PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 378-20 wartet auf wiederbelebung



gast_15994
27.09.2010, 16:51
wenn jemand lust darauf hat, o.g. motor wiederzubeleben, sollte er sein interesse anmelden.

der motor hat zuerst in erwins eisvögeln und später im ev vom andreas richtig gute dienste geleistet, bis er dann nacheinander 2 steller gekillt hat.

ohne hochspannungstest war kein fehler zu finden.
beim hochspannungstest fand sich (wie erwartet) ein statorschluss.

schritt 2 war es dann, die phasen aufzutrennen und alle drähte einzeln zu messen.
es fanden sich an 6 der 9 verwickelten einzeldrähte (3 phasen zu je 3 drähten 0,75er) statorschlüsse.

schon mit 500V hats gefunkt.

also wicklungsmäßig schrott. :cry:
nach der komplettdemontage zeigte sich, dass auf der unterseite des statorpaketes die gfk-isoscheibe beim aufkleben offenbar leicht verrutscht ist.
eine ganze weile hat die farbe in den slots und der lack auf dem kupferdraht wegen der sehr gut vergossenen wicklung den gau aufgehalten, irgendwann kam es aber dann doch, wie es unter den extremlasten beim speeden kommen musste. soweit ich weis, hat der motor auch mindestens einen absturz gehabt.

dabei sind übrigens die reichlichen kratzer auf den magneten entstanden.
(die sind funktionell völlig unbedeutend!)

alle einzelteile sind aber wirklich gut erhalten, sogar die lager könnte man wieder einbauen.
eine seite des paketes ist ausgedreht, um dort ein größeres lager einbauen zu können.

das statorpaket muss neu verklebt und isoliert werden.
anleitungen dafür gibt es ja.

der hochspannungstest, bringt immer wieder "unerklärliche" fehler an den tag.
und wickeln würde ich in jedem fall mit papiereinlagen.


btw.:
"mein" tierheim würde sich sicher über eine kleine spende freuen.
und ich mich über einen gastbeitrag für die website bzw. eine ausführliche aufbaustory hier bei :rcn:
ach, und es sollte auf jeden fall wieder ein speedmotor werden!
:)


http://www.powercroco.de/°forum10/270910-4.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-5.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-6.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-7.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-8.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-9.jpg

http://www.powercroco.de/°forum10/270910-91.jpg

Gast_8001
27.09.2010, 17:21
Motor ist erster Hand und war nicht bei Erwin im Einsatz. Wurde als spezielle Speedversion gebaut. Motor hatte keinen Absturz.

gast_15994
27.09.2010, 17:24
okay,
ich hatte gedacht, der ev war mit motor zu dir gewandert.
aus motorenbauersicht ist eine "einmodderung" mit jede menge dreck im luftspalt so schlimm wie ein absturz.
:D

EveryDayTheBlues
27.09.2010, 17:50
....das ist ja ähnlich wie bei meinem....:rolleyes:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=211665&highlight=strecker

Grüsse, EDTB

gast_15994
27.09.2010, 17:51
bei unseren extremen überlastanwendungen ist papier in den slots anscheinend doch von gewissem vorteil gegenüber nur farbe.

wie war diese geschichte denn überhaupt ausgegangen?
rolf hatte mir zwar noch gesagt, dass die leiche bei ihm angekommen war, aber dann hab ich nix mehr von gehört und die sache auch aus den augen verloren.


vg
ralph

EveryDayTheBlues
27.09.2010, 17:52
.....ist die schon ausgegangen.....?:p

gast_15994
27.09.2010, 17:54
schwebt also noch?

EveryDayTheBlues
27.09.2010, 18:01
...ja - nix gehört bis dato.....:eek:

Grüsse, EDTB

betom
27.09.2010, 18:24
Hi Ralph,

wenn du noch keinen Abnehmer hast, dann könnten wir gerne darüber reden!

Aber obs ein Speedmotor wird kann ich nicht versprechen.

Tom

Nice
21.10.2010, 21:25
Wollte mal fragen wie der Stand der Dinge ist.