PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nordwind von Küstenflieger



Regloh
22.08.2010, 08:58
Hallo,
hat schon jemand Erfahrungen mit dem Nordwind von Küstenflieger?

Hacki
22.08.2010, 11:15
Moin,

in der aktuellen FMT gibt es einen Testbericht vom Nordwind und unter dem nachfolgenden link könnt ihr den Flieger dann auch in Aktion sehen:

http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/...html?tx_ttnews

Wir haben inzwischen auch einige Änderungen am Modell vorgenommen:

-Das Servobrett liegt inzwischen als CNC-Frästeil mit Servoausschnitten bei.
-Schubstangen bestehen jetzt aus 3 mm CFK-Röhrchen.
-Abdeckung für Querruderservos aus 0,8 mm Birkensperrholz liegt bei.
-Anlenkung der Leitwerksruder wurde geändert.
-Klebstoff Beli-Zell lag nie bei und wird auch künftig nicht im Bausatzpreis enthalten sein !

Leider hatte sich der Auto nicht mit uns in Verbindung gesetzt, dann hätten diese Änderungen auch schon in den Test einfließen können.

Gruß Frank

Echse
22.08.2010, 12:42
Hmm schade, der link funktioniert leider nicht...


LG

Christian

sandbox
22.08.2010, 13:05
Artikel: http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/ausgabe-1009/fmt-1009-092.html

Video: http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/videos/videos/nordwind-von-den-kuestenfliegern.html


Grüße,
André

august28
28.10.2010, 17:12
Nabend. Kann denn jetzt jemand sagen wie sich der flieger schlägt, am hang und in der thermik ?!?

Wie verkraftet er denn unsanfte ladungen bezüglich der anbaueteile, leitwerk und tragflächen.

Wie lang ist die lieferzeit? Sollte ich die servosgleich mitbestellen von küstenwind oder lieber wo anders schauen.

Lässt er sich schnell und mit wenig erfahrug aber viel technischem geschickt zusammenbauen??

Schonmal danke, Stephan

august28
28.10.2010, 20:36
achja, was vergleichbares, würde mich auch interssieren. aber der nordwind kommt schon schön rüber. finds gut das man, den rumpf und die flächen als ersatz bekommt.

hoffe auf antworten ;)

wie groß ist den der rumpf? was bekomm ich da alles rein??

paparammi
28.10.2010, 20:47
....ich denke ca 1,5 Ltr. Cola ( ne große Flasche) passt leicht rein?!?:)
Sorry, Spass muß sein.;)

Tach noch




achja, was vergleichbares, würde mich auch interssieren. aber der nordwind kommt schon schön rüber. finds gut das man, den rumpf und die flächen als ersatz bekommt.

hoffe auf antworten ;)

wie groß ist den der rumpf? was bekomm ich da alles rein??

august28
28.10.2010, 21:06
:D, der war auch nicht schlecht. naja ich meinte er wegen nen vario und ob ich extra nen nano oder mini empfänger brauche!?

paparammi
28.10.2010, 21:55
Schön, dass Du Spass verstehst.:cool:
So wie ich die Bilder von dem höchst interessanten Vogel deuten kann, passt da ein Standardempfänger mit zwei 11mm Servos für das V-Leitwerk rein. Ein 400er
Ennelop Akku könnte auch noch in die Spitze gehen. Wenn Du sicher sein willst, dann frag doch mal beim Hersteller per mail an.

Tach noch


:D, der war auch nicht schlecht. naja ich meinte er wegen nen vario und ob ich extra nen nano oder mini empfänger brauche!?

august28
02.11.2010, 14:43
Hallo nochmal.
Hab den Leuten von Nordwind ne mail geschrieben, vor knapp ner woche, scheint mir als wären sien noch im Stress von der Messe am Wochenende :P

Hier ein Ausschnitt aus meiner mail, vllt könnt ihr mir vor ab schonmal ein paar Fragen beantworten...

Hoffe trozdem, das der Flieger nicht gleich flugunfähig ist, wenn man mal etwas härter landet!?

Ich habe vor, die Flächen mit Folie zu bespannen. Ist das zu empfehlen?
Bekomme ich einen standart Jeti-Empfänger und ein dazugehöriges Vario Modul in den Rumpf?

Wie viel Erfahrung benötige ich, den Flieger zusammenzubauen? Ich bin technisch sehr geschickt, aber bis jetzt noch keine eigene RC-Modellbauerfahrung.

Welches zubehör ausser die RC-Elektronik brauche ich noch zum Bauen?
Kleper, Kleinteile usw?

Vllt wäre es möglich vorab einmal den Bauplan usw zu erhalten (per mail), damit ich abschätzen kann ob das alles hinbekomme, oder mit hilfe dazuhole. Und damit ich mir das benötigte zubehör besorgen kann.

Welche Servos benötige ich? meine damit die Baugröße und die Leistungsdaten.

Und zu allerletzt: Wie lange ist die Lieferzeit? Und sehe ich das richtig, das es den Rumpf in rot oder weiss gibt?


So muss los, danke

Karl B.
31.12.2011, 19:33
Hallo ihr Nordwind- und Nordlandflieger,

wollte mal nachfragen, wie ihr bei euerem Finish der Tragflächen vorgegangen seid.
Reicht die Behandlung im Lieferzustand schon aus oder muss man da noch was machen.
Farbstreifen usw. ist mir schon klar - mir geht´s grundsätzlich darum, ob der Flügel im Ganzen
noch irgendwie behandelt werden muss, oder man damit gleich los fliegen kann, bzw. er wetterfest ist ?

Danke im voraus!

august28
02.01.2012, 21:25
Klarlack, zwei dünne Schichten!!! hatte angst das mal Feuchtigkeit ins Holz zieht.

Zumsel
26.05.2012, 21:56
Habe Heute zum ersten Mal meinen Nordwind geflischt.

Habe ja schon einige Hochstarts gemacht, ich muss sagen Flitschen gefällt mir besser. :)

Bei der Höhe bzw. Spannung des Gummis ist noch einiges drin.


Hier ein kurzes Video:



http://www.youtube.com/watch?v=Jp38lAyGxV0