PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zu Hacker-Serien



DirkA
31.08.2010, 07:36
Hallo,
ich suche gerade einen Antrieb für einen 3m SWORD und bin bei Hacker auf einige Fragen gestossen....
1. Hacker bietet z.B. die B50'er-Serie mit verschiedenen Windungszahlen an. Was ist der Vor- u. Nachteil der unterschiedlichen Windungen?

2. Wo liegt der Unterschied zw. den S, L u. XL Motoren, oder andersrum, welche Serie für welche Anwendung?

Danke für die Antworten.

Dirk

rkopka
31.08.2010, 10:09
1. Hacker bietet z.B. die B50'er-Serie mit verschiedenen Windungszahlen an. Was ist der Vor- u. Nachteil der unterschiedlichen Windungen?

2. Wo liegt der Unterschied zw. den S, L u. XL Motoren, oder andersrum, welche Serie für welche Anwendung?
Mehr Windungen - langsamerer Motor, weniger Strom möglich

S L XL gibt die Länge an. Mehr Länge: langsamer, mehr Drehmoment und Leistung

Erst eine Leistungsabschätzung (S L XL). Du wirst sicher ein Getriebe brauchen, also geht man vom maximal sinnvollen Propdurchmesser aus und kommt dann mal auf eine Drehzahl. Damit auf Windungen und Getriebeübersetzung.

RK

uwe neesen
31.08.2010, 11:04
Hallo Dirk

Hier ein typisches 4S Setup:
B50-9L + 6,7 : 1 Getriebe
AE 18,5 x 12 Luftschraube
4S LiPo
Stromaufnahme ca. 60 – 65 Amp


Grundsätzlich gilt:
-"S"/"L"/"XL" sind die Längen der Motoren > je mehr Leistung gefragt ist, je größer muß der Motor sein
-viele Windungen > eher auf geringe Drehzahl, große Props, großer Standschub, bester Wirkungsgrad eher bei geringerem Strom
-wenig Windungen > hohe Drehzahl, eher für mehr Strom (Hotliner...), kleinerer Prop, hohe Strahlgeschwindigkeit

uwe neesen
31.08.2010, 11:07
:) im Zweifelsfall einfach den Hersteller nach einem guten Setup per Mail fragen. Dabei möglichst gute Informationen zum Modell liefern (Spannweite, Gewicht, einsatzzweck, Link zum Hersteller... ), das gilt besonders für exotische Modelle.

Dieter Wiegandt
31.08.2010, 22:11
Uwe, der Hersteller darf ruhig auch hier im Forum beraten ;) Reisenauer macht macht das auch.
Wir unterstützen das, wenn ein User nach einem bestimmten Setup fragt und in dem speziellen Fall hier von Hacker eine schnelle Antwort kommt.
Andere lesen das auch und profitieren vielleicht davon.....Das Modell hat er ja genannt. Wenn Gewicht und so bekannt ist, darfst du ruhig den passenden Motor von Hacker nennen. Er hat ja speziell danach gefragt.

uwe neesen
01.09.2010, 08:34
Hallo Dieter

Alles klar, danke für die Info. Das passende Setup hab ich ja beschrieben.

DirkA
01.09.2010, 09:25
Danke euch für die Infos!


Gruß
Dirk