PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reparatur Höhenleitwerksteckung am Skorpion



franc.o
20.08.2010, 10:59
Hallo an alle

Beim Zusammenbau meines Skorpions mit der neueren, dickeren Höhenleitwerkssteckung ist mir aufgefallen, dass diese Steckung einen Riss hat.

Ist ca. 2-3 mm neben dem Übergang Rumpf-Leitwerk. Diese Steckung ist ja fix im Höhenleitwerk drin. (Oder? ich habe sie auf alle fälle nicht raus gekriegt)

Weiss jemand wie man diese ersetzen kann? Hat das schon jemand gemacht??

Lieber Gruss


Franco

mads68
20.08.2010, 21:08
Bündig abschneiden, 4,2mm Vollstab rein (dafür den Holzdübel ausbohren), aussen ein in den Rumpf passendes Röhrchen drauf und miteinander verkleben (Stab und Röhrchen).
So hab´ichs gemacht- fertig.

Wohl dem der Zugang zu einer Drehmaschine hat.

franc.o
23.08.2010, 10:28
Besten Dank schon mal

Wenn ich dich richtig verstehe hält das Leitwerk nachher "nur" noch an diesem neu eingeharzten Stab?

Mmmh, wäre mir nicht so wohl dabei...

vanquish
23.08.2010, 12:02
hallo,

glaub mir, das hält! hab mittlerweile auch schon alle meine Skorpion-Leitwerke auf diese Art repariert (ich hab allerdings einen CFK-Vollstab dafür genommen)... glaub mir, das hält so besser, als die originale Steckung!
lg, mario

mads68
23.08.2010, 18:20
Die Frage ist:
Was hält mehr,
- der Original Holzdübel mit dem 2/10 mm Kohle drum, oder
- der Vollstab als Reparaturlösung?

Dann reparier ich lieber :D