PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kabelquerschnitt



kthemall
30.08.2010, 16:33
hi
ich bin mir nicht ganz sicher ob meine Kabel für folgendes projekt geeignet sind:

8s lipo (33,6V) und ein 80 Amp Regler brushless (kontronik jive 80+hv) steuern einen Motor an (Mega ACn 22/45/1,5E - 1.430 KV Maximal 66Amp Stromaufnahme) der in einem wemotec midi fan pro steckt.

reichen Hier kabel mit 3mm querschnitt?

hat da wer ne idee zur berechnung oder zuverlässige angaben?

danke
tom

Barst
30.08.2010, 21:17
ich würde die 4mm bullet-stecker mit den dazugehörigen Leitungsquerschnitt wählen, wenn du es genauer wissen willst kannst du deine daten hier mal eingeben:

http://www.elektro-schedel.de/hilfen_neu/index.htm

deine genauen eckdaten kenn ich leider nicht, 3mm² sollten aber reichen...

Oli_L
31.08.2010, 08:25
Hallo Tom,

Durchmesser oder Querschnitt? Mit oder ohne Isolierung gemessen? :)

3mm² ist unüblich hierzulande, 2,5mm², 4mm² und 6mm² wären übliche Kabelquerschnitte, die handelsüblich sind in DIN-Regionen.

Für Anwendungen im Modellflugbereich schielt man ja auch immer auf das Gewicht der Leitungen, und mit den Elektrikervorschriften für Festinstallationen plagt sich hier eh niemand herum ;).
Daher sind 4mm² in deinem erwähnten Leistungsbereich sicher gut dimensioniert.

Wenns aufs Gewicht ankommt, insbesondere bei einer 3-adrigen Impellermotorzuleitung, würd ich sogar auf 2,5mm² runtergehen.

Übrigens:
Querschnitt (mm²) = Durchmesser²(mm) * 3,1415(Pi) / 4
Aber bei Litze kann man den eh schlecht messen.

Viele Grüße,
Oliver

kthemall
31.08.2010, 08:49
hi, danke für die ausführliche beschreibung.

die 2,5mm² zum brushlessmotor kommen mir gar ein wenig dünn vor. reicht das aus um die 80-100amp zu bändigen?

nix gemessen, nur auf die verpackung gesehen, sind jamara kabel.


danke
tom