PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Temperaturen im Rumpf



Stevie-1
23.08.2010, 12:43
Hallo Kunstfluggemeinde,
mir scheint ich habe ein Temperaturproblem im Rumpf meiner Engel MX-S. Es handelt sich um die 3m Voll.GFK Version. Wie üblich sind die beiden MTW Dämpfer im Rumpf verbaut in der Rumpfmitte sind entsprechende Entlüftungen eingebaut. Der Motor läuft problemlos, und überhitzt nicht. Er hat entsprechende Luftführungsbleche und läuft sehr gut. Nach der Landung sind lediglich nur 78°, bzw. 80° C an den beiden Zylindern zu messen. Er läuft auch einwandfrei ohne Leistungseinbussen. Im Rumpf entstehen trotz Entlüftung an den Oberflächen so ca. 55-60° C (gemessen mit dem Infrarotthermometer an diversen Oberflächen). Das ist schon ganz schön warm und es scheint dem Zündschalter und der Smokepumpe schon etwas auszumachen.
Gibt es hier im Forum Erfahrungswerte wie hoch die Temperaturen im Rumpf bei euch werden ?
In meinen anderen Modellen habe ich nicht derartige Probleme und Be- und Entlüftung sind da vergleichbar gelöst

Gruß -Stephan-

Mark M
23.08.2010, 22:52
Hi Stephan,

ich habe in meiner Yak ca. 44° gemessen. Temperaturen über 55° halte ich auch schon für etwas kritisch.

Ein Tunnel oder Schacht für die Dämpfer stellt für mich die ideale Lösung da: Akustisch und auch für den Wärmehaushalt besser.

Gruß
Mark

p.s.: Auch ein Kabinenhaubenschutz gegen Sonne kann helfen.... :-)