PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Motor anstelle eines Servos !?



tomcic81
09.09.2010, 12:27
Hi,

ich hab da mal ne Frage ich hab da so einen "Heng Long" Panzer bekommen bei dem die Fernsteuerung Fehlte ... die Antriebstechnik ist soweit bekannt und klar ... allerdings der Turm und das Geschütz lässt sich bedienen die Frage hierbei ist nur wie steuere ich diese kleinen futzi Motoren über den Empfänger an denn sobald ich die stecker rein stecke Dreht sich der Turm und Ballert einfach drauf los !? ... muss ich dabei irgendwas beachten oder hab ich da imemr dauerstrom drauf !? Würde mich über Antworten sehr freuen ! :-)

Gruß

Tom

FamZim
09.09.2010, 15:11
Hallo Tom

Du brauchst kleine vorwärts-rückwärts Regler wie für die Ketten auch.
Für Drehen, und für Heben-Senken je einen.
Anschliessen wie Servo , die Steuern dann die futzi-Motoren !
Betriebsspannung ? mit am Antrieb oder ?

Gruß Aloys.

tomcic81
09.09.2010, 16:58
Hi,

Danke erst mal, hab mir auch mal Gedanken gemacht.

Ist es denn möglich aus einem alten Servo die Steuerelektronik zu nehmen und anstatt den Servo-Motor einfach die Kabel der richtmotoren an zu löten !?!? ich meine arg viel größer sind diese ja auch nicht !?!? ( nur mal eben son Gedanke )

Ich dachte mir ALLES über einen Akku laufen zu lassen da es mir beim Panzer nicht auf Geschwindigkeit ankommt reicht mir in diesem Fall wieder mal ein 6Zeller mit 7,2 Volt der auch gleichzeitig den Strom für den Empfänger liefert ...

Nunja für den Antrieb nehm ich 2x 15A Mini regler das ist kein problem den Antrieb hab ich Dank meiner 6 Kanal Fernsteuerung sowieso schon drin :-)

Fahren tut der Gute ja, geht lediglich nur um ( Turm drehen, Geschüzrohr heben senken, Schußfunktion ) wird alles jeweils mit so ganz kleinen E-Motoren angetrieben ... deren ( jeweils 2 Kabel ) nun frei durch die gegend Hängen ( lach )

FamZim
09.09.2010, 21:02
Hi Tom

Die Leistung reicht wohl vom Servo.
Problem ist die 0 Stellung, da deine Motörchen keine "Rückmeldung" zum Servopoti liefern.
Das kann aber einmal fest eingestellt werden.
Einfach die Motorkabel vom Servomotor an den anderen anklemmen.
Das Servo vorher auf Neutral stellen und nicht mehr bewegen, dann gibt es keinen Motorstrom, soll ja auch nicht !
Wenn nun gesteuert wird bekommt der Motor so lange strom in eine Richtung bis der Sender wieder auf Mitte geht.
Das kann mit Trimmung noch korigiert werden !

Gruß Aloys.

tomcic81
09.09.2010, 23:23
@FamZim ... danke Dir wie gesagt war nur so ne Überlegung weil ich hab hier ettliche Servos rumliegen bei denen mal vor längerer Zeit die PlastikGetriebe nicht mehr wollten ... dann werde ich Diese nehmen für den Spaß ( ach ja das ist auch gut so das sie nicht von selber auf pos "0" gehen weil da kann ich selber bestimmen wos lang geht bzw. wo der Turm gerade steht und so ... *lach* Vielen Dank ... und von der Leistung her isses kein Problem für die Servoelektronik ? :)

Gruß

Tom