PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BLIZZARD flitschen



mirco
19.08.2010, 09:05
Hallo,

hab einen MPX Blizzard reaktiviert und als Segler umgerüstet. Hat einer von Euch so ein Schaumteil schonmal geflitscht?
Das wären meine ersten flitscherfahrungen(naja hab nen WindriderEPP Fox mit nem HLG Gummi probiert zu flitschen aber viel zu weich). Bevor das BlizzardTeil imKeller verstaubt würd ich mir ein Gummi holen und probieren.

Bin für jeden Tipp dankbar

Gruß aus Würzburg

Mirco

MarkusN
19.08.2010, 11:11
Für die Männerflitsche sind die Schaumteile zu torsionsweich. Das flattert schnell. Besser traditioneller Hochstart. Oder halt nur moderat starker Gummi und entschprechend bescheidene Höhen.

Flotter Modellbauer
19.08.2010, 11:19
Hallo,

ich habe auch mal meinen Blizzard geflitscht, aber mit verstärkter Fläche (GFK/CFK) =)

mirco
19.08.2010, 12:17
Danke Euch für die schnelle Antwort!
das Männerflitschen nicht mit Schaumteilen geht ist mir klar-solls ja auch nicht sein.
Meiner Meinung nach ist der Blizzard der steifste Schäumling und da ich den Motor raus hab, scheint mir das flitschen die einzige Möglichkeit den Flieger in sein Element zu bekommen. Werd mir einen f3b Gummi holen und probieren-und wenns ihn zerreißt hab ich nen Gelben Sack im Auto liegen ;-)

Mirco

MarkusN
19.08.2010, 12:22
Meiner Meinung nach ist der Blizzard der steifste Schäumling und da ich den Motor raus hab, scheint mir das flitschen die einzige Möglichkeit den Flieger in sein Element zu bekommen. Biegesteif mag sein, mit den Verstärkungsholmen. Da bleibt er bzgl. Torsion immer noch labbrig. Torsion ist, was die Flieger beim Flitschen zerreisst (als Grundursache). Und wenn ich mir die Klagen über schlechte Fahrtmitnahme anhöre, dann verdreht er sich wohl auch im Schnellflug kräftig. F3B halte ich für zu stark. Vergleich einfach die typische Bauweise der Zielgruppe mit Deinem Sondermüll in spe.

Man kann den Haken auch 20..30° vor dem SP anbringen und im traditionellen Hochstart starten.

PS: Modi: Da das im Wettbewerb nun wirklich nichts zu suchen hat vielleicht gelegentlich abspalten. Danke!

mirco
24.08.2010, 20:47
nachdem ich den Blizzard noch etwas getaped hab, gings gestern an ein 2x8 Meter Gummi(zu nem Ring verbunden) mit 8 Meter Schnur dran.
Das Gummi(ca 8mm dick) auf ca 25 -30 Meter gedehnt und ab dafür. Laut meinem Vario/Logger war die beste Höhe 64,8 Meter. Da geht sicher noch mehr;-)

Mal sehen wie lang das Schaumteil das mitmacht...

Gruß

Mirco

Manuel_K
24.08.2010, 21:04
Geht schon zu flitschen, muss man halt langsam ran tasten.

Mit dem EMC Allround Gummi schaut das dann so aus:
http://www.youtube.com/watch?v=e_fQgkr81sk

Damit wird das Ding schon recht klein, ist aber natürlich kein Vergleich zum flitschen mit einem "richtigen" Gummi. ;)