PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muss es für den Antrieb ein CFK-Luftschraube sein?



Bruchvogel
30.08.2010, 20:58
Hallo,


Antriebssetup: Segler, 3,75m, 5S, Motor 555 Compact 20 V 510 U/V, Luftschraube 16*10


Da gibt es die CAM von Graupner und Aeronaut.

Die Cam von Aeronaut kostet ca. 13 Euro bei 16*10 oder in CFK über 40 Euro.

Muss es wegen der Sicherheit wirklich eine CFK Schraube sein? Kann eine CAM von Aeronaut im Flug brechen? Dann wäre das Modell Schrott.


Danke!
Grüße Werner

Ralf Berger
30.08.2010, 21:10
bei 5 s hast du 18v
510v/V ca 9000upm..ist a bissle viel??und dann der Riesen löffel.. da müsste ein verdammt höher Strom fliesen..
was hast du den da für nen Regler??
wieviel A kann der Motor..
also ich denke bischen viel zellen..
schon mal im Drive calc geschaut??

Torsten.
30.08.2010, 22:25
Hallo Werner,

schau mal hier http://shop.modellbau-freudenthaler.at/index.php?cat=30&product=RFM%208245&sid9CD8CDB98D53437E89BD191584E21CD9=1u2eadbjbo45ua581dm2nbtvp2 16x10 CFK von Freudenthaler für 27,98€ und keine 40€!!

Gruß,

Torsten

Torsten.
30.08.2010, 22:35
Der Compact 555-20V ist identisch mit dem Axi 4120/18 bei 5s mit einem 16x10 Prop liegst du bei 60A! Besser wäre ein 16x8 Prop bei 51A. Abgabeleistung 705W, Standschub 4500g.

Gruß,

Torsten

gecu
30.08.2010, 23:34
Hallo Werner,

mir ist letzte Woche die 15x8 Aeronaut in der Luft gebrochen, direkt an der Aufnahme im Mittelstück, und das auch noch mit Halbgas bei ca. 25A. Zum Glück hast du den Motorspant in "deiner" Libelle ordentlich eingeharzt, so das es den Motor nicht rausgerissen hat. Ich habe jetzt auf 15x10 Graupner CfK umgerüstet, Aeronaut kommt mir da keine mehr drauf.

Setup: AXI 412018 mit 7sA123 (entspricht ca. 6sLipo)

Vielen Dank nochmal für die schöne Libelle, bin bis jetzt ca. 55Stunden mit ihr in der Luft gewesen, geht echt super.:D

Grüße
Georg

Daniel Lux
31.08.2010, 14:26
CFK ist mal sicherer, bin aber auch eher immer am sparen wo geht, von daher nehm ich auch mal Kunsstoff, nur sollte man dann wirklich nicht in den Propkreis kommen, auch wenn die halten, sicher ist sicher, so Ding macht böse Löcher und ein halbes Blatt demontiert schon mal ganz schnell nen Flieger. Sobald ich nur die geringste Verfärbung an nem Blatt sehe fliegen die in die Tonne, gilt auch für CFK's auch wenn deren Risse viel schwerer zu entdecken sind.

Wobei die 16er ist bei 9000 noch ziemlich im Gefahrlosen Zustand, der hab ich schon mehr abverlangt.
Gruß Daniel

Bruchvogel
31.08.2010, 17:10
Hallo,

Danke für die Tipps.

Bei der 16*10 geht die B4 zu extrem nach oben. Wäre eine Abhilfe die 16*8 oder 15*9,5 ????
Welche soll ich nehmen und wo kaufen?


Danke!
Grüße
Werner

Torsten.
31.08.2010, 17:35
Hallo Werner,

die 16x8 würde ich Dir auch Empfehlen für den Compact!! Zu erwerben siehe hier http://shop.modellbau-freudenthaler.at/index.php?cat=30&product=RFM%208243&sid9CD8CDB98D53437E89BD191584E21CD9=al8lc6tif0l4edltuhuliols10

Gruß,

Torsten