PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scorpion ist auf 1/4 Umdrehung schwergängig



eleboek
28.08.2010, 13:34
Werte Motorengurus,

ich habe zum ersten mal einen Scorpion S4035 330 Motor eingebaut. Beim drehen des Motors mit der Hand ist mir aufgefallen dass dieser auf etwa 1/4 Umdrehung etwas schwergängier ist als auf den retlichen 3/4. Der Motor hat grundsätzlich fast kein Rastmoment. Der zu überwindende Widerstandsbereich fühlt sich auch magnetisch an, könnte aber auch ein schleifeffekt sein. Ich habe den Motor dann an den Regler (dymond smart 100) angeschlossen, dort läuft er.
Ich habe aber das gefühl dass er etwas gequält klingt.

Ist das Normal?, schleift sich das ein?
Wie vertragen sich eigentlich Dymond Regler mit Scorpion Motoren

Vielen dank im Voraus

Gruß Uli

E Flieger Olaf
15.09.2010, 22:10
Hallo Uli,
wenn da etwas schleift, feststelles was es ist und IMMER erst beseitigen bevor es zum
fliegen geht.
Es kann alles mögliche sein; z.B. Kabel, Rumpfteile... oder es hat sich etwas zwischen
die Magnete gezogen. Lezteres kann so was wie einen Lawineneffekt nach sich ziehen,
der den Motor schwer beschädigt oder sogar zerstört.
In so einem Fall kann der Beginn des einschleifens schon das aus bedeuten.
Gruß
Olaf