PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen vor dem Bausatz Einkauf



Borndelgramer
17.08.2010, 21:12
Hallo zusammen,

schön langsam aber sicher geht der Sommer dem Ende entgegen und ich mache mir schon gedanken, was ich diesen Herbst/Winter anstellen möchte. Da ich eigentlich schon die letzten beiden Jahre Motoren selber bewickeln möchte und ich bereits einige kleine Hallenmotoren bewickelt habe, möchte ich mich nun mit den etwas größeren Exemplaren "spielen". Mein Erfahrungsschatz ist zwar noch nicht all zu groß. Aber wie heißt es so schön:Übung macht den Meister.

Geplant sind folgende Motoren:

HK 3026 ns ~1600
HK 3026 ns ~880
HK 2221 ns ~3600
HK 4035 ns ~550


Bevor ich nun auf "jetzt bestellen" klicke, sollte ich wissen, welche Pol/ Nutenanzahl sinnvoll ist, um die erforderlichen Drehzahlen zu erreichen. Bei dem HK 2221 gibt es eh nur einen Bausatz, von daher ist die Auswahl relativ einfach.
Kann ich beide HK3026 Versionen (mit 1600/880ns) mit dem 12N14P realisieren? Was macht sinn.
Beim HK 4035 sollte der 12N10P am besten für die o.g. Drehzahl sein,oder?

Danke schonmal.


Gruß Maxi

FamZim
18.08.2010, 10:31
Moin

Sinnvoll ist :
Hohe Drehzahl weniger Pole und
Niedrige Drehzahl mehr Pole .

Gruß Aloys.

Borndelgramer
18.08.2010, 10:37
Hallo Aloys,

vielen Dank für deine Antwort. Bausätze sind geordert. Werde berichten sobald es los geht:)

Gruß Maxi