PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modellbauverein bzw. Club gründen --> Versicherung etc.



Steffen2
28.09.2004, 16:05
ich habe mit meinem Sohn (10) und dessen Kumpel (11) angefangen vorerst kleinere Balsamodell zu basteln. Das macht ihnen sehr viel Spaß und es kamen auch schon Anfragen anderer Kinder, ob sie mitmachen könnten.

Zwei mal die Woche zwei Stunden würde ich mir gern dafür Zeit nehmen. Einen Raum könnten wir evtl. auch von der Gemeinde zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Frage ist jetzt nur, wie muss man sich und die Kinder absichern? Da mit scharfen Messern etc. gearbeitet wird werden kleinere Verletzungen nicht ausbleiben und was, wenn beim Probeflug ein Modell senkrecht mit der Spitze auf dem nagelneuen Benz von Herrn B. landet?

Muss man für so etwas zwingend einen Verein gründen? Welche Versicherungen braucht man?

Danke schon mal für alle Antworten. Links zu Seiten, die sich mit dem Thema beschäftigen nehme ich auch gern an.

Steffen

Thomas Wolf
28.09.2004, 17:53
Hallo Steffen,
frage da mal beim DMFV (http://www.dmfv.de) nach - die werden euch da mit Sicherheit weiterhelfen können.
Ich wünsche euch viel Erfolg !