PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gonav Mx2 73"



buteo
17.08.2010, 00:19
Hallo Leute,
ich habe mir eine Mx2 mit 1,86m Spw von Gonav zugelegt,weil sie mir im Fagen-Design sehr gefällt und das Preis-Leistungs-Verhältniss stimmt.
Da ich noch kein Modell in dieser Größe ausgerüstet habe,brauche ich eure Hilfe zur Wahl des Antriebs. Die Mx wird ca.4.4-5kg wiegen und es sollen 2x5s 2600-3200mAh
Lipos eingesetzt werden.(Meine EF Extra58"fliegt auch mit
5s).
Gelesen habe ich den Bruckmann Yak55 1.8m und den EF Extra300 78" Thread u.a. Im Drivecalc scheint der Axi5320/28 mit einem 20x10 Prop. bei ca 60A und ca.2000W Eingang zu passen. Der Axi 5325/xx ist leider
nicht im Drivecalc vorhanden. Welcher Motor passt besser
zum Modell?
Plettenberg-und Reisenauer-Antriebe sind mir für dieses
Modell zu teuer und Chinamotore mag ich nicht.

Schreibt mir bitte.;)

Gruß Gert


Bilder direkt von Gonav eingefügt.
http://www.gonav.de/images/mx2_30cc/13.jpg
http://www.gonav.de/images/mx2_30cc/20.jpg

MSch
17.08.2010, 07:53
Moin Gert,

Vorschlag: Anstatt des "Drivecalk" probiers mal mit diesem Programm: http://www.s4a.ch/eflight/motorcalc.htm

Da sind dann auch die 5325er AXI´s vertreten. Ich habe diesen Motor (allerdings mit 6s) in meiner 140er Seba und bin sehr zufrieden. Diese Motoren laufen übrigens mit dem 100A-Sentilon-Regler perfekt. Auch da kann man ohne Qualitätsverlust im Laufverhalten ein paar Teuros einsparen.

Gruss
Martin

buteo
19.08.2010, 00:37
hi Martin,

danke für den Tip. Der Motorcalc spukt aber viel höhere Stromwerte als der Drivecalc aus. Beispiel: Axi5320/28 an 10s 3300mAh 30c mit APC-E 20x8. Motorcalc zeigt 72A und Drivecalc 53A an!:eek:
Bei einer Kalkulation des KoraTop 20-16 meiner Extra errechnet der Motorcalc fast den gleichen Strom, den ich selbst gemessen habe. Drivecalc zeigt satte 10A weniger an.
Trotz 85gr höherem Gewicht habe mich aber fast für den Axi 5325/24 entschieden,weil er mehr Strom verträgt und die Drehzahl pro Volt niedriger als beim 5320/28 ist.

Gruß Gert

buteo
23.08.2010, 23:26
...eine große Fagen Mx2:
http://www.rcmovie.de/video/2d338f24228a80e9c62b/MX-2-Prototyp-von-Gonavde-4Flug

...und das Vorbild von GregPoe mit 385ps Ethanolmotor:
http://www.youtube.com/watch?v=bO0qsCmNTKE

Gruß Gert

buteo
03.06.2011, 17:21
Moin,

Meine MX2 hat die ersten Flüge hinter sich. :D

Zuvor habe ich diesen Kram montiert:
Axi 5325/24
Jeti Spin 99+ AVS 250mAh (Blitzschutz)
2x 5s SLS EcoLine 2650mAh 40c
EM Prop 20x10, 20x12
Power Box Sensor
2x 2s SLS EcoLine 1000mAh 30c
5x Savöx 1256 TG + Gabriel Servoarme
KHK GFK- Fahrwerk und Sporn + Robbe Leichträder 76mm
So wiegt das Modell knapp 4700g . ;)

Der Antrieb zieht im Stand mit dem 20x10 Prop. 58A, mit 20x12 67A bei 38 Volt
und 15 Grad Timing.

Der Erstflug verlief problemlos, und nach einigen Flügen im klassischen Kunstflug
beurteile ich vorläufig die Flugeigenschaften der MX2 so:
Sehr angenehm lässt sie sich durch einfache Figuren bewegen, bei geringer Fahrt
bleibt sie absolut brav ohne seitliches Abkippen. Im Messerflug liegt sie fast
neutral und es gibt kein nervendes Dröhnen der Zelle!!

Mit dem Antrieb steigt sie kraftvoll senkrecht, aber es geht nicht brachial schnell
nach Oben. Mit schärferem Timing und anderem Prop. gibt es noch Reserven. :D

Der Schwerpunkt muß weiter nach hinten wandern, die EWD einen Tick verringert
und der Seitenzug erhöht werden.
Das GFK-Fahrwerk von KHK bügelt die Unebenheiten unserer Buckelgraspiste ganz
hervorragend aus.

In Verbindung mit den guten Flugeigenschaften begeistert mich die Goldwing MX2
durch die vorbildähnliche Optik. Sie ist der Fagen MX2 von Greg Poe recht gut
nachemfunden. :cool:

Später folgen noch Bilder.

Gruß Gert

buteo
03.06.2011, 19:10
653317
653321
653322
653325
653328
653330

@ Leo: Noch mal vielen Dank für die coolen Bilder und zusammen mit Andre danke
für die perfekte moralische Unterstützung beim maidenflight. :D

Übrigens ist das Fw und der Sporn inzwischen rot mit exakt passendem Farbton bespannt. :confused:

Gruß Gert