PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MXS-R von EG-Aircraft



Björn Köster
02.09.2010, 22:57
Hallo zusammen,
hat schon jemand Erfahrungen mit der MXS-R von EG?
Engel hat die Maschine in "klein"
http://www.engelmt.de/de/katalog/artikel.php?id=1847
und in "groß"
http://www.engelmt.de/de/katalog/artikel.php?id=1849

Wenn ja würde mich z.B. das Gewicht interessieren und ob die schwarzen Balken auf den Querrudern schon im Lieferzustand vorhanden sind.

;)
Björn

Grillmeister
03.09.2010, 09:41
Hi, ich hab den Flieger nicht.
Dafür ne 2.2m Extra von EG. Die wiegt voll 7,5kg (DLE55, 1/2L Sprit, Jetiweiche, 3 Lipos und 6 Servos). Die Gewichtsangabae bei Engel ist also realistisch.
Der schwarze Balken sieht mir übrigens eher wie ein Dekoraufkleber aus.
Grüße, Andi

Björn Köster
03.09.2010, 15:29
Hallo Andi,
Deine Gewichtseinschätzung hört sich schon mal gut an.
Für mich sieht es auch aus wie ein Aufkleber, aber wenn er schon drauf ist, ist ja nicht unbedingt sicher, ob man ihn auch heile wieder herunterbekommt.

;)
Björn

Florett1
04.09.2010, 21:09
Hallo Björn

ich hab das Ding auch im Auge soll Qualitativ nicht schlecht sein ich habe hier einen 3W55i den ich in das Modell einabuen will , hab mal bei Engel nachgefragt was die Teile im Baukasten wiegen die liegen bei 4100 gr. dazu kommt noch das komplette RC und der Motor Propeller und Spinner . Mein 3W wiegt mit Dämpfer und Zündung 2500 gr. Mit Lipoversorgung Weiche und 6x Servos ( a ca 60 gr ) 1/2 L Benzin könnte ein Abfluggewicht von ca 8 Kg realistisch sein .

Gruß Oliver

Florett1
30.07.2011, 15:04
Hallo miteinander

hab mir jetzt mal so ein Teil gebaut mit dem 3W55i ohne groß blamm blamm 6 Servos 1/2 Liter Benzin komme ich auf 8900gr Abfluggewicht vollgetankt . Erstflug demnächst.

Gruß OLi

tomsch4
31.07.2011, 12:23
Hallo,

ich bin sie schon geflogen, fliegt richtig gut.
ist aber auch ziemlich schnell. :)


Gruß Tom