PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BEC Frage



Schleppmichl
23.08.2010, 10:06
Hallo.
Funktioniert das so oder mag das mein Spektrum AR 7000 nicht?

Antrieb ist ein Hacker A40-14L an ca.40 Amp.mit 5 S.
Regler:Master 70-SB Basic, BEC-Drehzahlsteller 6-18 NC / 2-6 LiPo Zellen.
BEC oder doch lieber einen sep.Empfängerakku.

Vielen Dank
Gruss
Herbert

Ich nix Elektro :)

plot599
23.08.2010, 10:10
Kommt darauf an, wieviel Servos Du betreiben willst. Das Maximum für das Regler-BEC liegt bei 6 Stück, ich würde aber eher nicht ans Limit gehen.

Schleppmichl
23.08.2010, 10:12
Servos sind 4 C5077.

Viele Grüsse
Herbert

Jürgen Heilig
23.08.2010, 10:14
Hallo.
Funktioniert das so oder mag das mein Spektrum AR 7000 nicht?

Antrieb ist ein Hacker A40-14L an ca.40 Amp.mit 5 S.
Regler:Master 70-SB Basic, BEC-Drehzahlsteller 6-18 NC / 2-6 LiPo Zellen.
BEC oder doch lieber einen sep.Empfängerakku.
...

Hallo Herbert,

das Wichtigste hattest Du vergessen:

Wie viele und welche Servos sollen verwendet werden?

Für 4 C5077 (max. ca. 1A je Servo bie 6V) sollte das BEC des Reglers ausreichen.

Statt separatem Empfängerakku gäbe es eine weitere Option: Separates BEC.

:) Jürgen

Fredy R.
26.08.2010, 08:59
Hallo Zusammen

Da es hier um eine BEC Frage geht, habe ich auch noch eine aktuelle Frage. Ich betreibe einen Brushless Motor mit einem Hacker Regler X-55 SB Pro. Dieser Regler hat ein BEC mit der Angabe 2-6 Servos. Nun leider habe ich noch nichts gefunden, was das nun mit Stromstärke zu tun hat.:rolleyes:

Hat jemand solche Angeben, wieviel Last dieser Regler nun verträgt? 2A 3 oder 4A?

Ich habe 6 Servos im Big Excel an einem MPX RX7 light 2.4Ghz Empfänger

2x S3150 ~600mA gefundene Stromstärke im Internet
2x HS-5245 ~200-300mA Normalverbrauch Datenblatt
2x FS70 MG leider keine Angaben

Ich hatte bis jetzt ein zweites BEC im Segler, welches 5A Dauerlast verträgt, ging bis jetzt super. Nun hat es dieses gekill, wieso weis ich leider nicht wirklich. Zu meinem Erstaunen habe ich danach in der Anleitung des Reglers gefunden, dass es nicht erlaubt ist, ein Pufferakku parallel zu schalten, uups.:eek: Nun kennt vielleicht jemand eine Baugruppe, wie ich das BEC des Reglers entkopplen kann sozusagen ein OPTO Typ machen kann.

Vielleicht ist es auch der beste Weg, den Regler durch einen OPTO Regler zu ersetzen?

Okay, viele Fragen:)

Gruss
Fredy