PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASH 31 MI "Grossegler-Urmodell-Ausleih-Projekt"



Henrik Vogler
28.08.2010, 20:07
Hallo Grosseglergemeinde,

unser Team ist gerade bei der Planung eines Grosseglerprojektes. Es soll eine ASH 31 MI in 1:3 entstehen. Wahlweise in der 18m oder 21m Version, was dann 6m bzw. 7m Spannweite ergibt.

Der Flieger soll komplett aus Formen erstellt werden. Zur Zeit sind wir bei der Planung der Formen bzw. der Urmodelle.

Dazu meine Frage:

Besteht Intersse an ausleibaren Urmodellen zur eigenen Formerstellung?

(Die Abformgebühren würden bei einem Projekt dieser Größenordung bei ca. 1500€ bis 2500€ liegen. Dieses ist sicherlich in der Größenordnung eines fertigen Modells...)

Diese Frage ist für die Wahl des Materials des Urmodell oder auch des Fromenmaterials nicht unerheblich. Denn sollten weitere Teams Interesse an dem Abformen der Urmodelle haben würden wir eine andere Materialauswahl für die Urmodelle treffen bzw. nicht ins negativ Fräsen.

Sicherlich ist ein solches Projekt schon recht ambitioniert und nichts für Einzelpersonen.

Kurz ein grober Überblick zur geplanten Auslegung:

4 bzw. 6-Teiliger Flügel mit massiver Wurzelsteckung.

Ausgelgt auf Steckenleistung und gutes Steigen in der Thermik. Die maximale Endgeschwindigkeit leigt nicht ganz im Vordergrund.

Vielen Dank für eure Meinungen und Komentare

...so long...

Schulte