PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GB yak 55 2.2m



fw12319
18.08.2010, 17:12
Hallo,
es gibt 2 yaks die von Hepf teuer
und die von Staufenbiel günstig

gibts da einen Unterschied??

gruß Frank

Oli L.
18.08.2010, 17:30
Hi ,
so ist das nicht ganz richtig ...

Hepf Yak 55M

Satufenbiel Yak 55 SP (so oder so ähnlich )

dann wäre da noch die "Gonav" Yak 55 M in 1,8m ; 2,2m ; 2,7m.

Unterschiede sind zumindest bei Hepf und Staufenbiel erkennbar es sind 2 andere Flieger.... Gonav und Hepf würde ich ohne beide je gesehen zu haben in einen Topf werfen ... (uhi hoffentlich sag ich nix falsches)

Aber da kennen es andere Sicher besser !

Gruß Oli

Alex0407
18.08.2010, 18:01
Hi,

der gröbere Unterschied wird die extreme Rollrate und das niedrigere Gewicht
der Gb-Models (Hepf) Yak sein...!!

Gruß Alex

fw12319
18.08.2010, 18:37
Hi ,
so ist das nicht ganz richtig ...

Hepf Yak 55M

Satufenbiel Yak 55 SP (so oder so ähnlich )

dann wäre da noch die "Gonav" Yak 55 M in 1,8m ; 2,2m ; 2,7m.

Unterschiede sind zumindest bei Hepf und Staufenbiel erkennbar es sind 2 andere Flieger.... Gonav und Hepf würde ich ohne beide je gesehen zu haben in einen Topf werfen ... (uhi hoffentlich sag ich nix falsches)

Aber da kennen es andere Sicher besser !

Gruß Oli
http://www.modellhobby.de/Modelle/Flugmodelle/Verbrenner-Motorflugzeuge/Verbrenner-Kunstflugzeuge/YAK-55-2-20-m.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=0314007&t=130&c=11521&p=11521


Hallo Oli schau die mal den Link an scheint der gleiche Flieger zu sein

Younster95
18.08.2010, 18:47
nee das ist nicht die gleich
da muss man sich nur mal das seitenruder anschauen
da sieht man dass es bei der yak von gernot abgerundeter ist

Alex0407
18.08.2010, 18:57
Ganz sicher nicht die Gleiche :D

So Vorteile der Hepf Yak: 1, Niedrigstes möglichstes Gewicht für die Größe
2,Extreme Ausschläge
usw..

Der Bausatz ist zwar teurer aber ich glaube du wirst mit der Hepf Yak deinen Spaß haben wobei die Staufenbiel Yak genauso fliegt, nur für 3D bist mit der GB-mOdels (Hepf) Yak besser dran ;)

mfg Alex

evil dead
18.08.2010, 19:10
Hi,

ich würde erst ein Urteil abgeben wenn ich beide geflogen hätte.....;)

Das Gewicht pendelt sich bei beiden ähnlich ein.

Bei der GB Yak scheinen die QR größer zu sein.

Die eine ist halt von dem Chinesen und die andere von einem anderen Chinesen :D

Wenn du fliegen kannst, kannst es mit beiden, wenn nicht, hilft dir weder die eine noch die andere weiter ;)

Gruß, Ralf

kasi122
18.08.2010, 19:26
Hallo Alex,

Also das mit dem niedrigst möglichen Gewicht würde ich bei den GB Modellen so nicht stehn lassen.
Die Yak 55SP von Magic Hand wiegt bei 2,3m Spannweite dasselbe wie die kleinere GB Yak.

lg
Andi

www.fly-fun.at

Alex0407
18.08.2010, 19:31
Meinte Gewichtsvergleich zu Staufenbiel nur ....

lg

BenP.
18.08.2010, 19:37
Hallo Ralf,

das ist die wichtigste Aussage die du da genannt hast, echt gut ;)

Ich kann´s mit beiden nicht, nur um das mal Klar zu stellen ! Ich meine halt so richtig, wie ein echter Profi halt ;)
Grüße
ben

evil dead
18.08.2010, 20:11
Hi Ben,

yep, ich auch nicht...aber ich gebs zu :D

Gruß, Ralf

PW
19.08.2010, 07:37
Hallo,

also ein Kollege hat die GONAV YAK und ich habe die GB YAk. Schon wenn man die beiden Modell am Flugplatz nebeneinander stellt, sieht man deutliche Unterschiede.

Flugtechnisch.... ? möge sich jeder sein eigenes Bild machen. Ein Top Pilot wie G. Bruckmann weiss schon, wie man einen gescheiten Kunstflieger konstruiert und auf welche Sachen es ankommt. Oft sich es die Kleinigkeiten, die man auf den ersten Blick nicht erkennt, was einen "normalen Flieger" von einem "super Flieger" unterschieden.

Wer etwas Ahnung im Bereich Kunstflug hat, der sieht wichtigen Unterschiede zwischen den beiden Modellen.


Gruss

PW

evil dead
19.08.2010, 09:06
Moin Peter,

och komm :D

Lass dir die Unterschiede aus deiner Sicht doch nicht aus der Nase ziehen ;)

Klär das doch auf ;o)

Gruß, Ralf

PW
19.08.2010, 09:57
Hallo Ralf,

ich werde hier doch nicht Gernot´s "Betriebsgeheimnisse" preis geben, damit seine Konkurrenz einen kostenlosen Kurs erhält, worauf es es ankommt....

Gruss

PW

piperemilio
19.08.2010, 10:12
und jungs eines is klar wenn man ein bruckmann modell fliegt ist man ein teil vom kleinen kärntner und macht gleich 9 flugschritte nach vorne.......


nein im ernst ich kenne die 1,8er die freunde fliegen und hab gernot heuer einige flüge mit der 2,2er beobachten dürfen und ich sag euch die kisten funktionieren erstklassig und sind schon einige technologiemeter in der auslegung vor den günstigeren mitanbietern.......


ich persönlich fliege aktuell noch keine aber bald eine...........

evil dead
19.08.2010, 11:07
Hallo Ralf,

ich werde hier doch nicht Gernot´s "Betriebsgeheimnisse" preis geben, damit seine Konkurrenz einen kostenlosen Kurs erhält, worauf es es ankommt....

Gruss

PW


Hi,

naja, was ein Betriebsgeheimnis mit einem Vergleich zu tun hat, kann ich nicht verstehen....

Sind doch einfache Aussagen die wir hier wollen :

Größe Optisch anders ? Rumpf bulliger,Flächeninhalt größer, etc

Rollraten gleich ?

Mehr oder weniger Mischer notwendig ?

Wackelt hier und da oder auch nicht....

Die geht gerade besser, die dafür im 3D....

95% aller hier lesenden können eh weniger als die Maschine - egal welche....

Kommt mal von den Quentchen Unterschieden ab - die merken grade mal 5% - ansonsten gäbe es wohl deutlich mehr Top Piloten.

Kenne da auch nen Top Piloten der Modelle gebaut/bauen hat/lassen die top gehyped aber Scheisse geflogen sind - ist jetzt besser geworden, aber das können andere Kisten auch.....

Man denkt immer wenn ein neuer kommt der was machen lässt, dass alle anderen die Hosen mit der Kneifzange anziehen - was sicherlich nicht so ist - dafür gibts genug Modelle ohne Namen die Top fliegen oder sogar besser als manch namhafte.....

Nix für Ungut...

Gruß, Ralf

PW
19.08.2010, 11:16
Hallo Ralf,

Deine Fragen kannst Du Dir doch teilweise selber beantworten:

1. Optische Grösse/Unterschiede

schaue Dir doch die Bilder der GONAV YAK an und dazu im Vergleich der GB YAK an. Sieht man doch direkt, wo die Unterschiede sind.


2. Rollrate

Schaue Dir doch einfach mal die Ruderklappengrösse/-tiefe etc. der GB YAK an und die der GONAV Yak. Welche eine schnellere Rollrate hat dürfte klar sein

3. Mischer

also mein Kollege mit bei der GONAV hat hat zwei Mischer (Seite-Quer und Seite -Höhe).
Meine GB YAK hat nur einen Mischer; dazu eben mit viel kleineren Mischanteilen und eben nur ein Mischer und nicht zwei.


5. Flügelinhalt

Kann man doch selber ausrechnen und vergleichen

usw.


Gruss

PW






Gruss

PW

evil dead
19.08.2010, 11:23
Hallo Ralf,

Deine Fragen kannst Du Dir doch teilweise selber beantworten:

1. Optische Grösse/Unterschiede

schaue Dir doch die Bilder der GONAV YAK an und dazu im Vergleich der GB YAK an. Sieht man doch direkt, wo die Unterschiede sind.

Habe noch kein Bild gefunden wo beide nebeneinander stehen - deshalb kann ich von Bildern einzeln gar nix ersehen....( was Rumpfgröße angeht z.Bsp )



2. Rollrate

Schaue Dir doch einfach mal die Ruderklappengrösse/-tiefe etc. der GB YAK an und die der GONAV Yak. Welche eine schnellere Rollrate hat dürfte klar sein



Seh ich anders....hatte Kisten mit kleineren Klappen die sich gerollt haben wie die Angst - deshalb nach Praxiserfahrung gefragt....



3. Mischer

also mein Kollege mit bei der GONAV hat hat zwei Mischer (Seite-Quer und Seite -Höhe).
Meine GB YAK hat nur einen Mischer; dazu eben mit viel kleineren Mischanteilen und eben nur ein Mischer und nicht zwei.


Danke ;o)

Seite - Quer mag ich gar nicht.....SR-HR ist OK....GB nur SR-HR ?




5. Flügelinhalt

Kann man doch selber ausrechnen und vergleichen

usw.


Gruss

PW

habe keine genauen Maße....






Gruß, Ralf