PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starr- oder Riemenantrieb für den Heckrotor



hgrapentin
16.08.2010, 15:51
Hallo allerseits,

mir ist noch nicht klar welche Vor- oder Nachteile die jeweiligen Antriebsarten haben? Geht Autorotation z.B. nur mit Starrantrieb?

Danke für eure Hinweise...

Gruss
Holger

Wendy Both
16.08.2010, 17:23
Hallo Holger,

..willkommen bei :rcn:.

Mitlaufende Starrantriebe sind in der Regel leichtgängiger und bauen daher weniger Energie bei Autorotationen ab wie Riemenantriebe. Daher sollten Helis mit Starrantriebe bei Autorotationen im Vorteil sein. Sicher ist bei riemengetriebenen Helis auch eine Autorotation möglich.

Dafür sind Riemenantriebe nicht so empfindlich. Ein kurzer Bodenkontakt des Heckrotors kann das Aus für einen Starrantrieb sein (Zahnfraß).

Erfahrungsgemäß neigen Riemenantriebe dafür verstärkt zur elektrostatischen Aufladung. Abhilfe schafft eine Erdung des Heckrohres gegen Flugakkumasse.

hgrapentin
17.08.2010, 09:40
Danke für die gute Erklärung - dann fällt die Entscheidung beim Kauf schon leichter :-)

Gruß
Holger

weberhai
22.08.2010, 19:55
Hi,
ein weiterer Grund für einen Starrantrieb ist, dass im Winter bei Kälte durch schrumpfen des Heckrohrs kann sich kein Riemen lockern.

vg. Horst

Wendy Both
23.08.2010, 17:40
..dafür kann selber beim 500er Rex ein Crash bis zu 60€ (nur alleine das Heck) kosten. Beim Riemenheck kommt man dafür meist unter 20€ davon.

hgrapentin
24.08.2010, 15:36
Hmm... tendiere doch mehr zum Riemen. Im Winter flieg ich dann Fläche ;)

edf-mike
10.09.2010, 20:29
Hallo
Für Einsteiger empfehle ich immer den Riemen weil er robuster ist
Den Riemen schön satt mit Silikonspray ein spühen dann läuft er leichter und die Aufladungen sind weg
Autorotation geht auch mit Riemen
Gruß Mike

Coole Sau
29.09.2010, 12:07
Hallo,

auch meine Empfehlung wäre der Riemenantrieb. Der ist im Falle eines Crashs wesentlich wartungsfreundlicher und billiger. Die kleine Leistungsausbeute, die man durch Starrantrieb gewinnt, macht sich bei einem Anfänger-Flugstil keineswegs bemerkbar.

Gruß von der Coolen Sau