in Gefahr: Der Mink verdrängt sogar einheimische Raubtiere wie den Iltis aus den Wäldern. Naturschützer schlagen nun erneut Alarm. Doch ist die Invasion der Minke noch zu stoppen? "Sachsen-Anhalt Spezial" nimmt die Fährte auf, geht auf Spurensuche und beobachtet das Leben einer Minkfamilie in ihren unterirdischen Kinderzimmern, bei ihrer hochpräzisen Jagd auf Beute und beleuchtet, welche Ausmaße die "Katastrophe Mink" bereits erreicht hat.

22:05 - 23:00 N24 Military Movers II - Die Truppen-Transporter

23:45 - 00:45 Phoenix Kriegstrauma Wie Menschen mit dem Zweiten Weltkrieg leben
65 Jahre liegt der Zweite Weltkrieg zurück. Täglich präsent sind heute noch die schweren psychischen und seelischen Belastungen für die Kriegsgeneration. Nach jahrzehntelangem Schweigen und Verdrängen kehren die detaillierten Erinnerungen an das Erlittene meist erst im Alter zurück, massiv und quälend - wenn das Berufsleben abgeschlossen ist. So hat auch Heinz Vetter erst, als er 80 wurde, begonnen, von seinen Erlebnissen auf dem Schlachtfeld zu erzählen. Vor allem die Erinnerung an den Tag, als er als 18Jähriger vor der Entscheidung stand zu töten oder getötet zu werden, lässt ihn nicht los. Jahrzehntelang hat seine Frau zwar gewusst, dass ihn der Krieg nervlich zerrüttet hatte, aber ihr Mann sprach nicht darüber

Donnerstag 19.08.2010

0:55 - 01:50 Pro7 Prüfungsstress über den Wolken - der harte Weg zur Fluglizenz

20:05 - 21:00 N24 Die Hubschrauberfabrik Der Apache

Freitag 20.08.2010

2:40 - 03:40 DMAX Im Hubschrauber bis ans Ende der Welt

23:20 - 00:20 DMAX England - Der 2. Weltkrieg in Farbe - Der unbekannte Soldat

Gruß Reinhart