PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jetibox Profi



Seiten : [1] 2

gtholey
03.10.2010, 13:37
Hallo,

hat schon jemand Infos über die neue Jetibox Profi, welche auf der Messe in Prag vorgestellt worden ist ?

Wer war vor Ort und kann berichten ?

- Features
- evtl. Preis
- Liefertermin usw......


Mfg

Günther

kalle123
03.10.2010, 15:32
Naja,

zumindest ein Bild von dem Ding gibt es ja.

Gruß KH

Nicolas44
05.10.2010, 00:06
Und nun auch ein Video

http://www.youtube.com/watch?v=wpMhnXo3M_M

Gast_17021
05.10.2010, 00:14
Moin

Da freu ich mich aber mal so richtig auf´s nächste Frühjahr! :cool:

Gruß Christian

Nicolas44
05.10.2010, 00:19
Man munkelt allerdings ueber einen Preis von 125€ in einem Franz. Forum.
Als Quelle wird ein JY genannt.

piotre225
05.10.2010, 01:43
alter Schwede...geniales Teil!

jetzt ist die Frage ob für die Ausgabe am PC die Box am Platz live an ein Notebook angeschlossen werden muss, und/oder ob die Box das ganze auch intern aufzeichnet und somit später ausgelesen werden kann...

Kann jemand Tschechisch und übersetzen was die da in dem Video sagen?

Auch interessant wird sein, was über die Kopfhörerbuchse zu hören ist...

Robert Rauer
05.10.2010, 08:16
alter Schwede...geniales Teil!

jetzt ist die Frage ob für die Ausgabe am PC die Box am Platz live an ein Notebook angeschlossen werden muss, und/oder ob die Box das ganze auch intern aufzeichnet und somit später ausgelesen werden kann...

Kann jemand Tschechisch und übersetzen was die da in dem Video sagen?

Auch interessant wird sein, was über die Kopfhörerbuchse zu hören ist...

... wenn das nun die lang erwartete Sprachausgabe ist, sind mir 125,-- Euro nicht zu viel...

Gruß
Robert R.

Pat_93
05.10.2010, 08:25
alter Schwede...geniales Teil!

jetzt ist die Frage ob für die Ausgabe am PC die Box am Platz live an ein Notebook angeschlossen werden muss, und/oder ob die Box das ganze auch intern aufzeichnet und somit später ausgelesen werden kann...

Kann jemand Tschechisch und übersetzen was die da in dem Video sagen?

Auch interessant wird sein, was über die Kopfhörerbuchse zu hören ist...

die hat auch ein paar MB storage on board...

Freerider
05.10.2010, 09:26
ganz schön "handlich" :eek:

tc-pitts
05.10.2010, 09:30
ganz schön "handlich" :eek:

???

shoggun
05.10.2010, 10:20
Kann jemand Tschechisch und übersetzen was die da in dem Video sagen?


Ja, wo sind denn die Tschechen? ;) Peter, kannst du uns nicht aus der patsche helfen?

Gruss Mathias

Peter Maissinger
05.10.2010, 10:34
Hi
Ich kann auch kein tschechisch, habe aber es mal meine Frau übersetzten lassen. Durch die Hintergrundgeräusche konnte sie nur einen Teil verstehen, und der sagte so gut wie nichts aus.:confused:
Versuchen heute mal einen Jeti Techniker ans Ohr zu bekommen um ein paar Daten zu erfahren. Melde mich dann wieder.:)

Freerider
05.10.2010, 10:43
???

ist ganz schön groß ... im vergleich zur mini die schön an der anlage ist ....
egal ..

shoggun
05.10.2010, 11:26
Hi
Ich kann auch kein tschechisch, ups.. ich war immer davon überzeugt dass du tscheche bist! :confused: ;)



ist ganz schön groß ... im vergleich zur mini die schön an der anlage ist ....
egal ..
ja, und ein Flugzeugträger ist auch ganz schön gross im Vergleich zu einem Ruderboot... :rolleyes:

Gast_17021
05.10.2010, 13:46
Moin

Klar ist die recht groß, aber hey, da sind so wie ich das sehe 6 Telemetrie-Infos auf einmal drauf! Bei einem kleineren Display hätte wohl als erstes das Gejammer von wegen Optiker und spezieller Gleitsichtbrille für Jetiboxen angefangen ;) :D
Ich finde sie einfach nur Genial und freu mich drauf sie an meinen Sender Kletten zu können.

Gruß Christian

Peter Maissinger
05.10.2010, 14:05
ups.. ich war immer davon überzeugt dass du tscheche bist! :confused: ;)





Hey: Ich bin Münchner :mad::mad:

Gregor Toedte
05.10.2010, 14:14
Jungs....pn´s sind euch doch bekannt -oder? Der Informationsgehalt dieses Threads tendiert gegen 0, könnte da mal jemand was ändern?

Peter Maissinger
05.10.2010, 14:16
Da es die Box anscheinend nur als Muster auf der Prager Messe gab, das Interview nichts hergibt, von Jeti direkt nur sehr schwer was in Erfahrung zu bringen ist, habe ich sichtliche Schwierigkeiten den Infogehalt hier wieder in die Höhe zu treiben.:D

Geb mir sowieso immer grösste Mühe, in den Jeti Treads ernsthafte Hilfestellung und Infos zu geben

Ralf Horstmann
05.10.2010, 14:58
Man muss doch nur mal zusammen zählen, was im Video und an der Box zu sehen ist, also Fakten zur Box:
- 1 Lipo Zelle reicht zur Stromversorgung (steht auf der Rückseite der Box)
- Kopfhörer Ausgang vorhanden
- SD-Card Slot vorhanden
- USB Anschluss vorhanden
- Datenempfang erfolgt wireless (sieht man im Video)
- Daten werden geloggt ( siehe unten )
- Die Messwerte von mehr als einem Sensor sowie des TU-Moduls sind parallel abfragbar - das erfordert wahrscheinlich ein neues Protokoll, oder es gibt noch Protokollteile die die Öffentlichkeit nicht kennt, weil sie bisher nicht genutzt wurden :D
- Das Display ist grafikfähig

Zur PC Software:
- Sie kann geloggte Daten anzeigen ( GPS Live-Informationen auf der Messe dürften schwierig zu erzeugen sein :D )
- Verbindung per USB Kabel
- Die Software kann einen Flugverlauf inkl. aller Messdaten zumindest rekonstruieren

msX
06.10.2010, 00:13
Am interessantesten finde ich, dass die Messwerte parallel und auswertbar sind. D.h. die jetzt verwendete Kommunikation (Tastenwerte zum Sensor, Sensor sendet ASCII-Text zurück) scheint entweder nur eine Art der Telemetrie zu sein oder es wird ganz geschickt getrickst. Wir werden sehen...

Robert Rauer
07.10.2010, 08:13
Hier noch ein Beitrag aus RCGroups:
More information on the Jeti Box if not already given
Found on french distributor website topmodel.fr
Dimensions: 120 x 60 x 20 mm
Display 4 data type at the same time or 1, but bigger
wireless
8Mb memory
USB connection to the PC
Vocal (not only beep)
jack connector for audio headset
LiPo 450mAh
Availability date: January 2011

it is said also that they are working on something revolutionnary that will be announced later. Wait and see.

Gruß
Robert R.

gtholey
07.10.2010, 19:16
Ich hab ne Mail an Jeti geschickt, wann die Box denn zu haben wäre und welche Features sie wohl hätte, bzw ob man neue Sendermodule oder so bräuchte.

Die sehr reichlich gefüllte Antwort kam zurück.

"Wird auf der Messe in Nürnberg vorgestellt"

Was so eine Antwort soll kann Ich nicht verstehen, wenn Sie doch in Prag schon vorgestellt worden ist.

Jeti ist zwar genial, aber die Informationspolitik lässt echt zu wünschen übrig.

Mfg

Günther

PW
07.10.2010, 19:20
Hallo Günter,

Du hast Jeti angemailt und sie haben Dir entsprechend geantwortet.

Was erwartest Du denn noch ?

In Nürnberg gibt es dann die funktionstüchtige Box.




Gruss

PW

gtholey
07.10.2010, 19:29
Ich denke, das wenn sie ja in Prag schon vorgestellt worden ist, könnte man ja kein so ein Geheimnis mehr draus machen und ein klein wenig detailierter auf Fragen eingehen. Speziell ob neue Sendermodule benötigt werden.
Ich will die Anlage von meinem Sohnemann auch auf Jeti umrüsten, wenn es aber neue Module geben wird, würde Ich halt noch damit warten.

Mfg

Günther

PW
07.10.2010, 19:34
Hallo Günter,

die "richtige offizielle Vorstellung" mit einer richtig funktionsfähigen Box wird in Nürnberg 2011 sein.

Wir sollten also entsprechend der Mitteilung von Jeti an Dich warten bis Nürnberg 2011.


Gruss

PW

Jan Donocik
07.10.2010, 22:35
hallo,

die Profi Version der Jeti Box wurde jetzt in Prag auf der Modellbaumesse gezeigt aber es war noch nicht die finale Version die man schon kaufen könnte.

Es ist die lang erwartete Drahtlose Version mit Loging und vielem mehr.

Mehr möchte ich hier nicht beschreiben weil es bis zur Verfügbarkeit (voraussichtlich im Januar/Februar) sicherlich noch etliches an der Software ändern wird.

Sie wird viele erfreuen auch die nicht Duplexer..

Gruß

Jan

.

Gast_17021
07.10.2010, 22:37
...Sie wird viele erfreuen auch die nicht Duplexer...

Wie ist das zu verstehen?

Gruß Christian

Ralf Horstmann
07.10.2010, 23:30
Wie ist das zu verstehen?
Ist doch nicht schwer zu erraten. Die Box arbeitet wireless.
Einen RSat (oder ähnliches) ins Modell, Sensoren dran und schon erschließt sich für 35 Mhz und Futaba Fasst Piloten die schöne Welt der Telemetrie.

Was ich persönlich ja noch vermute spreche ich lieber nicht aus ... aber was Simprop für Fasst kann, ... ;)

Es wird wieder spannend nächstes Jahr.

Ernst Straka
08.10.2010, 07:45
...... und daraus kann man auch schliessen dass KEIN neues Sendermodul nötig sein wird !

VG
Ernst

PW
08.10.2010, 08:35
Hallo Christian,

kaum schreibt ein Jeti Händler eine Antwort und schon stellst Du wieder eine Frage ....;

Ich stelle mir die Frage, warum Du nicht bis Messe Nürnberg 2011 still halten und die Sachen dann abwarten kannst, die in Nürnberg offiziell dem Publikum vorgestellt werden.

Kleine Kinder sind ja immer auf Weihnachten gespannt... aber ich glaube so manche Modellflieger sind da echt schlimmer .... (bitte nicht falsch verstehen).



Gruss

PW

soulbikesurfer
08.10.2010, 09:51
Man muss doch nur mal zusammen zählen, was im
- Die Messwerte von mehr als einem Sensor sowie des TU-Moduls sind parallel abfragbar - das erfordert wahrscheinlich ein neues Protokoll, oder es gibt noch Protokollteile die die Öffentlichkeit nicht kennt, weil sie bisher nicht genutzt wurden :D


Ich vermute die fragen einfach in einer Loop alle Sensordaten ab und geben diese seriell abgefragten Daten parallel aufs Display. Als so zu sagen Abfallprodukt werden die Daten dann noch in einen Speicher geschrieben für die später Auswertung der Flugdaten.
Ich habe vor einiger Zeit angefangen mir eine ähnliche Lösung (Großes Grafische Display mit zwei Werten) zu programmieren. Im Nachbarforum gab es dazu sehr detailliere Hinweise wie die Kommunikation zwischen JetiBox und TU-Modul ausschaut. Wie das dann so ist mit solchen Projekten .... für mich heiß jetzt einfach warten auf die ProfiBox. Die wird schneller in der Börse angeboten wie ich mein kleines "Boxchen" anwendungsreif habe.

Viele Grüße

Andreas

Ernst Straka
08.10.2010, 10:18
Die Messwerte von mehr als einem Sensor sind jedoch schon jetzt abfragbar, z.B. vier über den Expander angeschlossene Sensoren werden immer paarweise auf der Jetibox angezeigt, einmal blättern zeigt die Daten des nächsten Paares.

Die Profibox mit dem größeren Display kann dann vermutlich mehr Details übersichtlicher anzeigen.

VG
Ernst

gtholey
31.10.2010, 08:32
Gibt es zwischenzeitlich schon weitere Informationen ?

Ich möchte mir noch einige Empfänger kaufen, weiß aber nicht ob Ich nicht doch lieber noch warten soll. Jeti schreibt auf einer französichen Seite, das ja noch was revolutionäres kommen soll.
Hat jemand eine Ahnung ob die bisherigen bestehenden Empfänger vom Prinzip her irgendwie Software-Udate-fähig sind oder ob im Falle des Falles irgendeine Hardware getauscht werden muß.

Gruß

Günther

Peter Stöhr
31.10.2010, 08:35
Hi Günther,


...
Jeti schreibt auf einer französichen Seite, das ja noch was revolutionäres kommen soll.
...


hast Du da mal den Link zur Hand?

Nur so aus Interesse
Peter

gtholey
31.10.2010, 09:01
http://www.topmodel.fr/topics-572

dort runterscrollen bis unter das Jeti-Logo, dort stehts

Robert Rauer
31.10.2010, 09:28
http://www.topmodel.fr/topics-572

dort runterscrollen bis unter das Jeti-Logo, dort stehts

Habe ich gefunden,

QUI FERA L'EFFET D'UNE BOMBE UNE FOIS ANNONCEE - WAIT AND SEE!!!



Nun suchen wir "nur" noch den Insider der dieses Statement mit Leben erfüllt.

Gruß
Robert R.

gtholey
31.10.2010, 09:34
tja, was soll man jetzt tun ?
jetzt noch kaufen oder eher nicht ? Klar wenn man immer die Angst hat das was neues bald kommen könnte, dürfte Ich mir nie was kaufen. Aber man ist ja doch meistens bestrebt, das beste für sein Geld zu bekommen :-)

Also Insider, etwas plauderei wenigstens bzgl. Kompatibilität oder sonstiges sollte doch erlaubt sein oder :-)

Gruß
Günther

limberu
31.10.2010, 09:36
Nun suchen wir "nur" noch den Insider der dieses Statement mit Leben erfüllt.


@Peter:
Hast du dazu schon Infos? Du bist doch sonst immer so gut Informiert!

Peter Maissinger
31.10.2010, 09:42
Meinst du mich?
Die Kommunikation mit Jeti ist zur Zeit nicht so einfach. Beim letzten Gespräch habe ich nichts erfahren, weder Neuheiten, noch etwas über den Sender.

limberu
31.10.2010, 19:49
Jo, genau dich...
Schade, aber hätte ja sein können. Bisher hattest du ja immer gute Infos von Jeti direkt. Dann müssen wir wohl noch was warten...

Gast_21008
12.11.2010, 22:01
gibt es hier etwas Neues?

*Neugierig*

PW
13.11.2010, 08:53
Hallo,

MESSE 2011 in Nürnberg !


Gruss

PW

Manuel_K
17.12.2010, 10:38
Wir können gespannt sein.
Habe erst vor einigen Wochen meine JETIBOX MINI bekommen aber die PROFI ist ein MUSS... :cool:

Zur "Bombe": Ich denke damit meinen die die endlich offziell angekündige Senderlinie von Jeti (siehe Homepage, Weihnachtsgrüße).

Auch interessant, aber anderes Thema, ist der R9 Empfänger für schlanke Rümpfe.


:-)

Gruß Manuel

gtholey
03.02.2011, 11:13
Wird das ganze jetzt auch mit den alten Empfängern funktionieren, oder wird es noch eine neue Baureihe geben ?

Gruß

Günther

msX
03.02.2011, 11:15
Das habe ich mich im Jeti Sender Thread auch schon gefragt.

Gast_2929
03.02.2011, 11:24
Wird das ganze jetzt auch mit den alten Empfängern funktionieren, oder wird es noch eine neue Baureihe geben ?

Gruß

Günther

Wenn eine neue Baureihe, warum wird sie nicht schon vorgestellt? Das läst bei mir den Schluss zu, NEIN. Die müssen wohl eine andere Lösung gefunden haben. Weiß es aber nicht genau. Nur von der Logik her...oder?

Jan Donocik
03.02.2011, 11:47
Hallo,

natürlich wird die neue Jeti Box profi (wireless) mir allen Komponenten des Duplex Systems funktionieren.


Gruß

Jan

.

Manuel_K
03.02.2011, 13:12
Ich kann mir nicht vorstellen dass es eine neue bzw. nicht kompatible Baureihe an Empfängern von Jeti geben wird. Gerade dieses einheitliche System ist ein großer Pluspunkt.

Sofern es nicht geklärt wird frage ich gern am Wochenende auf der Messe nach, in diese Richtung habe ich aber bislang noch nichts anderes gehört.

Gruß Manuel

JonasDeister
03.02.2011, 15:54
Gibt es schon einen Preis der Box?

Manuel_K
03.02.2011, 16:23
Ich revidiere meinen letzten Beitrag.... Es kommt DOCH eine neue Baureihe für den neuen Sender. Wie das mit der Kompatibilität aussieht werde ich auch in Nürnberg mal erfragen. Vielleicht finde ich auch einen Preis für die Jeti Box Profi.

msX
03.02.2011, 16:26
Das ist genau das, was ich vermutet habe. Wenn der neue Sender abwärtskompatibel ist (auch bzgl. der Telemetrie, dann halt nur die reine Textausgabe) , OK.

Manuel_K
03.02.2011, 16:33
Davon gehe ich aus...

Jeti EX Sender -- Rx Empfänge = nur Text als Telemetrie, vermutlich auch nur 1 Telemetriewert auf einmal (wie derzeit halt mit der Jetibox)

Jeti EX Sender -- EX Empfänger = volle Telemetrie mit allem

Jeti "Tx" Sender (also alles bisher) -- EX Empfänger = ???
(wäre aber auch nicht tragisch wenn das nicht geht)

gtholey
03.02.2011, 16:35
wenn ich sprachausgabe bekomme, ist es nicht tragisch

Peter Maissinger
03.02.2011, 16:39
Jeti "Tx" Sender (also alles bisher) -- EX Empfänger = ???
(wäre aber auch nicht tragisch wenn das nicht geht)

Für die Händler wäre das meiner Meinung nach schon tragisch. Kommen dann zu den gefühlten 498 Rx nochmals die gleiche Anzahl Ex.:confused:

piotre225
03.02.2011, 16:40
Davon gehe ich aus...

Jeti EX Sender -- Rx Empfänge = nur Text als Telemetrie, vermutlich auch nur 1 Telemetriewert auf einmal (wie derzeit halt mit der Jetibox)

Jeti EX Sender -- EX Empfänger = volle Telemetrie mit allem

Jeti "Tx" Sender (also alles bisher) -- EX Empfänger = ???
(wäre aber auch nicht tragisch wenn das nicht geht)

Darf man fragen woher du diese Infos hast?

gtholey
03.02.2011, 17:18
so gut Ich Jeti auch finde, aber der Kunde wird mit der Informationspolitik im Regen stehen gelassen. Es kann doch nicht so schwer für Jeti sein zu sagen:Ja die Box kann Sprachausgabe mit älteren Empfängern oder nicht"

Gruß

Günther

piotre225
03.02.2011, 17:21
so gut Ich Jeti auch finde, aber der Kunde wird mit der Informationspolitik im Regen stehen gelassen.

Naja im Vergleich zu den letzten zwei Jahren ist das was wir in den letzten Wochen von Jeti bekommen haben schon eine richtige Informationsflut. So wie ich das sehe ist es erstmalig, dass es einen richtigen PDF Katalog mit den Neuheiten gibt...

Manuel_K
03.02.2011, 18:06
Darf man fragen woher du diese Infos hast?
"ich gehe davon aus"

Das ist meine Einschätzung, ich mag hier auch falsch liegen.
Wird aber sicher in den nächsten Tagen alles voll rauskommen.

Wegen Informationspolitik: So schlimm ist doch die nicht. Jeti sagte dass sie zur Messe alles ankündigen und die Messe hat nun ja gerade erst angefangen, lasst uns mal noch etwas abwarten dann kommt der Rest auch voll.

Andere Hersteller kündigen gar nix an und wieder andere kündigen laufend was an, was es dann nie gibt... Alles auch nicht besser.

Sven F.
04.02.2011, 14:27
In dem Jeti Prospekt steht zur JetiBox Profi folgendes:


2 Betriebsarten: als Sendemodul oder drahtlos verbundenes Terminal

Was denkt ihr? Heisst das, wenn ich mir die JetiBox Profi an den Sender baue, kann ich irgendwo das PPM Signal einspeisen und mein eingebautes TU Modul wäre überflüssig?

Vielleicht kann das auch einer der Messegänger mal am Stand ansprechen, würde mich interessieren.

Manuel_K
04.02.2011, 16:05
In dem Jeti Prospekt steht zur JetiBox Profi folgendes:

Was denkt ihr? Heisst das, wenn ich mir die JetiBox Profi an den Sender baue, kann ich irgendwo das PPM Signal einspeisen und mein eingebautes TU Modul wäre überflüssig?

Das kann ich mir nicht vorstellen.
Ich werde am Samstag aber einiges auf der Messe fragen, u.a. auch ein paar Dinge zur Jetibox Profi... (sofern nicht jemand vorher am Hepf oder Hacker Stand war)

Sven F.
04.02.2011, 16:15
Ich mir ehrlich gesagt auch nicht. Ich habe aber auch keine andere Idee was das bedeuten könnte.
Wär klasse wenn du da was zu in Erfahrung bringen könntest.

Uli Löffler
04.02.2011, 16:26
Die Jetibox Profi ist eine Sendemodul und eine Jetibox in einem Gehäuse.

So kann alles das was eine Jetibox kann und ein Sendemodul, zusätzlich kann sie Datenloggen und sprechen(!)

Kann bei eingestellten Alarmwerten durch einen Lautpsrecher bzw. Kopfhörer eine Meldung in Deutscher Sprache ausgeben. Sie kann bis zu 4 Werte auf dem Display anzeigen.

Sie kann, wie ein Sendmodul, an ein PPM Signal angeschlossen werden und als Sender dienen.
Bzw. als Clone in eine Funkverbindung eingeschleift werden und loggen, oder Darstellen.

Als Clone an einen Computer angeschlossen werden und die live. bzw. geloggten Daten darstellen.

Echt Klasse das Teil - viele Sender und ein Sendemodul -> alle Sender sind Jetifähig sofern das PPM Signal rausgeführt werden kann.

Preis steht wohl noch nicht fest.

Wenn man aber mal rechnet, dass ein Sendemodul ca.€100.- kostet und eine Jetibox ca.€35.- ist die Untergrenze schon mal definiert. Der Logger/größeres Display/Sprachausgabe wird es nicht kostenlos geben.

Daher wohl in der Region von ca. >€150.-

Sven F.
04.02.2011, 16:30
Ich benötige in naher Zukunft eh noch ein Sendemodul für einen zweiten Sender. Das käme mir wirklich alles sehr gelegen.

Peter Maissinger
04.02.2011, 16:36
Jeti Profibox + Sat Rx und Sensoren = Supertelemetrie für die armen Futaba User :D

Eddie the Eagle
05.02.2011, 21:24
Weiß jemand, wieviele Sensorwerte mit der neuen Box (bei Verwendung der aktuellen Sendemodule) gleichzeitig angezeigt werden können?

Guß
Eddie

Manuel_K
05.02.2011, 22:05
Ich mein 4. (nicht sicher)

gtholey
06.02.2011, 06:09
Es sollen wohl 4 Daten gleichzeitig angezeigt werden können. Wenn in der Box also auch noch ein Sendemodul integriert ist, ist das wirklich der Hammer. Evtl. wurde das Anzeigen von 4 Daten gleichzeitig über das integrierte Sendemodul gelöst ?

Wie das aber mit der Sprachausgabe funktionieren soll ? Hat da jemand ne Ahnung ?
Gruß

Günther

MaBe
09.02.2011, 17:54
die "richtige offizielle Vorstellung" mit einer richtig funktionsfähigen Box wird in Nürnberg 2011 sein.

Wir sollten also entsprechend der Mitteilung von Jeti an Dich warten bis Nürnberg 2011.

... wurde die Box jetzt eigentlich vorgestellt?

Gruß

Viktor
09.02.2011, 18:12
Ist irgendwie untergegangen im Sender Hype. Ich meine im Kopf zu haben, dass sie ab Messe lieferbar sein sollte.. Hat jemand Termine/Preise?

Das Design könnte auch an das Design der Sender angepasst werden - ich hätte weniger Augenschmerzen.

rcraupe
09.02.2011, 18:21
Im Jeti-Katalog steht 05/2011

Grüße
Martin

Gast_2929
09.02.2011, 18:21
Bewerbe dich doch mal als Designer bei Jeti;) Liefertermin laut Prospekt 05/2011 Preis ???.??

Jan Donocik
09.02.2011, 19:47
hallo Viktor,

die Jeti ProfiBox wird voraussichtlich ende April produziert werden. Schließlich müssen alle Bauteile zum Termin vorhanden sein. Das Gehäuse wird noch ein wenig Makeup erfahren.
Es ist für viele hier, entgegen den Erwartungen, evtl. ein wichtigeres Produkt als man zuerst meint. Viele haben sich mit den Möglichkeiten der Kleinen Wunderbox noch nicht richtig auseinander gesetzt. Ich persönlich denk, daß die DER Hit des Sommers sein wird. Und das auch bei nicht Duplex Fliegern...

Gruß

Jan
.

piotre225
09.02.2011, 19:57
hallo Viktor,

die Jeti ProfiBox wird voraussichtlich ende April produziert werden. Schließlich müssen alle Bauteile zum Termin vorhanden sein. Das Gehäuse wird noch ein wenig Makeup erfahren.
Es ist für viele hier, entgegen den Erwartungen, evtl. ein wichtigeres Produkt als man zuerst meint. Viele haben sich mit den Möglichkeiten der Kleinen Wunderbox noch nicht richtig auseinander gesetzt. Ich persönlich denk, daß die DER Hit des Sommers sein wird. Und das auch bei nicht Duplex Fliegern...

Gruß

Jan
.

Leider ist aus den bisher zur Verfügung gestellten Infos NICHT klar was die Box alles kann...
Was hat es z.B. mit der Betriebsart "Sendemodul" auf sich?


Von vielen Messeneuheiten, wie dem Jeti Sender, Neuheiten von Hacker, Graupner usw. gibt es Präsentationsvideos im Internet zu finden, von der Jeti Box Profi würde so ein Video nicht schaden, damit man mal "live" sieht was die Box kann.


Im Prospekt steht was von einer Betriebszeit von 3 Stunden, das ist ja nicht sonderlich lang für einen kompletten Flugtag...wie wird der Akku wieder aufgeladen?

Im Prospekt steht was von Universalhalterung, wo am Sender soll die platziert werden? ISt die Jeti Box Profi als Ersatz für die normale Jeti Box anzusehen?
Ich habe z.B. momentan die Jeti Box Mini schön auf einem Schalterfeld meiner Graupner Pultanlage verbaut, was mache ich dann wenn ich die Profi Box habe, sind dann beide Boxen in Betrieb?


Fragen über Fragen...es müssen mehr Infos her :)


Piotre

HEPF-Modellbau
10.02.2011, 11:57
Box/Sendemodul: Wenn du die Box mit dem PPM-Impuls aus dem Sender fütterst hast du ein TX-Modul und die ganze Funktionalität der Profibox zur Verfügung - als Schnittstelle hast du dazu eine normale Servobuchse im Gehäuse.
Im Funkbetrieb siehst du 4 Sensorwerte am Display, die Anordnung kannst du als "Profil" dem jeweiligen RX zuordnen
Empfangsanzeige und Akkuzustand der Box (450er 1S LiPo) hast du immer am Display
Verbunden über USB kann man die Fieberkurven auch live mitverfolgen
Geladen wird die Box zB über die USB-Schnittstelle, je nach Betriebsart

oliver123
10.02.2011, 17:55
Mall ne Frage.
Wie macht mann sonne große Box am Sender fest?

Viktor
10.02.2011, 18:19
Box/Sendemodul: Wenn du die Box mit dem PPM-Impuls aus dem Sender fütterst hast du ein TX-Modul und die ganze Funktionalität der Profibox zur Verfügung - als Schnittstelle hast du dazu eine normale Servobuchse im Gehäuse.
Im Funkbetrieb siehst du 4 Sensorwerte am Display, die Anordnung kannst du als "Profil" dem jeweiligen RX zuordnen
Empfangsanzeige und Akkuzustand der Box (450er 1S LiPo) hast du immer am Display
Verbunden über USB kann man die Fieberkurven auch live mitverfolgen
Geladen wird die Box zB über die USB-Schnittstelle, je nach Betriebsart

Verstehe ich es richtig - ich Prinzip kann ich die ProfiBox an das PPM Signal (L/S Buchse) anschließen und kann mit meinem Sender mit Duplex die Modelle Fernsteuern? Das wäre doch eine Art tragbares Duplex das ich an jeden Sender Anschließen kann - oder?

HEPF-Modellbau
10.02.2011, 18:50
Hallo Viktor,
ganz genau und da gibt es auch noch ein paar andere nette Spielereien zB für den L/S Betrieb - Profibox für den Schüler, R Sat für den Lehrer: Mit mit einem Schwung Adapterkabel an die jeweiligen L/S Buchsen kann der ganze Club L/S fliegen, sozusagen jeder mit jedem und de facto unabhängig von den Übertragungssystemen. Die Box und der Sat übernehmen in diesem Fall lediglich die Kommunikation zwischen Lehrer und Schüler.
Wenn man die Profibox an der LS-Buchse als "richtiges" Sendemodul verwendet sollte man jedoch einen sehr genauen Blick auf die Qualität und den Zustand der LS-Buchse des Senders werfen, korrodierte bzw minderqualitative Buchsen in (alten) Sendern sind eher kontraproduktiv - und nebenbei die Box auch so befestigen dass die eingebaute Antenne auch richtig abstrahlen kann. Wenn es noch so einfach und verlockend erscheint, "irgendwie" anstecken und die Box in die Jackentasche ist die zweitbeste Lösung ...

Ralf Horstmann
10.02.2011, 19:16
Ich kenne das Jeti Protokoll recht genau. Die Signale gehen am Empfänger ja mit 9600 Baud in den Empfänger. Ich habe letztens das MVario vermessen und das sendet so häufig, das definitiv keine Zeit mehr für einen 2. , 3. oder 4. Sensor ist, um den zusätzlich zu übertragen. Außer natürlich, man sendet abwechselnd , nur das müsste ein zusätzlicher Expander steuern.
Daher frage ich mich, ob die Profibox 4 der bisherigen Sensoren abbilden kann oder neue Sensoren und neue Empfänger notwendig werden, um die Fähigkeiten voll auszunutzen?

oliver123
10.02.2011, 19:16
Wie kann man sie den überhaupt befestigen?Die ist ja nicht klein.

Sven F.
10.02.2011, 20:26
Ich kenne das Jeti Protokoll recht genau. Die Signale gehen am Empfänger ja mit 9600 Baud in den Empfänger. Ich habe letztens das MVario vermessen und das sendet so häufig, das definitiv keine Zeit mehr für einen 2. , 3. oder 4. Sensor ist, um den zusätzlich zu übertragen. Außer natürlich, man sendet abwechselnd , nur das müsste ein zusätzlicher Expander steuern.
Daher frage ich mich, ob die Profibox 4 der bisherigen Sensoren abbilden kann oder neue Sensoren und neue Empfänger notwendig werden, um die Fähigkeiten voll auszunutzen?

Ich kenne das Jeti Protokoll nicht sehr genau.
Aber nach meinem Verständnis ist es doch sowieso nur mit einem Expander möglich mehrere Sensoren anzuschliessen :confused:

Jan Donocik
10.02.2011, 21:26
Hallo

die Jeti Box Profi wird in der finalen Version noch ein wenig anders ausschauen wie das Prototyp was zuletzt zu sehen war.
Es wird eine Mechanisch-elektrische-Schnittstelle haben, die es mit der Halterung genügend fest verbindet und gleichzeitig auch elektrisch koppelt. Man kann es sich so vorstellen wie es bei Smartphones ist , nur dass der Koppelmechanismus ziemlich tief in die Box reingreifft um den nötigen Halt zu erzielen. Damit ist auch das Laden und Datentransfer möglich. Es hält genügend
stramm und wenn die Box abgezogen wird ist sie glatt wie ein Händy ohne abstehende Konnektoren. Sie wird mit der Halterung erhältlich werden.

Also noch ein wenig Geduld ist angesagt...

Gruß

jan
.

gtholey
20.03.2011, 19:30
Hallo,

habe gerade noch ein Video gefunden

http://www.youtube.com/watch?v=w-4_Rib--58

bei RC-Easy steht Sprachausgabe Ereigniss orientriert.
Wird es möglich sein mit der Box zb. die aktuell verbrauchten Mah vom Mui anzusagen ? Oder kann man sich nur Alarme ausgeben lassen.

Gruß

Günther

Nuecke
20.04.2011, 08:28
Ich will ja nicht ungeduldig erscheinen :D, aber gibts inzwischen neue Infos, bis wann die Jetibox Profi erhältlich ist ?

servas
Nuecke

gtholey
20.04.2011, 08:40
bei Hepf stehlt lieferbar in 1-2 Wochen, Preis noch keine Angabe

Gruß

Günther

schiwo1
20.04.2011, 11:31
Hier die Antwort von Hacker vom Montag auf meine Anfrage hin....

------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr .......,

Leider haben wir bis heute keine näheren Informationen von Jeti erhalten.
Weder Preise noch Lieferzeit.

Da werden wir uns noch etwas gedulden müssen.

If you have any questions, pls. attach the complete correspondence!
Für Rückfragen fügen Sie bitte den betreffenden Schriftverkehr vollständig
bei.

Best regards,
Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Korfmann

Hacker Motor GmbH
Schinderstrassl 32
84030 Ergolding

Nuecke
20.04.2011, 14:37
Danke für die Infos. Na dann werden wir uns halt noch ein wenig in Geduld üben müssen :)

start_zero
09.05.2011, 15:15
Hallo,

für alle, die mit Ihrem bisherigen Jeti-Equipment zufrieden sind und nur wegen der angekündigten Sprachausgabe auf die neue ProfiBox von Jeti warten --> hier eine Alternative:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/166613-Jeti-Duplex-und-Sprachausgabe/page4 Beitrag#57

Gruß Volker

gecko_749
16.05.2011, 12:55
Moin,

bei Hepf steht jetzt der 1.7. als Liefertermin.

Gruß

gecko

Peter Stöhr
16.05.2011, 13:01
Hi *,

war die nicht für Mai angekündigt und schon im Oktober auf irgendeiner Messe zusehen?

Auf der Jeti-Seite hab ich nichts von einem veränderten Auslieferungstermin gefunden. Und wenn es jetzt tatsächlich Juli wird, dann kommt sie ja im selben Monat wie der Pultsender auf den Markt.

Da bin ich mal gespannt
Peter

Rainer B.
16.05.2011, 13:29
Hi !

Der Termin des Pultsenders wurde von Jeti schon auf Oktober geändert.


Gruss Rainer !

msX
16.05.2011, 13:37
Nur mal wieder nicht auf der wenig aktuellen Homepage :(

Peter Stöhr
16.05.2011, 13:58
Hi,

laut Homepage kommt der Sender im Juli. Oder hab ich da was nicht gefunden?

Peter

Rainer B.
16.05.2011, 15:43
Hi !

In dem geschlossenem Jeti-Thread ich glaube auf der vorletzten Seite hat ein User bei Jeti nachgefragt und hat als Antwort Oktober erhalten.



Gruss Rainer !

Dieter Wiegandt
16.05.2011, 19:10
Rainer, Peter, das scheint der Stand der Dinge zu sein:




Zu welchem Datum wurden die Sender angekündet ?

Pultsender = "Voraussichtlich im Juli 2011"
Handsender = "Voraussichtlich im September 2011"

Rainer B.
16.05.2011, 21:56
Auskunft von Jeti zum Zeitpunkt:

Sent: Thursday, April 21, 2011 10:54 AM
Subject: Re: Sender DC-16


Dear Sir,

Hi !

thank you for interesting in our products.
We want to start production on 10/2011.
For transmitter DC-16 will be available two types of transmitter holders (sender-Pult).

Best Regards


JETI model s.r.o.
Lomená 1530
742 58 Príbor
Czech Republic

Gruss Rainer !

gtholey
16.05.2011, 22:20
Tja, wenns Juli wird mit der Box muß Ich sagen trauriges Bild Jeti. Ich brauche nur die Sprachausgabe, und denke hier hat es einer wirklich geschafft.

Gruß Günther

patrick42
23.05.2011, 19:59
Hallo,

ich hab gerade bei den einschlägigen Händler nach der Jeti Profibox gesucht, da sieht es schlecht aus. Entweder haben die garkeine Liefertermine oder irgendwelche Phantasietermine.
Im Oktober letzen Jahres wurde die Box angekündigt, auf der Messe in Nürnberg wurde der Main Termin bestätigt und jetzt ist es wohl Essig mit dem Liefertermin. Dass auf der Jeti-Homepage auch nichts steht ist schon fast sympthomatisch.

Irgendwie hab ich da ein Deja-Vue. Das läuft jetzt wohl genauso wie bei der Minibox, erst groß ankündigen und dann wird die Lieferung immer weiter verschoben.

Ich bin schon gespannt wie dass mit den Sendern laufen wird. Ich behaupte mal, die von Jeti genannten Termine werden, ohne dass Jeti da irgendeine offizielle Nachricht rausgibt, verstreichen. Dann gehts denn Sendern wohl so wie der DX10 von Horizon und der MX32 von Graupner :( Lange angekündigt und dann erst mal nichts.

Etwas enttäuscht bin ich schon
Patrick

start_zero
23.05.2011, 21:34
Hallo,

habe in der fmt 06/2011 von Hepf den beiliegenden Artikel gefunden.
648776
Wird denn die ProfiJetiBox mehr als Alarm- und Warnmeldungen sprechen können, z.B. auch die Messwerte der Sensoren? - Wenn nicht, wären ja lediglich die Morse-"Piepser" durch Sprachbausteine ersetzt.

Gruß Volker

Ralf Horstmann
24.05.2011, 13:53
Warte es doch einfach ab bis sie raus ist und die ersten Leute über ihre Erfahrungen berichten.

Peter Stöhr
01.08.2011, 17:06
Hallo Leute,

wo wir gerade bei "Warten" sind. Bei Hepf ist der Lieferzeitpunkt für die Jeti Profibox vom 2.August auf den 17. Oktober (immerhin 2011) verlegt worden.
Wer braucht denn da noch die Profibox? Bis dahin sind doch schon beide Sender auf dem Markt ;)

Viele Grüße
Peter

braceface
01.08.2011, 17:13
wahrscheinlich kommen die Sender dann auch nicht zum erwarteten Zeitpunkt auf den Markt...

misery
01.08.2011, 17:31
Hallo,

ja ja wieder einmal vera...... Meine Entscheidung auf Systemumstellung ist heute mit der Terminverschleppung der Profi-Box gefallen.

Dem angekündigten Sender - Liefertermin kann ich dann ebenso keine Bedeutung mehr zumessen.

Diese Hinhaltetaktik bezweckt doch nur, dass man nicht auf ein anderes System umstellt.

Mit mir nicht mehr !

Ich bin nicht nur enttäuscht - sondern richtig sauer.


Gruß Robert

stopfohr
01.08.2011, 17:39
Diese Hinhaltetaktik bezweckt doch nur, dass man nicht auf ein anderes System umstellt.

Hm. Das wäre beinahe ein Argument - wenn es bei allen anderen nicht genauso zuginge :mad:

Zwar gab es bei dem ein- oder andere die Hoffnung, daß Jeti das alles besser kann, aber im Endeffekt spielen doch alle das gleiche Spiel.

Oliver

Helmi74
17.08.2011, 07:48
Ich glaube ja icht an ein "Spiel", denn dafür gibt es schlicht keinen Grund. Was ich allerdings tierisch nervt ist die mangelnde Kommunikation der Hersteller und tlw. auch der Händler. Da werden einfach stillschweigend Termine im Shop verschoben obwohl man weiß, dass es eine größere Gruppe an Interessenten gibt die darauf warten. Klare Kommunikation eines realistischen Termins von Seiten des Herstellers oder aktive Kommunikation von Seiten der vertreibenden und in diesem Fall importierenden Händler wäre wünschenswert - macht aber keiner.

Bei Jan Donoczik steht der Leifertermin übrigens immer noch auf Ende August. Über den war er sich vor einem Monat auch noch recht sicher nach einem Telefonat mit Jeti http://www.rc-easy.com/shop/product_info.php?info=p1370_20021-JETI-BOX-PROFI-wireless.html

Robert Rauer
17.08.2011, 07:56
... Noch haben wir nicht Ende August ... die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß
Robert R.

Ralf Horstmann
17.08.2011, 09:10
Mal dran gedacht, dass Jeti am 19./20. August einen eigenen Flugtag veranstaltet und die fertigen Produkte erstmal dort vorstellen will, um sie danach in den Handel zu bringen?

Helmi74
17.08.2011, 09:13
Nein, aber wenn dem so ist, dann sollten wir ja Anfang nächster Woche spätestens schlauer sein.

Ralf Horstmann
17.08.2011, 09:44
Wie kommst Du jetzt auf Anfang nächster Woche? Nur weil der Flugtag dann vorbei ist, liegen die Komponenten noch lange nicht im Laden.

Helmi74
17.08.2011, 09:50
Nein, aber wenn Jeti dort tatsählich etwas vorstellt werden wir es a) erfahren und b) wohl erfahren ob es das Endprodukt war und die Auslieferung beginnt oder nicht.

Das Problem ist ja zuletzt nicht gewesen, dass die Auslieferung zum Händler so lange dauert, sondern dass die Zulieferung von benötigten Bauteilen nicht funktioniert und sich ständig verschoben hat.

Sollte dort wieder nur ein Vorserienmodell vorgestellt werden ist wohl klar, dass es so schnell auch nix beim Händler geben wird.

Daher schrieb ich auch "sind wir schlauer" und nicht "haben wir das Produkt".

Helmi74
29.08.2011, 16:04
Scheint so als wäre die Auslieferung (leider wieder erst kurz vor dem alten Termin) erneut um einen Monat nach hinten verschoben worden. Aktuell ist bei rc-easy.de Ende September zu lesen, während vor 2 Wochen noch der Ende August Termin galt. Was die Planung angeht arbeitet man bei Jeti Model offenbar wenig professionell.

Da sich der Sender vermutlich ebenso weiter nach hinten verzögert könnte das für Jeti langsam problematisch werden, da die Konkurrenz in Sachen Telemetrie in 2011 richtig gas gegeben hat.

Ralf Horstmann
29.08.2011, 18:58
Was hat irgendein Termin den RC-Easy auf seine Webseite schreibt mit Jeti zu tun ? Im übrigen deckt sich Ende Sep. doch eher mit den Informationen die einige User auf Anfrage von Jeti erhalten haben, dass die Produktion im Sep. anläuft.
##############################
### Deine permanenten Seitenhiebe in Richtung der konkurrierenden Mitbewerber werden langsam lästig. ###

Henry

Helmi74
29.08.2011, 19:04
Hallo Ralf,

was werden die Termine schon miteinander zu tun haben: Die Lieferbarkeit hat sich verschoben - mag sein, dass du bessere Quellen hast, oder "einige User von Jeti" eine Antwort bekommen haben (ich nicht und gelesen hab ich davon auch nix).

Ich hab lediglich meine Erkenntnisse weitergegeben da hier noch nichts dazu stand, mein letzter Stand "Ende August" war und die Info ja für den ein oder anderen hilfreich war.

Du könntest das ja in Zukunft einfach unkommentiert lassen wenn du nicht dran glaubst oder es dich nicht interessiert.

P.S.: Weitere Diskussionen mit persönlichem Einschlag bei Bedarf bitte einfach per PN - gibt hier schon genug sinnlos verseuchte Threads.

Peter Stöhr
30.08.2011, 00:09
Hi Helmi,

Scheint so als wäre die Auslieferung (leider wieder erst kurz vor dem alten Termin) erneut um einen Monat nach hinten verschoben worden. Aktuell ist bei rc-easy.de Ende September zu lesen, während vor 2 Wochen noch der Ende August Termin galt. Was die Planung angeht arbeitet man bei Jeti Model offenbar wenig professionell.

naja, das selbst der "Brunsbüttler Kaulquappen-Züchter-Verein" eine aktuellere Web-Seite als Jeti hat, ist wohl ein offenes Geheimnis.
Wenn zum Beispiel auf der Jeti Seite zum Jetu Meeting 2011 steht "During day will be presented DUPLEX EX 2.4 GHz" dann wäre halt etwas mehr Info auf der Jeti Seite schon ganz nett.
Vielleicht lernen die Jungs ja noch dazu ;-)



Da sich der Sender vermutlich ebenso weiter nach hinten verzögert könnte das für Jeti langsam problematisch werden, da die Konkurrenz in Sachen Telemetrie in 2011 richtig gas gegeben hat.
Solang der Sender passend zur Saison 2012 rauskommt ist doch alles noch in Butter. Aber wenn er sich ähnlich wie die MC32 oder der DX10T verspätet wird die Luft sicher irgendwann dünne.

Viele Grüße
Peter

6aus49
17.10.2011, 10:45
Hallo,

eigentlich wollte ich meinem Freund zum Geburtstag eine Jetibox Profi schenken. Hepf hatte ja mal den 17. OKtober als Liefertermin, dass hätte mit dem Geschenk klappen können.

Jetzt steht da was von 1 bis 2 Wochen Lieferzeit, aber leider gibts noch keinen Preis, wie geht dass denn:confused:? Ein Liefertermin nennen aber kein Preis dazu?

Da wird mein Schatz wohl doch was anderes zum Geburstag bekommen :mad:

Susa

PW
17.10.2011, 11:02
Hallo,

wie wäre es mit einem Anruf (oder Mail) an Hepf oder Hacker etc. ?

Oder erwartetst Du, dass Dir hier diese Frage ein User beantworten kann ?


Gruss

PW

GerdKuehner
17.10.2011, 11:53
Hallo zusammen,

lt. einem Flieger-Kollegen bei uns hat HEPF wohl schon eine lauffähige Profibox zur Ansicht. Ich selbst hab sie noch nicht gesehn.
Auf der Webite vom HEPF ist aber noch nichts neues zu sehen.

Peter Stöhr
02.11.2011, 12:19
Hi,

laut Hepf soll die Profibox jetzt zum 1. Dezember kommen. Die wievielte Verschiebung ist das jetzt? Achja, der Preis steht aber immer noch nicht fest ;(
Eigentlich wollte ich mir ja im September die DS16 gönnen, aber das wird wohl eher der September 2012 werden ...

Viele Grüße
Peter

PW
02.11.2011, 12:46
Hallo Peter,

09/2012 wird es nicht werden .......

Und Verschiebungen:

- der Dreamliner Boeing zig Jahre Lieferverzug
- der A 38o auch etliche Jahre
- die Anlage eines anderen Herstellers sollte mal Herbst 2009 lieferbar sein; selbst dieses Jahr schon etliche Verschiebungen
- die Anlage eines weiteren anderen Herstellers ist nach Jahren auch noch nicht im Handel
- ein gewisser 2,4 GHz Empfänger einer Firma wird seit ca. 4,5 Jahren nicht geliefert (obwohl mal im Prospekt mit Preis)
- gewisse seit einem Jahr angekündigte Motore sind weit und breit nicht in Sicht
- Telemetrie eines gewissen Anlagenherstellers ... da warten die Kunden seit Jahren; bis heute nichts im Laden

usw. usw.


aber ... "Lebben geht dennoch weiter"


Gruss

PW

XXL
02.11.2011, 12:53
Hallo Peter,

Du hast zwar recht, aber das sollte doch keine Ausrede sein, oder?

Nur weil andere es so handhaben würde ich es für mein Unternehmen nicht tolerieren; denn Erfolg hast Du, wenn Du anders/besser bist als der Mitbewerb, oder?


LG
Andreas, der auch auf die Weatronicsender wartet und gespannt ist ob der Termin 2012 halten wird.

Maggi
02.11.2011, 13:01
Termin 2012 für Weatronic Sender ist doch nur die Vorstellung des Senders....ob und wann er dann Lieferbar ist steht noch auf einem anderen Blatt ;-)

stopfohr
02.11.2011, 13:24
aber ... "Lebben geht dennoch weiter"

Tut es. Manch eiin eingefleischter Jeti-Fan war allerdings der festen Meinung, daß Jeti das alles viel besser kann als die unbestritten unzuverlässigen Mitbewerber. Da hat Jeti inzwischen aber zur Konkurrenz aufgeschlossen ;)

Oliver

Peter Stöhr
02.11.2011, 16:04
Hallo PW,

wenn ich früher als Projektleiter mit meinen Termin so lässig umgegangen wäre wie (zumindest indirekt) Jeti jetzt, glaub mir, ich wäre schneller auf die Straße geflogen als ich hätte "Hoppla" sagen können.
Ich hab kein Problem zu warten, nur mit sich ständig anpassenden Terminen hab ich Probleme. Und ganz ehrlich, was macht den jetzt genannten Termin besser als die anderen zuvor? Ganz besonders wenn man bedenkt, es gibt noch nicht mal Infos über den Preis!

Viele Grüße
Peter (Bislang noch glücklicher Jeti-Nutzer)

PS: Und wenn Du mal Lust hast, schau mal in deinem Posteingang nach meiner Nachricht vom 13.7. und Deiner Antwort vom 14.7 ;)

3dpi
02.11.2011, 20:35
Hallo, der Preis der Profi Box wird bei unserem Händler in Ö mit 125€ gelistet.
Gruß Didi

Robert Rauer
02.11.2011, 20:54
Hallo, der Preis der Profi Box wird bei unserem Händler in Ö mit 125€ gelistet.
Gruß Didi

Bitte den Link zum Händler!

Besten Dank.
Robert R.

3dpi
02.11.2011, 21:42
http://shop.d-m-t.at/htm/function.asp?ID=110&Par1=HAA01.4

mista
02.11.2011, 23:34
Hallo, der Preis der Profi Box wird bei unserem Händler in Ö mit 125€ gelistet.
Gruß Didi

Den Preis kannst du getrost vergessen!

JAyThaRevo
03.11.2011, 10:23
Jetzt steht der Preis eh schon bei 9999,9999€.

V.Pi
03.11.2011, 14:45
Nur weiter so...

Mich nervt die Verschieberei mittlerweile auch mächtig! Wenn Jeti garnichts angeben würde fände ich das besser.

Früher waren die Produkte einfach plötztlich da.........

Gruß Michael

jowe
03.11.2011, 14:50
Ihr wollt doch wohl nicht sagen, das Jeti sich jetzt dem Gebahren der anderen Firmen angleicht???? Das enttäuscht mich aber schon, wo ihr Jeti noch vor einem Jahr auf einen ganz hohen Thron gehoben habt!!!!

bkramer
03.11.2011, 22:19
@ Josef


vor einem Jahr

... eben, vor 12 Monaten ...

LG

Bernhard

.

Nils_93
04.11.2011, 10:37
Hallo!

Was habt Ihr eigentlich für Probleme?
Früher waren die "Zyklen" der Erneurung so bei 5 bis 15 Jahren.Heute heult hier jeder rum wenn es nicht andauernd was neues gibt.Die erste Jeti Box war da, ein oder zwei Jahre Später die Mini Box, warum muss denn nun schon wieder ne neu kommen?Sprachmodul gibt es auch, kann man hier im Forum für rund 70€ kaufen.

Viele haben doch gar keine Ahnung wo von Sie hier reden.Ich mache als Hobby grundlegendes Programmieren und kann von daher erahnen vor welchen Problemen Jeti, Graupner und Spektrum bei der Anlagen Programmierung stehen.Das ist verdammt komplex und ich kann euch nur sagen das ein Programm was ich geschrieben habe, bereits als Beta angekündigt war weil ich annahm binnen weniger Stunden fertig zu werden - plötzlich tat sich dann ein Problem auf was zu Systemabstürzen führte.Somit verschob sich der Beta Release dann um eine Woche.Das Problem ist einfach, das wenn Jeti hier misst baut eure Modell vom Himmel fallen können, was niemand will.

Also gebt den Entwicklern Ihre Zeit.
Die haben die Nachichten vermutlich nicht in die Welt gesetzt um euch hinzuhalten, jedenfalls nicht ausschließlich, sondern weil Sie dachten in absehbarer Zeit fertig zu werden.Das trotzdem unerwartet Fehler auftreten, kann passieren und zwar jedem Hersteller.Ich will damit sagen das die Profi Box Neuland ist für Jeti, da sie vorher nie mit Sprachausgabe oder Datenspeicherung gearbeitet haben, somit müssen die sich auch erstmal in die Marterie einarbeiten.Es gab ja bereits Fälle von Systemen die zwar rechtzeitig released wurden, dann aber zu unregemäßigen System abstürzen führten.Da schrieben dann viele Sie hätten lieber länger gewartet und dafür was ausgereiftes bekommen...das betraf zwar nicht Jeti, kann es aber wenn ein unreifes Produkt released wird.

Das warten wird sich lohnen, viele andere Jeti Produkte haben euch doch auch überzeugt, oder?

Mfg Nils

Nuecke
04.11.2011, 12:00
@Nils

Yop, gut gesagt, so seh ich das auch .....

hahgeh
04.11.2011, 13:38
Nils,

das Problem ist doch nicht, dass man sich angemessene Zeit nimmt, um ein Produkt fertig rauszubringen und nicht erst beim Kunden reifen zu lassen. ABER, es kann doch nicht sein, dass sämtliche Planungen hausintern bei Jeti offensichtlich seit geraumer Zeit nicht zutreffend sind (zumindest was die Box angeht, wohl auch bei der DC-16).
Das können sich nicht viele leisten, zumal der zusätzliche Entwicklungsbedarf üblicherweise auch in den Preis einschlagen muss, wenn HK und VK irgendwie zusammen hängen sollten.

Aber es sollte doch nach der langen Entwicklungszeit, die die Box schon hinter sich hat möglich sein, einen Liefertermin anzugeben, der dann auch wenigstens einigermaßen gehalten wird... Geht woanders doch auch (ich weiß, andere Negativbeispiele gibt es aber auch).

Grüße
hg

mista
04.11.2011, 14:03
Hallo Nils,


Was habt Ihr eigentlich für Probleme? Früher waren die "Zyklen" der Erneurung so bei 5 bis 15 Jahren.Heute heult hier jeder rum wenn es nicht andauernd was neues gibt.Die erste Jeti Box war da, ein oder zwei Jahre Später die Mini Box, warum muss denn nun schon wieder ne neu kommen?Sprachmodul gibt es auch, kann man hier im Forum für rund 70€ kaufen.

Ganz einfach: Die Box wurde schon im Juni beworben, siehe hier: http://modellfluginfo.de/Modellflugzeug/Blog/jeti-box-profi-liefertermin.php. Ich investiere doch jetzt nicht in ein 70 EUR Sprachmodul, wenn ich praktisch für's gleiche Geld die Box mit Sender, grafischem Display und Sprachausgabe haben kann. Zudem ist inzwischen vielen klar, dass Telemetrie nur mit Sprachausgabe Sinn macht. Die Jeti Box Profi ist somit für mich Pflicht.



Viele haben doch gar keine Ahnung wo von Sie hier reden.Ich mache als Hobby grundlegendes Programmieren und kann von daher erahnen vor welchen Problemen Jeti, Graupner und Spektrum bei der Anlagen Programmierung stehen.Das ist verdammt komplex und ich kann euch nur sagen das ein Programm was ich geschrieben habe, bereits als Beta angekündigt war weil ich annahm binnen weniger Stunden fertig zu werden - plötzlich tat sich dann ein Problem auf was zu Systemabstürzen führte.Somit verschob sich der Beta Release dann um eine Woche.Das Problem ist einfach, das wenn Jeti hier misst baut eure Modell vom Himmel fallen können, was niemand will.

Schön, dass du als Hobbyprogrammierer glaubst Ahnung zu haben. Es gibt allerdings auch Unternehmen, die sind in der Lage selbst veröffentlichte Termine einzuhalten. Nur weil andere Hersteller hier deutlich schlechter abschneiden, ist das im Fall der Box nur ein schwacher Trost.

Gruß

Achim

Nils_93
04.11.2011, 14:18
Hallo HG!

Das kann schon passieren.Ob es sich in letzter Zeit häuft oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen.Sollte dem so sein, liegt das aber auch stark an uns Käufern.Wer kannte denn Jeti vor dem 2,4 Ghz System?Da stellten sie nur Brushless Regler und eine kleine Palette an Empfängern her, mit der sie weit aus weniger Kunden hatten, dementsprechend waren die Erwartungen nicht so hoch.Inzwischen hat Jeti mehr Kunden die auch mehr erwarten.Daher fühlt sich dann der Marketing Typ eventuell gedrängt Produkte die noch lange nicht Serienreif sind anzukündigen um die Kunden "bei Laune zu halten".Denn oftmals ist es so das der Entwickler nicht gleichzeitig der Marketing Beauftragte ist, sondern das dies zwei verschiedene Personen oder Teams erledigen.Somit kann der Marketing Beauftragte nicht gut einschätzen wann das Produkt Serien reif ist (da er kein fundiertes Wissen über die Komplexität hat) und veröffentlicht völlig falsche Verkausstart Daten.Zumal die Marketing Beauftragten meist viel Druck auf die Entwickler ausüben und Ihnen völlig unrealistische Daten "aus den Rippen" leihern.Das Problem was dadurch entsteht sind die sich ständig verschiebenden Liefertermine.

Das jetzt nichts konkretes mehr gennant wurde ist für mich ein gutes Zeichen, da sich nun anscheinend der Entwickler durch gesetzt hat und dem Marketing Beauftragten gesagt hat das er warten soll bis er fertig ist,
Oder aber die Produkte sind nun wirklich fertig und Jeti hat "lediglich" wieder Probleme, wie bei der Mini Box, Bauteile zu bekommen die zur Fertigung benötigt werden.

Was anderes als zu warten bleibt aber eh nicht und das man drüber meckert ändert dies auch nicht.
Also begnügt euch einfach noch mit den alten Boxen.

Mfg Nils

André1
04.11.2011, 14:45
Ich finde es Fantastisch das hier nur gejammert und gemeckert wird!

Wiso regt ihr euch auf? Ändert sich dann etwas? Ich glaube nicht,ausser das ihr euren Frust ablassen könnt.

Wenn die Sachen da sind sind sie da, wenn euch das aber nicht gefällt und ihr zu lange warten müsst, dann würde ich es doch lassen und zu Graupner Futaba oder so gehen.

Aber nein das macht ihr dann auch wieder nicht.......

Irgendwie finde ich das die meisten Angst haben sie könnten ein schlechteres System haben.Sowas sieht man aber in jedem Thread.Auf alles und allem wird rumgemeckert seis der Preis oder die Lieferzeit.

Sorry aber nehmts mir nicht übel ;)

Gruß

André

P.S.
Auch wenn der Sender über 1000€ kosten würde, würde ich ihn mir kaufen ;)

Helmi74
04.11.2011, 19:14
Lustig wie hier schon wieder ohne Kenntnis um den Brei diskutiert und fleissig von beiden Seiten des Schützengrabens geschossen wird.

Kurz ein paar (vermeindliche) Fakten. Ich war heute in Friedrichshafen bei Hacker:

- Jetibox Profi war als Vorserienmodell am Stand - Software ist wohl noch nicht final. Es gibt einige für mich relevante Schwachpunkte bei denen noch nicht klar ist was in der finalen Version der Software bei Verkauf enthalten sein wird. Dazu gehört z.B. dass Sprachausgaben derzeit nur für die Alarme funktionieren. Eine regelmäßige Ausgabe der Höhe beim Vario oder Spannung auf Knopfdruck ist damit (nach aktuellem Stand) nicht möglich - ob und wann sich das ändert weiß man bei Hacker noch nicht. Erscheinungstermin ist wohl der 1.12. wenngleich es auch nicht so ist, dass da bei Hacker jeder dran glaubt ;-)

- Sender ist wohl Softwaretechnisch ebenfalls nicht fertig - die Hardware aber wohl so ziemlich. Auslieferung beginnt zur Nürnbergmesse 2012 (so Gott will) und in kleinen Mengen (100 Stk. pro Distributor, wenn ich das richtig verstanden habe) - wer also nicht frühzeitig vorbestellt hat wird wie ich erstmal noch ein paar Monate zu warten haben - macht aber aus meiner Sicht nix, ich muß nicht die ersten Modelle mit Kinderkrankheiten haben ;-) Preislich angeblilch "unter 1000€". Was auch immer das heisst. Ein Sender ist wohl irgendwo auf der Messe auch zu bestaunen - allerdings nicht bei Hacker und ich hab auch nicht ausgiebig danach gesucht.

Nils_93
04.11.2011, 19:21
Hallo Nils,



Ganz einfach: Die Box wurde schon im Juni beworben, siehe hier: http://modellfluginfo.de/Modellflugzeug/Blog/jeti-box-profi-liefertermin.php. Ich investiere doch jetzt nicht in ein 70 EUR Sprachmodul, wenn ich praktisch für's gleiche Geld die Box mit Sender, grafischem Display und Sprachausgabe haben kann. Zudem ist inzwischen vielen klar, dass Telemetrie nur mit Sprachausgabe Sinn macht. Die Jeti Box Profi ist somit für mich Pflicht.



Schön, dass du als Hobbyprogrammierer glaubst Ahnung zu haben. Es gibt allerdings auch Unternehmen, die sind in der Lage selbst veröffentlichte Termine einzuhalten. Nur weil andere Hersteller hier deutlich schlechter abschneiden, ist das im Fall der Box nur ein schwacher Trost.

Gruß

Achim

Huch, wo kommt der Post denn her?Habe den irgendwie übersehen :confused:
Naja, also Achim die Box wird definitiv teurer werden, Preise zwischen 125€ bis 200€ wurden gennant.Das ist schon ein Unterschied zu 70€.
Übrigens habe ich mir nicht angemaßt zu behaupten Ahnung zu haben, sondern nur geschrieben das ich eine wage Vorstellung von der komplexität habe.Die Unternehmen die angekündigte Lieferdaten halten, haben einfach nur dazu gelernt das es nix bringt den Entwicklern unrealistische Termine abzuverlangen.

Mfg Nils

PW
04.11.2011, 19:37
Hallo Helmi,

zum Sender

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/289267-Modelhobby-Messe-in-Prag.-Jeti-Sender-DC-16-Innenleben/page15

Post 218 !


Da ist angegeben, wo der DC-16 zu sehen ist ....


Gruss

PW

mista
04.11.2011, 19:48
Hallo Nils,



Naja, also Achim die Box wird definitiv teurer werden, Preise zwischen 125€ bis 200€ wurden gennant.Das ist schon ein Unterschied zu 70€.

Meine Schätzung ist, dass die Box 189 EUR kosten wird.
Wenn du dann das integrierte TX Modul, die Sprachausgabe, den Logger und das Display dazu rechnest, kommst du sogar günstiger hin, als wenn du ein TU Modul, eine Jetibox und das Sprachausgabemodul kaufst.

Gruß

Achim

danelfly
04.11.2011, 20:34
Neben Jeti haben auch Simprop und Futaba Telemetriesysteme angekündigt die mit einer Telemetriebox direkt Daten mit dem Empfänger austauschen sollen. Das heisst dass der Empfänger nicht nur Daten vom Sender sondern auch Daten von der Telemetriebox verarbeiten muss. Die Kontrolle des Piloten über das Modell darf dabei natürlich nicht beeinträchtigt werden und genau da sehe ich die grösste Herausforderung an die Entwickler solcher Systeme. Bin gespannt welcher Hersteller das zuerst hinkriegt.

Ich warte lieber auf den Sender, da habe ich mehr vertrauen in die zuverlässigkeit der Fernsteuerung, möchte nicht eine Box die auch noch mit dem Empfänger direkt Daten austauscht.

Gruss Dan

mista
04.11.2011, 21:11
Hallo Dan,


Ich warte lieber auf den Sender, da habe ich mehr vertrauen in die zuverlässigkeit der Fernsteuerung, möchte nicht eine Box die auch noch mit dem Empfänger direkt Daten austauscht.

Das ist technisch kein Unterschied. Wenn du z.B. die Profi Box hast, dann brauchst benötigst du kein zusätzliches Sendemodul.

Gruß

Achim

Helmi74
05.11.2011, 07:59
@PW Danke für den Hinweis, bin aber mittlerweile nicht mehr in FN.

Was ich noch vergessen habe: Senderpreis ist dann inkl. einem R9

Was die Profibox als vollwertigen Sendemodulersatz angeht: Jan Donocik hat mir vor einiger Zeit erklärt, dass das dort eingebaute Sendemodul eher für L/S gedacht ist und er aufgrund der "unsicheren" Steckverbindung zwischen Sender und Box den Einsatz als ausschließliches Sendemodul nicht empfehlen würde, was ich so nachvollziehen kann. ein fest eingebautes TU2-Modul sollte da doch sicherer sein. Kommt natürlich immer auf den gewünschten Sicherheitslevel an - für die ein oder andere Schaumwaffel evtl. nicht so wichtig, für Großmodell um so mehr.

Peter Maissinger
05.11.2011, 08:44
die Profibox als vollwertigen Sendemodulersatz angeht: Jan Donocik hat mir vor einiger Zeit erklärt, dass das dort eingebaute Sendemodul eher für L/S gedacht ist und er aufgrund der "unsicheren" Steckverbindung zwischen Sender und Box den Einsatz als ausschließliches Sendemodul nicht empfehlen würde, was ich so nachvollziehen kann. ein fest eingebautes TU2-Modul sollte da doch sicherer sein. Kommt natürlich immer auf den gewünschten Sicherheitslevel an - für die ein oder andere Schaumwaffel evtl. nicht so wichtig, für Großmodell um so mehr.

Kommt darauf an wie du sie am Sender befestigst. Weatronik hat sein Sendemodul auch in der Aussenbox, und ist mit dieser Lösung durchaus Grossmodell geeignet.
Es stellt sich aber eine Frage, die hier noch nie angesprochen wurde:
Wie ist die Sendeantenne in der Box integriert, und wie muss die Box dann am Sender ausgerichtet werden?

Arnout Janssen
05.11.2011, 10:19
Kommt darauf an wie du sie am Sender befestigst. Weatronik hat sein Sendemodul auch in der Aussenbox, und ist mit dieser Lösung durchaus Grossmodell geeignet.

Genau Peter, das Verbindungskabel von Sendemodul in den Sender ist bei eine einmalig und sichere verlegung ueberhaupt kein Thema.
Anders wird es wenn mann stetig von 35Mhz nach 2,4 wechselt, dann wird das Kabel belastet.

tschensis
30.11.2011, 21:56
Preis ist da, dafür der Liefertermin auf 8.Dezember verschoben.

http://shop.hepf.com/RC-Bereich/Duplex-2-4EX/Sender-2-4-GHz-HF-Module/Jeti-Box-Profi-::6024.html

msX
01.12.2011, 00:00
Puh, ganz schön saftiger Preis...

piotre225
01.12.2011, 02:06
Puh, ganz schön saftiger Preis...

179€....

das ist in der Tat nicht ohne


Mich würde nun vor allem interessieren wie die Funktionalität der Profibox an den NICHT-EX Komponenten ist bzw. was es für Einschränkungen gibt. Leider sind nämlich meine gesamten Jeti Komponenten von 2009 und deshalb nicht updatebar (es wird nirgends eine Firmwareversion angezeigt)...


Piotre

Robert Rauer
01.12.2011, 08:15
Dito Piotre!

Gruß
Robert R.

PS. Bei dem Preis werde ich wohl doch noch auf den Sender warten ... mit einigen Einschränkungen ist darin bekanntlich die Funktion der Profibox enthalten.

tbaukhage
01.12.2011, 08:18
179€... das ist in der Tat nicht ohne...
Man sollte allerdings auch sehen, was man für diesen Preis bekommt:
- eigenständiger Empfänger incl. separater Stromversorgung
- Darstellung der Telemetriedaten auf einem hintergrundbeleuchteten grafischen Display
- integrierter Lautsprecher, Kopfhörerbuchse
- 2GB interner Speicher
- USB-Anschluss zum Überspielen der Daten auf einen PC
- abwärtskompatibel zu DUPLEX
- ...
Wenn ich mir überlege, dass ich bei anderen Herstellern teilweise mehr zahlen soll für einen blanken Empfänger ...


Thomas

msX
01.12.2011, 08:28
...wenn man überlegt, das man (fast) alle Funktionen in einer mx-12 mit Empfänger für 149.- Euro bekommt...

tbaukhage
01.12.2011, 16:40
...wenn man überlegt, das man (fast) alle Funktionen in einer mx-12 mit Empfänger für 149.- Euro bekommt...
Die MX12 ist DUPLEX-Kompatibel? Hab' ich was verpasst?


Thomas

Sven F.
01.12.2011, 17:01
- eigenständiger Empfänger incl. separater Stromversorgung

Da ist kein Empfänger drin, sondern ein Sendemodul. Theoretisch kann man die JetiBox Profi wohl auch als Sendemodul für den Sender benutzen indem man sie mit PPM-Signal speist. Ein TU-Modul o.ä. wäre dann überflüssig.

Wolfgang Fleischer
01.12.2011, 17:04
Da ist kein Empfänger drin...

Und wo bekommt er dann die Telemetriewerte her ?

Sven F.
01.12.2011, 17:47
Ok, das Sendemodul beinhaltet auch einen Empfänger, und der Empfänger auch einen Sender.
Ich habe auch einen Empfänger in meine MX16 eingebaut und jedes meiner Modelle habe ich mit einem Sender ausgestattet.

:confused:

"Empfänger" steht halt im normalen Insider-Sprachgebrauch für das kleine Teil, welches man in das Modell einbaut. Aber natürlich hast du recht.

Peter Stöhr
01.12.2011, 18:01
Das wird wohl genauso funktionieren wie bei all den anderen Sende-Modulen. "Irgendetwas" empfängt die Telemetriewerte schon, aber Empfänger würde ich dass in unserem Umfeld nicht nennen, da denkt man sonst sofort an das Kästchen in dass die Servos angeschlossen werden.

Peter

Wolfgang Fleischer
01.12.2011, 19:38
...aber Empfänger würde ich dass in unserem Umfeld nicht nennen, da denkt man sonst sofort an das Kästchen in dass die Servos angeschlossen werden.


Da habt ihr natürlich Recht, das Ding ist ein Transceiver der sowohl senden als auch empfangen kann.

gecko_749
06.12.2011, 14:44
Moin,

hier (http://www.topmodel.fr/product-detail-18140-jeti-box-profi) ein paar Fotos der Box.

Gruß

gecko

piotre225
07.12.2011, 19:50
ich habe gerade eben von Hepf eine Mail bekommen, dass die Profi Box nun wieder auf Lager wäre...bin dann auf die Homepage von denen gegangen, da steht aber nach wie vor nicht lieferbar...

Aber es ist ein neues Produktfoto zu sehen: http://shop.hepf.com/product_info.php?products_id=6024
Sie scheinen also die erste Lieferung bekommen zu haben, aber offenbar schon alle vorbestellt gewesen...

gibts eigentlich schon irgendwo ne Anleitung als PDF?

Mich würde nach wie vor sehr interessieren wie die Funktion bei nicht EX-Komponenten aussieht...

Peter Stöhr
07.12.2011, 19:55
Hi Leute,

das war's dann wohl mit dem Weihnachtsgeschenk :(
Hepf hat aus dem Lieferdatum "8. Dezember" nun "1-2 Wochen" gemacht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Jungs von Jeti wohl nicht wirklich was verkaufen wollen oder können, oder ist das Ding schon wieder ausverkauft :(

Seufts
Peter

Vultra
07.12.2011, 21:34
Das was hier bei Jeti mit den Lieferzeiten abgeht ist mittlerweile absolut lächerlich und ganz klar unseriös.

Einen Vorteil hat auf jeden Fall die Lieferzeitaussage "1-2 Wochen". man braucht Sie nicht jedesmal abändern und kann diese jetzt länger stehen lassen :eek:

Gruß
Gerhard

Robert Rauer
07.12.2011, 21:51
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Bitte beachten:
1.10
Wir untersagen das Veröffentlichen von E-Mails bzw. persönlichen Mitteilungen anderer Personen ohne deren ausdrückliche Zustimmung. Diese muss im Einzelfall nachgewiesen werden.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

... kein weiterer Kommentar!

Gruß
Robert R.

godlike
07.12.2011, 23:42
Super, meine Box ist unterwegs !

@Vultra
Bestell einfach rechtzeitig, dann musst Du auch keine Firmen unbegründet durch den Dreck ziehen

Super-Soarer
08.12.2011, 10:54
Ich denke auch, man sollte vorsichtig mit Aussagen sein, die Unseriösität oder ähnliches unterstellen. Anders könnte man auch sagen, daß die Händler hier optimistische Lieferzeiten abgeben, welche nicht vom Hersteller freigegeben wurden und die diese dementsprechend nicht erfüllen können. Aber auch dies gehört in die Rubrik Spekulation!

Meiner Meinung nach wurden die Händler zum heutigen Tag nur mit kleinen Stückzahlen beliefert, die durch die Vorbestellungen jetzt wieder weg sind. Nur die wenigsten Händler machen ihre Backorder-Zahlen publik. Warum sollten Sie auch? Also, bestellt doch früher, dann werdet ihr auch als erstes bedient. Und das es sie mittlerweile gibt, bestätigt ja godlike, der offenbar nicht gemeckert, sondern gehandelt hat.

Gruß
Carsten

Peter Stöhr
09.12.2011, 09:15
Hi,

bekommt eigentlich noch jemand "seine" Box schon oder ist "Godlike" der einzige?

Nur neugierig und etwas neidisch
Peter

tbaukhage
10.12.2011, 22:29
...wenn man überlegt, das man (fast) alle Funktionen in einer mx-12 mit Empfänger für 149.- Euro bekommt...
Übrigens: Zum Jeti-ProBox-Paket für besagte 179€ gehört auch ein RSAT-Empfänger: http://www.jeti-sender.de/news
Man bekommt also ein Telemetrieequipment, dass unabhängig von einer schon vorhandenen Übertragungstechnik genutzt werden kann!


Thomas

piotre225
11.12.2011, 01:46
stimmt, bei Hepf steht auch, dass ein RSat2 dabei ist.
Dieser Empfänger kostet alleine 65€, macht dann also noch 115€ für die Profibox.

Trotzdem verstehe ich nicht warum man gezwungen wird einen Empfänger gleich mit zu kaufen...


Offenbar wurden ja ein paar wenige Profiboxen schon ausgeliefert, wo sind die Erfahrungsberichte?


Und mich würde ja immer noch brennend interessieren wie die Funktionalität an nicht-EX Komponenten ist.


Piotre

P.s.: Da die Profi Box nun ausgeliefert wird müsste dieses Thema doch eigentlich ins normale "Fernsteuerungstechnik" Unterforum verschoben werden, oder?

Peter Stöhr
11.12.2011, 08:03
Hi,


P.s.: Da die Profi Box nun ausgeliefert wird müsste dieses Thema doch eigentlich ins normale "Fernsteuerungstechnik" Unterforum verschoben werden, oder?


hat den irgendwer schon ein bekommen?

Reine Neugierde
Peter

Gregor Toedte
11.12.2011, 09:50
Offenbar wurden ja ein paar wenige Profiboxen schon ausgeliefert,.....

Quelle ?


Da die Profi Box nun ausgeliefert wird müsste dieses Thema doch eigentlich ins normale "Fernsteuerungstechnik" Unterforum verschoben werden, oder?

von wem wird die Box bereits ausgeliefert?


hat den irgendwer schon ein bekommen?

frag ich mich auch...

Wenn jemand einen Erfahrungsbericht schreiben kann, so möge er dieses im "Fernsteuerungstechnik" Forum tun. Dann kann dieser Thread quasi als "Historie" geschlossen werden.

Gregor

piotre225
11.12.2011, 11:49
Antwort:


Super, meine Box ist unterwegs !

Robert Rauer
11.12.2011, 11:53
---- und das war die letzte Nachricht von Godlike ....

Gruß
Robert R.

Peter Stöhr
11.12.2011, 12:02
Und auch sein erstes Posting ;)

piotre225
11.12.2011, 13:46
ja das habe ich auch gerade gesehen...mal gespannt ob wir noch mal was hören :):):)

piotre225
13.12.2011, 15:56
Ich habe mal eine Anfrage an Jeti gemacht, wie die Funktion der Profi Box mit Nicht-EX Komponenten ist.
Die Antwort ist, dass die Profibox mit diesen Sachen auch funktioniert, aber sie zeigt wohl genau nur das an was die bisherige normale Jeti Box auch anzeigt...

Michelic
14.12.2011, 20:32
Habe erfahren,dass eine bestimmte Anzahl von Profiboxen bei Hepf lagernd ist,
jene die anlässlich des Adventmarktes noch übrig sind,werden an die Händler ausgeliefert

hermann

PW
15.12.2011, 07:21
Hallo,

und wer vorbestellt hat, ist in der "Pole Position" ......



Gruss

PW

Peter Stöhr
15.12.2011, 07:40
Hi Leute,

weiß eigentlich schon wer wozu der RSat gut ist? Oder anders gefragt, bleibt der am Boden oder muss der ins Modell?

Viele Grüße
Peter

tbaukhage
15.12.2011, 08:33
... bleibt der am Boden oder muss der ins Modell?
Ins Modell: http://www.jeti-sender.de/news

So kommen zB. Futaba-Nutzer zu einer funktionierenden Telemetrie :-)))
Für uns Jeti-Nutzer ist der zusätzliche RSAT eher unwichtig ...


Thomas

Walther Matthias
15.12.2011, 08:44
Moin,Moin

Thomas "So kommen zB. Futaba-Nutzer zu einer funktionierenden Telemetrie :-)))"

ich finde keine Info auf deiner Verlinkten Seite über das Thema, hab ich da was übersehen.





Gruß
Walther

Peter Maissinger
15.12.2011, 09:44
Moin,Moin

Thomas "So kommen zB. Futaba-Nutzer zu einer funktionierenden Telemetrie :-)))"

ich finde keine Info auf deiner Verlinkten Seite über das Thema, hab ich da was übersehen.







Gruß
Walther

Hi
Die Jeti Profi-Box mit dem Sat bildet eine Stand-alone Lösung für Telemetrie. ( So wie sie schon aus Jeti-Komponeneten selbst gebaut seit drei Jahren Dienst tut)
Daher ist sie für alle anderen telemetrielosen RC Systeme einsetzbar, egal welcher Frequenzbereich. Futaba war da nur ein Beispiel.

Wolfgang Fleischer
15.12.2011, 09:50
Hi
Die Jeti Profi-Box mit dem Sat bildet eine Stand-alone Lösung für Telemetrie. ( So wie sie schon aus Jeti-Komponeneten selbst gebaut seit drei Jahren Dienst tut)
Daher ist sie für alle anderen telemetrielosen RC Systeme einsetzbar, egal welcher Frequenzbereich. Futaba war da nur ein Beispiel.

Hi Peter,
hast du schon irgendwo eine detaillierte Beschreibung erkundet ?
Mich würde interessieren ob und wie man Telemetriedaten abrufen kann und welche Daten geloggt werden.

Peter Stöhr
15.12.2011, 10:31
Hi,

Ins Modell: http://www.jeti-sender.de/news

So kommen zB. Futaba-Nutzer zu einer funktionierenden Telemetrie :-)))
Für uns Jeti-Nutzer ist der zusätzliche RSAT eher unwichtig ...


Thomas
eher unwichtig? Ich würde sogar eher sagen störend!
Eigentlich wollte ich mir die Profibox zulegen um die Vario-Daten bei meinen f3k Modellen zu loggen. Nen zweiten Empfänger bekomm ich da nicht rein, von der zusätzlichen Belastung des Empfängerakkus mal ganz zu schweigen ...

Das war dann wohl mit der Box
Peter

Peter Maissinger
15.12.2011, 10:50
Hi Peter,
hast du schon irgendwo eine detaillierte Beschreibung erkundet ?
Mich würde interessieren ob und wie man Telemetriedaten abrufen kann und welche Daten geloggt werden.

Hallo Wolfgang

Ich habe die Profi-Box nicht, und auch keine Beschreibung.
Ich nehme aber mal an, dass sie wie die Kombination aus Tu und normaler Box funktioniert. Alles andere wäre kontraproduktiv.
Ein Freund hat das schon vor drei Jahren aus einem TU, einer Box, Akku und PPM Generator gebastelt. Der PPM Generator war notwendig um das Warnsignal -fehlendes PPM Signal- zu unterbinden. Zusammen mit einem Sat als Sender im Modell und den gewünschten Sensoren hatte er dann eine perfekte Telemetrie für seine Futaba.
Wie die Profi Box in einer bestehenden Jeti Anlage funktioniert weiss ich momentan auch nicht.
Es müsste ja dann der Rx auf zwei Sendemodule gebunden werden.
Wenn das nicht ginge, wäre der Sat als zweiter Sender im Modell notwendig.
Bei Modellen mit Rx 10++ sicher kein Aufwand, bei kleineren Rx umständlich.
Bei Rx 10++ wäre der Rx auf das Sendemodul gebunden, der Sat auf die Profibox. Hätte man auch eine Reichweitenwarnung auf Rx und Sat. Die Sensoren müssten dann auf den Sat angeschlossen werden. Akkuspannungswert bekommt er über den Rx.
Falls das wirklich so wäre, ist es auch egal, ob alte Rx upgedatet werden können, da die Telemetrie über den neuen Sat erfolgt.
Einen weitern Vorteil gäbe es auch: Auf Flugtagen kann man die Box dem Sprecher geben, ohne dass dieser einem das Adrenalin ins Blut schiessen lässt, indem er unter dem Flug die Querruder auf Reverse stellt. (Aus Versehen natürlich);)
Wünschenswert wäre die Anzeigen der Profibox mit einer Box ohne das eingebaute Sendemodul. Wäre sicher für den grösseren Teil der Jeti User schon aus Kostengründen interessanter. Box biliger und nicht in jedem Modell ein Sat notwendig.
Aber sie heisst ja auch PROFI-Box.;):D

@ Peter
Nicht gleich die Flinte ins Korn schmeissen. Wenn das wirklich so sein sollte, bau die Profi Box an den Sender, versorge sie mit PPM und Strom aus dem Sender, und wirf dein altes Tu Modul raus.
Dann kannst du die neuen Anzeigen geniessen, und musst nichts im Modell ändern. Ex-Rx natürlich notwendig.

Wolfgang Fleischer
15.12.2011, 11:36
Danke Peter, für deine ausführlichen Gedanken. Ich gehe z.Z. auch davon aus, dass der SAT im Modell sein muss, warum sollte sonst ein SAT zum Set gehören.
Lange kann es ja nicht mehr dauern bis die ersten das Ding in der Hand haben.
Eine Vorab Beschreibung wäre schon wünschenswert, sonst kauft man ja die "Katze im Sack" !

tbaukhage
15.12.2011, 13:32
...Ich würde sogar eher sagen störend!
Nunja, das kommt wohl ganz auf die persönliche Sicht an...
Ich zum Bleistift, fliege mehr Heli als Fläche. Alle meine Helis sind FBL mit vStabi aufgebaut - einen RSAT2 mit seinem Summensignalausgang kann ich also sehr gut im nächsten Heli gebrauchen. Da ich außerdem meine MC24 gegen eine DC16 tauschen will, kann ich den RSAT2 zum Betreiben des Flugsims einsetzen, na usw.

Ich gebe allerdings zu, dass es besser wäre, dem Kunden die Wahl zu lassen, die Box alleine zu kaufen oder als preisgünstiges Paket mit einen RSAT2 ...
Kommt ja vielleicht auch auf den Händler an und wird sich hoffentlich regulieren, wenn die Boxen in mehr als homöopathischen Dosen verfügbar sind.


Thomas.

Peter Stöhr
15.12.2011, 13:35
Hi *,

was bekommt man denn angezeigt, wenn man ohne den RSat fliegt und die Sensoren ganz normal an einem EX-Empfänger hängen?

Viele Grüße
Peter

PW
15.12.2011, 15:00
Hallo,

mal ein paar Infos zur Profi Box:

- sie läuft (auch) mit alten Empfängern, Sendemodul muss EX sein

- der Sat ist im Normalbetrieb NICHT erforderlich, die Box lauscht in der Funkstrecke mit

- zB Futaba-User können den Sat an die Box (in diesem Fall Betriebsart "Transmitter" und nicht "Terminal") binden, den Sat zwecks Stromversorgung
an einen freien Servosteckplatz anstecken und die Jeti-Sensoren an den Sat anschliessen. Dann kommuniziert die Box mit dem Sat und zeigt die
entsprechende Telemetrie auch an bzw loggt die Daten mit wenn das Logging aktiviert ist. In diesem Fall ist das System völlig autark, die Box braucht
auch kein PPM oder sonstige externe Signale.

- Im Setup für die Anzeige, sprich Profildefinition kann auf jedem Feld jeder beliebige Sensorwert angezeigt und mit Alarmen / Sprachausgabe
hinterlegt werden, sie zeigt pro Displayseite 4 Werte gleichzeitig an, es stehen 5 Seiten plus Seite 0 / Servoanzeige zur Verfügung.



Gruss

PW

Robert Rauer
15.12.2011, 15:49
@ PW

Hat man ein "altes Modul" im Sender, also ohne EX, zeigt dann die Profibox "nur" das an, was bisher auf der Minibox zu sehen war?

Gruß
Robert R.

Peter Maissinger
15.12.2011, 15:52
Hallo,

mal ein paar Infos zur Profi Box:

- sie läuft (auch) mit alten Empfängern, Sendemodul muss EX sein



Gruss

PW

Hallo Peter
Verstehe ich das richtig?
Um die Profi-Box mit meinem jetzigen Jeti nutzen zu können, muss ich auch ein neues Tu Modul kaufen, da meines zu alt zum Updaten ist. Was ist, wenn ich das alte lasse?
Das mit der Stand Alone Lösung ist mir klar, aber die Profibox im Zusammenspiel mit einem Jeti Equipment ist für mich momentan ein Buch mit sieben Siegel:confused::confused::cry:

gecko_749
15.12.2011, 16:00
Moin,

für die mit alten Modulen ist ja ein komplettes Sendemodul in der Profibox.

Jeti hat abwärtskompatibilität versprochen - schaun wir mal wie sich das äußert.

Der Rest wird sich ja wohl in den nächsten Tagen endlich mal klären ...

Gruß

gecko

Robert Rauer
15.12.2011, 16:10
Moin,

für die mit alten Modulen ist ja ein komplettes Sendemodul in der Profibox.

Jeti hat abwärtskompatibilität versprochen - schaun wir mal wie sich das äußert.

Der Rest wird sich ja wohl in den nächsten Tagen endlich mal klären ...

Gruß

gecko

Das hoffen wir! So langsam wird dieses Thema nervig. Hier, wie auch bei anderen Gelegenheiten, wäre eine "Betreuung" des Threads durch einen "Werksvertreter" (Siehe Graupner HOTT im Forum) wünschenswert.

Gruß
Robert R.

Wolfgang Fleischer
15.12.2011, 16:13
So langsam wird dieses Thema nervig. Hier, wie auch bei anderen Gelegenheiten, wäre eine "Betreuung" des Threads durch einen "Werksvertreter" (Siehe Graupner HOTT im Forum) wünschenswert.


Zumindest eine detaillierte Beschreibung gehört veröffentlicht.

PW
15.12.2011, 16:40
Hallo WoFlei,

Anleitungen liegen doch - Stand 15.12.2011 - bis jetzt den Jeti Produkten bei ....

Und Produktbeschreibung z.Bsp. hier:

http://shop.hepf.com/RC-Bereich/Duplex-2-4EX/Sender-2-4-GHz-HF-Module/Jeti-Box-Profi-::6024.html

Da stehe eben auch kompatibel für "normale" Duplex als auch Duplex EX.



Gruss

PW

Wolfgang Fleischer
15.12.2011, 17:07
Anleitungen liegen doch - Stand 15.12.2011 - bis jetzt den Jeti Produkten bei ....
Und Produktbeschreibung z.Bsp. hier:


Die Produktbeschreibung von Hepf kenne ich, geben aber nur einen groben Überblick.
Die beiliegenden Beschreibungen gehören vorher veröffentlicht !

PW
15.12.2011, 17:11
Hallo WoFlei,

wo steht das denn, dass Anleitungen vor (!) Auslieferung veröffentlicht werden müssen ?

ähh.. kann mich nicht erinnern, dass ich die Anleitungen z.Bsp. zu IFS vor Jahren vor (!) der Auslieferung hatte bzw. überhaupt erhalten konnte. Da gab es auch schon Internet. Bei einem kommenden neuen PKW gibt es die Anleitung auch nicht vorher zum Downloaden; die erhalte ich, wenn ich das Produkt erhalte.

Bei Jeti aber verlangst (!) Du es vorher ?




Gruss

PW

Wolfgang Fleischer
15.12.2011, 17:20
..wo steht das denn, dass Anleitungen vor (!) Auslieferung veröffentlicht werden müssen ?

Das steht natürlich nirgends aber ein Hersteller der etwas auf sich hält, macht das so, da ja die Box kurz vor der Auslieferung steht oder schon ist oder was weiß ich... das weiß ja auch keiner so genau.

Peter Maissinger
15.12.2011, 17:31
Hi
Also ich würde schon gerne vor Bestellung wissen, was die Box wirklich kann, was sie mit meinen vorhandenen Komponenten leistet, und was ich, um zur gewünschten Anzeige zu kommen, alles an meinen alten Komponenten tauschen muss. Die Importeure stehen da anscheinend selber etwas ratlos da.:confused:
Ich glaube ich gebe mich mit dem Vorhandenen zufrieden, und lasse alles beim Alten.

PW
15.12.2011, 17:36
Hallo WoFlei,

also hat z.Bsp. Graupner bei IFS vor Jahren nichts auf sich gehalten ..? Sorry; aber das kann doch nicht Dein Ernst sein.

Aber ich glaube, wir diskutieren "um die Kaisers Bart".



Gruss

PW

Gast_2929
15.12.2011, 18:26
Edit

PW
15.12.2011, 18:33
Hallo Jürgen,

bin mir sicher, dass es eine Anleitung in Kürze zum Download gibt (wie auch bei Empfänger, Sensoren etc.).





Gruss

PW

JAyThaRevo
15.12.2011, 21:46
Normalerweise funktioniert es ja so:

Produkt wird gebaut und an die Händler geliefert. Erstellen dann das Produkt in ihrem Webshop schalten die Ampel auf Grün und in der Rubrik "Download" gibts dann die Anleitung.

Heute ist es so:
Vor ewigen Zeiten gabs die erste Vorstellung. Dann haben die ersten Händler einen Wischi-Waschi Eintrag in ihrem Shop gemacht. Die ersten haben das Teil vorbestellt und wundern sich dann wo die Anleitung ist obwohl es noch gar kein Produkt gibt.
Bei der ProfiBox und dem neuen Sender hat JETI einfach nicht so seriös gehandelt wie bei den anderen Veröffentlichungen wo im Hintergrund die Entwicklung stattfand und wenn sie fertig war gabs das Produkt zu kaufen.

Aber vllt war es beim Sender auch nicht ganz schlecht, denn JETI hat die Kundenmeinungen (hier im Forum) berücksichtigt (!!) und dementsprechende Änderungen gemacht, so fern diese umsetzbar waren.

Oder sehe ich da was falsch? :P

tbaukhage
15.12.2011, 23:12
... Dann haben die ersten Händler einen Wischi-Waschi Eintrag in ihrem Shop gemacht. Die ersten haben das Teil vorbestellt und wundern sich dann wo die Anleitung ist obwohl es noch gar kein Produkt gibt.
Bei der ProfiBox und dem neuen Sender hat JETI einfach nicht so seriös gehandelt ...
Erst beschreibst Du die fragwürdige Praxis einiger Händler und dann schiebst Du Jeti die Schuld in die Schuhe. :confused:
Es gab/gibt Händler, die nahmen 100€ Anzahlung, wenn Du den Jeti-Sender bestellen wolltest...


Thomas

PW
16.12.2011, 09:19
Hallo Thomas,

vielleicht erhalten aber die Kunden, die vorbestellt haben, eben ihren Jeti Sender im Februar 2012; und andere schauen dann in die Röhre, weil die Nachfrage höher ist als die ersten Lieferzahlen des Senders...; und dann wird wieder gemeckert !


Gruss

PW

tbaukhage
16.12.2011, 12:01
... vielleicht erhalten aber die Kunden, die vorbestellt haben, eben ihren Jeti Sender im Februar 2012 ...
Vorbestellungen sind ja in Ordnung (wer zuerst kommt, fliegt zuerst...) - nur ein Jahr im Voraus 100€ für eine Vorbestellung zu verlangen ist schon grenzwürdig. Was passiert eigentlich mit diesem Geld, wenn ich nach Vorhandensein des Senders beim Händler feststelle, dass ich ihn doch nicht will?

Was ich eigentlich sagen will: Der Böse ist der Händler, der ohne ausreichende Informationen beim Kunden vorab Erwartungen/Verlangen schürt, nicht Jeti.


Thomas

JAyThaRevo
16.12.2011, 22:29
Vorbestellungen sind ja in Ordnung (wer zuerst kommt, fliegt zuerst...) - nur ein Jahr im Voraus 100€ für eine Vorbestellung zu verlangen ist schon grenzwürdig. Was passiert eigentlich mit diesem Geld, wenn ich nach Vorhandensein des Senders beim Händler feststelle, dass ich ihn doch nicht will?

Wahrscheinlich wird sie rückerstatten. Ist doch nicht bindend?!



Was ich eigentlich sagen will: Der Böse ist der Händler, der ohne ausreichende Informationen beim Kunden vorab Erwartungen/Verlangen schürt, nicht Jeti.

Das wollte ich im Grunde genommen sagen.
Aber die Händler wurden druch die frühe Veröffentlichung (von Jeti) ja quasi dazu getrieben.
Vllt hat auch Jeti den Händlern gesagt, sie sollen den Sender schon mal aufnehmen.

Naja, eig gehts hier ja um die Box und ich wollte einfach nur verdeutlichen warum noch keine Anleitung vorliegt.

PW
17.12.2011, 08:38
Hallo,

die Anleitung steht auf der Hepf Seite zur Profi Box

http://shop.hepf.com/images/artdesc/Anleitungen/Duplex/jetibox-profi-de-x4.pdf


Viel Spass beim Stöbern in der Anleitung !


Gruss

PW

Franz Koukol
17.12.2011, 08:49
@PW

bitte den vollständigen Link eingeben

Danke

Peter Maissinger
17.12.2011, 10:19
Geniales Teil.:)

Kein Wunder, dass das so lange gedauert hat. Da hat das Erstellen des Manuals schon mind. 6 Monate in Anspruch genommen.;)

Robert Rauer
17.12.2011, 10:41
Geniales Teil.:)

Kein Wunder, dass das so lange gedauert hat. Da hat das Erstellen des Manuals schon mind. 6 Monate in Anspruch genommen.;)

Ich habe soeben die Bedienungsanleitung (flüchtig) durchgelesen. Konnte jedoch nicht erkennen, warum zusammen mit der Profibox ein SAT Empfänger im Set ist.

Erbitte Aufklärung.

Gruß
Robert R.

Peter Maissinger
17.12.2011, 10:45
Als Stand Alone Lösung für andere Systeme

PW
17.12.2011, 11:03
Hallo Peter,

vielleicht auch erklärlich, warum der Sender noch nicht im Laden ist ?

Das Schreiben einer Anleitung zum DC-16 Sender ist ja auch nicht gerade ohne, noch wesentlich komplexer als zur Jeti Profi Box. Und es wird die erste Anleitung zu einem Sender; also Jeti kann da nicht auf bestehende Anleitungen (wie Graupber/Robbe/MPX) zurückgreifen. Da haben es andere Firmen einfacher, weil sie auf gewisse Dinge zurückgreifen können. Jeti fängt bei Null an. Und zum Sender gehört eine gescheite Anleitung, denn ohne dem würde man wieder rumschimpfen.

Jeder, der schon mal eine Anleitung geschrieben hat weiss, wieviel Zeit da rein geht und wie schwer es ist, alles einem Kunden verständlich zu machen. Mal sehen wie die Anleitung zum Sender dann aussieht; ich gehe aber mal davon aus = gescheit und gescheites dauert eben manchmal länger als geplant.

Lieber etwas Zeit mehr lassen, als dass die Kunden später wieder was zu mecken haben unter dem Motto "Mist Anleitung".



Gruss

PW

Wolfgang Fleischer
17.12.2011, 11:25
Als Stand Alone Lösung für andere Systeme

Und für L/S ? und zum Anschluss an den SIM.

Robert Rauer
17.12.2011, 11:48
Als Stand Alone Lösung für andere Systeme

Hoffentlich kann man auch "nur" die Box kaufen!?

Bei Hepf sollen doch heute die ersten Geräte an Endabnehmer gehen ... hört man etwas von unseren österreichischen Freunden?

Gruß
Robert R.

Peter Maissinger
17.12.2011, 12:22
Und für L/S ? und zum Anschluss an den SIM.

Bitte was soll die Box am Sim oder im L/S Betrieb?
Da sollte dann der Sat beim Sender Set dabei sein.

Wolfgang Fleischer
17.12.2011, 12:28
Bitte was soll die Box am Sim oder im L/S Betrieb?


Die Box nicht aber viele arbeiten doch lieber am Sim oder im L/S Betrieb ohne Kabel, dazu könnte man den Sat doch nutzen, wenn er dann ohnehin dabei ist.

Peter Maissinger
17.12.2011, 12:34
ok :)

Aber Nutzer, die die Profi Box nutzen, sind eh eher mit Rx 10++ unterwegs, als mit Indoor Rx, und können ja dann den Sat bestimmungsgemäss einsetzen.
Ein Hintergedanke von Jeti könnte auch sein, dass Piloten mit altem Equipment (nicht EX) auch sofort in den Genuss des neuen Anzeigeformats kommen.

PW
17.12.2011, 12:40
Hallo Robert,

wie ich vernommen habe "brummt in Austria gerade der Bär" ......



Gruss

PW

Peter Maissinger
17.12.2011, 12:42
Hallo Robert,

wie ich vernommen habe "brummt in Austria gerade der Bär" ......



Gruss

PW

und steppt die Kuh :)

PW
17.12.2011, 12:45
Hallo,

könnte auch sein.

Ich geh dann mal mit dem Weihnachtsgeschenk zum Platz .... heute mal kein Regen hier.



Gruss

PW

Peter Maissinger
17.12.2011, 12:49
Hallo,

könnte auch sein.

Ich geh dann mal mit dem Weihnachtsgeschenk zum Platz .... heute mal kein Regen hier.



Gruss

PW
Und wo find ich mein DC16 Weihnachtspäckchen?

Deinen Draht zum Christkind hätte ich auch gerne.;)

Robert Rauer
17.12.2011, 12:50
und steppt die Kuh :)

... und noch immer kein Beitrag von einem glücklichen Erwerber.

Gruß
Robert R.

gecko_749
17.12.2011, 12:50
ok :)

Aber Nutzer, die die Profi Box nutzen, sind eh eher mit Rx 10++ unterwegs, als mit Indoor Rx, und können ja dann den Sat bestimmungsgemäss einsetzen.
Ein Hintergedanke von Jeti könnte auch sein, dass Piloten mit altem Equipment (nicht EX) auch sofort in den Genuss des neuen Anzeigeformats kommen.

Moin,

der Sat läßt sich auch R9 anschliessen :)

Und wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe dann braucht es für die volle Funktionalität überall EX Komponenten.

Wobei man dann mit dem Sat die Möglichkeit hätte ihn als Master zu binden und mit EX-Sensoren zu bestücken und den eigentlichen, nicht EX-Empfänger dann als Clone.

Aber ein guter Händler wird sich wohl auch darauf einlassen denn Sat dazubehalten.

Gruß

gecko

PW
17.12.2011, 12:53
Hallo Robert,

und alle Modellflieger, die was neu haben schreiben bei RC-N ..................; die RC-N Gemeinde ist in Relation zu über 100.000 Modellflieger prozentual verdammt klein.


Gruss

PW

piotre225
17.12.2011, 14:27
Und wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe dann braucht es für die volle Funktionalität überall EX Komponenten.



Ich habe die Anleitung gerade komplett durchgelesen. Und so wie ich das verstanden habe ist deine Aussage falsch.


Auf den Seiten 16, 17 und 18 wird ja genau auf das Thema eingegangen welche Funktionalität bei welchen Komponenten vorhanden ist.
Zunächst steht da folgender wichtiger Satz:

Alle Empfänger und Tx module können das Telemetriesystem EX übertragen.


Dann folgen diese Grafiken, da ist jeweils ein Sender, Empfänger, die Sensorik und die Profibox dargestellt. Auf dem Sender und dem Empfänger sind jeweils Symbole dargestellt die für das Duplex System der 1.-Generation und für das Duplex-EX stehen. Sowohl auf dem Sender als auch auf dem Empfänger sind immer beide Symbole abgebildet. Beim Sender steht sogar explizit noch mal "Duplex oder Duplex-EX" dabei.

Für mich heißt das eindeutig das sobald der Sensor ein EX Sensor ist auch EX-Telemetrie vorhanden ist, völlig unabhängig davon ob man einen Sender und Empfänger mit dem neuen Duplex-EX oder dem alten Duplex hat.
Sprich wenn man ein altes Sendemodul, einen alten Empfänger, aber einen EX-Sensor hat, hat man auch die volle EX-Telemetrie...so verstehe ich das!


Das dritte Bildchen in der Anleitung auf S.17 passt übrigens nicht zum Text der darüber steht, da der Expander von der ersten Generation ist müsste an der Profibox auch nur die alte Telemetrie verfügbar sein, so wie es auch im Text steht. Die Grafik ist also falsch.




Noch ein anderes Thema: Audio Ausgabe
In der Anleitung steht, dass man wenn man die Profibox mit den PC verbindet auch eigene Audiodateien auf die Profibox übertragen kann. Leider steht da aber nicht was für Audiodateien... Hinten in den technischen Daten steht aber dann nur was von "Polyfonklängen". Für mich hört sich das so an als wenn die Box nur "Piepsen" kann, zwar immerhin nun polyfon, aber Sprachausgabe ist wohl nicht der Fall...



Insgesamt ist die Profibox aber schon ziemlich umfangreich! Da wundert es mich nicht, dass es eine so große Zeitverzögerung gegeben hat!



Grüße,
Piotre

Robert Rauer
17.12.2011, 15:12
Ich habe die Anleitung gerade komplett durchgelesen. .......




Noch ein anderes Thema: Audio Ausgabe
In der Anleitung steht, dass man wenn man die Profibox mit den PC verbindet auch eigene Audiodateien auf die Profibox übertragen kann. Leider steht da aber nicht was für Audiodateien... Hinten in den technischen Daten steht aber dann nur was von "Polyfonklängen". Für mich hört sich das so an als wenn die Box nur "Piepsen" kann, zwar immerhin nun polyfon, aber Sprachausgabe ist wohl nicht der Fall...







Grüße,
Piotre

Sehr schade, wenn es so ist. Ich kann weder das Morsealphabet noch kann ich mit polyfonen Tönen etwas anfangen.

Ich hoffe sehr, daß da noch eine positive Klarstellung kommt!

Gruß
Robert R.

Peter Stöhr
17.12.2011, 15:19
Hi PW,

Hallo Peter,

vielleicht auch erklärlich, warum der Sender noch nicht im Laden ist ?

Das Schreiben einer Anleitung zum DC-16 Sender ist ja auch nicht gerade ohne, noch wesentlich komplexer als zur Jeti Profi Box. Und es wird die erste Anleitung zu einem Sender; also Jeti kann da nicht auf bestehende Anleitungen (wie Graupber/Robbe/MPX) zurückgreifen. Da haben es andere Firmen einfacher, weil sie auf gewisse Dinge zurückgreifen können. Jeti fängt bei Null an. Und zum Sender gehört eine gescheite Anleitung, denn ohne dem würde man wieder rumschimpfen.

Jeder, der schon mal eine Anleitung geschrieben hat weiss, wieviel Zeit da rein geht und wie schwer es ist, alles einem Kunden verständlich zu machen. Mal sehen wie die Anleitung zum Sender dann aussieht; ich gehe aber mal davon aus = gescheit und gescheites dauert eben manchmal länger als geplant.

Lieber etwas Zeit mehr lassen, als dass die Kunden später wieder was zu mecken haben unter dem Motto "Mist Anleitung".

Gruss

PW
also mal ganz ehrlich, jetz wird es aber langsam peinlich... Eine siebenmonatige Verzögerung unter anderem darauf zurück zuführen dass es ein Anleitung gibt ...

Und mal ganz ehrlich, so überdurchschnittlich ist die, im Vergleich zu anderen Beschreibung von Markeherstellern, auch nicht! So etwas ist einfach ein Teil des Produktes.

Peter

Peter Maissinger
17.12.2011, 16:21
Eine siebenmonatige Verzögerung unter anderem darauf zurück zuführen dass es ein Anleitung gibt ...



Hi
Die Verzögerung liegt meiner Meinung nach hauptsächlich am Funktionsreichtum der neuen Box.
Zu Anfang, als eine neue Box in Aussicht gestellt wurde, konnte man davon ausgehen, dass es eben eine neue Anzeigeeinheit mit verbesserter Optik der Werte sein wird. Liest man sich jetzt die Anleitung durch, erscheint es, dass sie zu so eine Art eierlegende Wollmilch Sau mutiert ist. Stand Alone Telemetrie für Fremdprodukte, Mithörtelemetrie mit Anzeige und Logging für Flugtage, eigenständige Sendeeinheit für alle Sender mit PPM Ausgang. Dass da wärend der Entwicklung immer neue Problemchen der Funktionen dazukamen, ist doch verständlich. Meine Hinweis auf das umfangreiche Manual war da mehr ein ironischer Beitrag. Habs jetzt schon 2x gelesen, und immer noch nicht komplett verstanden, was man alles machen kann, und was man mit welchen Equipment angezeigt bekommt.

piotre225
17.12.2011, 17:56
mh...also in diesem Messe Video spricht die Jeti Box Profi definitiv!

hier: http://www.youtube.com/watch?v=w-4_Rib--58


P.s.: wäre allgemein mal dafür hier nun wieder über die technischen Details zu sprechen und nicht irgendwelche Sticheleien zu diskutieren.


Die für mich entscheidenen Fragen:
Sprachausgabe Ja/Nein?
Und Funktion mit alten nicht-EX Komponenten bzw. die Funktion mit einem EX Sensor und restlichen nicht-EX Komponenten.
Denn so wie ich es interepretiere würde es ausreichen wenn ich meine alten nicht-EX Sensoren gegen neue EX-Sensoren austausche und damit die volle Funktionalität erhalte, obwohl alle meine Empfänger und auch mein Sendemodul kein Duplex-EX haben und auch nicht updatefähig sind.

Es ist auch in der Anleitung kein Wort darüber verloren worden in welcher Form die Dateien abgespeichert werden und womit man sie am PC auswertet...

Robert Rauer
17.12.2011, 18:07
Auch für mich ist der Punkt Sprachausgabe ja oder nein entscheidend. Über den Rest kann man reden.

Gruß
Robert R.

PW
17.12.2011, 21:04
Hallo Peter (Stöhr),

war doch mehr spassig gemeint....(klar braucht man nicht 7 Monate für eine Anleitung).

Aber wie Peter Maissinger schon sagte, kamen viele Punkte zusammen; auch die Entwicklung des neuen EX Systems, dazu die neuen Sender usw.



Gruss

PW

Nicolas44
17.12.2011, 23:23
Hallo,

in der franzoesischen Ankuendigung steht ganz klar: "Vocal (pas seulement des bips)"
Also Sprachausgabe, nicht nur Pieptoene
http://www.topmodel.fr/article.php?art_id=572,

In der definitiven Produktbeschreibung heisst es nun: Haut-parleur pour les signaux acoustiques
(Lautsprecher fuer die akustischen Signale)

Weiter geht es dann mit: "Joue vos propres sons sur n'importe quelle alarme"
(Spielt ihre eigenen Sounds ab fuer jeden eingestellten Alarmwert)
http://www.topmodel.fr/product-detail-18140-jeti-box-profi

Richtig schlau werde ich da jetzt nicht draus. Waere schoen wenn mal jemand klaeren koennte
ob die Box denn nun out of the box "spricht" oder nicht.

Wenn man sich aber mal die Anleitung ansieht, so befeurchte ich "das schlimmste"
Denn dort wird dieses (fuer mich wichtige) Thema mit keinem Wort erwaehnt.

Das waere wirklich schade.

Habe heute Nachmittag mal mit Topmodel telefoniert. Dort konnte man mir aber nicht weiterhelfen,
man sagte mir, dass alle veroeffentlichten Infos von Jeti kommen, die Box zur Zeit aber noch nicht am Lager ist.

piotre225
18.12.2011, 00:16
danke für die Info!

Gibts irgendwo eigentlich auch ne Anleitung auf Englisch? Mal schauen was dort steht :)

Robert Rauer
18.12.2011, 07:54
Ich hoffe noch immer auf einen Beitrag (aus Österreich eines Hepf Kunden) der uns klipp und klar sagt, ob das Ding nun Sprechen kann oder nicht!

Gruß
Robert R.

PW
18.12.2011, 09:29
Hallo Robert,

ich würde morgen mal den Hepf Support anrufen ....

Support-Hotline für
JETI DUPLEX:
+43 664 5124268
support@hepf.at


" Da werden Sie geholfen"

zu Peter M. (Cz):

warst wohl nicht artig genug ???!!!



Gruss und ein frohes Fest

PW

JRehm
18.12.2011, 15:58
also auf der Hackerseite steht unter anderem bei der Profibox:

- Sprachausgabe für eingestellte Warnungen und max/min Werte

Das wär ja wohl ein Witz, wenn das die Profibox und der neue Sender nicht könnten.
Komisch nur, daß PW plötzlich nix mehr weiß und an die Hotline verweist.
Ironie ein.....oder er weiß was und traut sich's nicht zu sagen weil ihm sonst der "hänschen" eins reindrückt....Ironie aus :D

Grüße
Jörg

PW
18.12.2011, 16:32
Hallo Jörg,

wie man bei Dir sieht, hilft "lesen" ungemein ....; und wer nicht lesen will, kann telefonieren/mailen und sich Fragen beantworten lassen bei den Jeti Fachfirmen wie Hepf/Hacker etc.



Gruss

PW

Michelic
18.12.2011, 18:04
Ich hoffe noch immer auf einen Beitrag (aus Österreich eines Hepf Kunden) der uns klipp und klar sagt, ob das Ding nun Sprechen kann oder nicht!

Gruß
Robert R.

Die Jeti-Box habe ich anlässlich der Präsentation bei DMT sprechen gehört !!!
"Signalverlust"

hermann

monsun
18.12.2011, 18:38
Hallo,

hier eine Link zur Beschreibung/Anleitung (deutsch) der Jetibox-Profi

www.jeti-sender.de/news

Ich hoffe damit Euch die Zeit bis zum Erhalt einer Jetibox zu verkürzen,
also schön lesen.

Gruß Helmut

PW
18.12.2011, 20:58
Hallo,

man schaue mal hier

http://www.hoelleinshop.com/e-vendo.php?shop=hoellein&SessionId=&url=http%3A%2F%2Fwww.hoelleinshop.com%2FP-R-O-D-U-K-T-E%2FFernsteuerungen-Servos-Empfaenger-und-Quarze-u-Zubehoer%2F2-4-GHZ%2FJeti-Duplex-Hacker%2FSensorik-Telemetrie%2FJeti-Profi-Box-mit-Sprachausgabe-13006000.htm%3Fshop%3Dhoellein%26SessionId%3D%26a%3Darticle%26ProdNr%3DH13006000%26t%3D10%26c%3D3592 0%26p%3D35920


Auszug:

Jeti Profi Box mit Sprachausgabe, # 13006000
Die neue Jeti Box Profi bietet Ihnen ein drahtloses Einstellen der Duplex-Komponenten, die Speicherung und Auswertung der Telemtriedaten und die Ausgabe von eingestellten Warnungen und Maximalwerten per Sprachausgabe und mit Signaltönen.



Gruss

PW

Nicolas44
18.12.2011, 21:53
Danke PW fuer die Infos.

Schade, ich haette mir eine Loesung aehnlich Graupner Hott sehr gewuenscht.
Da die Profibox ja aber updatefaehig sein soll, kann man ja durchaus noch hoffen.

schiwo1
18.12.2011, 23:26
Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, bezieht sich die Sprachausgabe auf das abspielen einer Sounddatei bei Warnungen oder eingestellter Grenzwerte. Siehe Seite 19. Und da ich beliebige Soundfiles aufspielen kann auch in beliebigen Sprachen und Stimmen moeglich. Hmmmm...... nicht ganz das was ich mir vorgestellt habe, wie zb eine Variofunktion. Aber wir werden sehen wenns die Box denn mal gibt.
Gruss Stephan

piotre225
18.12.2011, 23:46
Schade, ich haette mir eine Loesung aehnlich Graupner Hott sehr gewuenscht.


was genau meinst du denn da?
Das man sich z.B. auf Knopfdruck die Höhe ansagen lassen kann bei Graupner?

Nicolas44
19.12.2011, 00:13
Genau das.
Habe das bei einem Kollegen (MX-20) gesehen, und finde diese Funktion sehr praktisch. (gerade beim Variobetrieb)
Nur Alarme und Maxwerte per Sprachausgabe sind zwar praktisch, machen aber eigentlich nur Sinn wenn man wirklich viele Sensoren verbaut hat, und es schwer wird die Pieptoene auseinanderzuhalten.

Die Graupnerloesung erlaubt es dem Piloten dies selbst zu bestimmen, was er denn gerne hoeren moechte.

Aber wie gesagt, viele 2.4ghz Produkte sind ja mittlerweile updatebar, und andere Hersteller entwickeln ihre Systeme ja staendig weiter. Jeti sicherlich auch.

Wir "Jetianer" waren ja alle sehr ungeduldig was das Erscheinungsdatum der Profibox angeht welches immer wieder verschoben wurde. Jetzt werde ich aber erstmal Erfahrungsberichte abwarten. Denn wenn ich ganz ehrlich bin, hatte ich da doch ein bischen mehr erwartet. Aber was noch nicht ist, kann ja durchaus noch werden.

Es gibt ja auch die Sprachausgabe die hier im Forum verkauft wird. Da wiederum gefaellt mir aber nicht, dass nur die angezeigten Werte angesagt werden, was ein staendiges hin und herblaettern an der Jetibox verlangt.

Was mich angeht......... wait and see.
Rcnetwork hat es damals geschafft mich (uns) von Jeti Duplex zu ueberzeugen. Und dank Rcnetwork haben wir es sogar als vollkommene Elektronik-Laien geschafft unsere diversen Sender umzubauen. Mal sehen was uns Rcnetwork hoffentlich recht bald ueber die Profibox berichtet.

PW
19.12.2011, 09:24
Hallo,

zur Sprachausgabe:

man schaue mal im Nachbarthred "Duplex EX"... da kann man sich ein Video anschauen, wo die Box "in deutscher Sprache quasselt".



Gruss

PW

piotre225
19.12.2011, 12:06
Hallo,

zur Sprachausgabe:

man schaue mal im Nachbarthred "Duplex EX"... da kann man sich ein Video anschauen, wo die Box "in deutscher Sprache quasselt".



Gruss

PW

exakt dieses Video habe ich hier im Thread auf der letzten Seite schon mal verlinkt... Post #228...

Gerd Giese
19.12.2011, 17:22
... nun live - meine ist unterwegs, eben die Trackingnummer erhalten!:p:)
... jetzt fehlt nur noch der DC-16 ... (und besseres Wetter):rolleyes:

AM0K
19.12.2011, 17:38
Wo bestellt?

mfg
Amok

Gerd Giese
19.12.2011, 17:46
... vor Urzeiten bei Hacker (http://www.hacker-motor.com/de/home/index.html) mich vormerken lassen!

AM0K
19.12.2011, 22:01
Mist ...

dann drück ich mal schnell auf den Bestellbutton in dem seit ca. 1 Woche offenen Fenster, was ...

mfg
Amok

HoReimann
20.12.2011, 12:20
Auch nach dem Studium der Betriebsanleitung und dem Text der Produktbeschreibung bei z.B. Hepf ist mir nicht klar geworden, ob die neue Profibox neben der Sendemodul-Möglichkeit, erweiterter Telemetrie, toller Alarmeinstellungen und Sprachausgabe auch die Funktionen der klassischen Jetibox beherrscht wie Impulslängenmessung, Impulsgenerator für Servos, Servocycler und insbesondere die Einstellungen des Empfängers mit Endausschlägen, Mittelstellung, Kanalzuordnung, Mischfunktionen usw.
Weiß da jemand schon etwas oder müssen wir da auf erste Erfahrungen und Tests warten?
Viele Grüße
Horst