PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 09.10. - 15.10.



Reinhart Thalheim
08.10.2010, 17:50
Samstag 09.10.2010

13:00 - 13:50 arte Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

13:10 - 14:00 n-tv Singapurs Changi Airport

Sonntag 10.10.2010

1:00 - 01:45 Phoenix Deutsche Kolonien Afrika brennt

1:45 - 02:45 DMAX Technik extrem Wunderwaffen
Die Waffen der Gegenwart wurden erstmals im Golfkrieg eingesetzt. Egal, ob vom Meer oder aus der Luft abgefeuert erreichten die Präzisionsraketen ihr Ziel jedesmal punktgenau. Major Lee Archambault erklärt die Funktionsweise dieser neuen, lasergesteuerten Waffen.

1:45 - 02:30 NDR Die Focke Brüder - Pioniere der Luftfahrt

2:30 - 03:15 NDR Airbus A380 - Der fliegende Gigant: Logistik

3:15 - 04:00 NDR Ernst Heinkel - Der Traum vom Fliegen

4:00 - 04:45 NDR Airbus A380 - Der fliegende Gigant: Montage und Test

4:45 - 05:15 NDR Ökoflieger - Sichern sie die Zukunft des Luftverkehrs

5:15 - 06:00 NDR Airbus A380 - Der fliegende Gigant: Start in die Zukunft

6:10 - 07:00 n-tv Mega-Fabriken: Audi
Der Audi R8 lässt die Herzen von Sportwagenfans und Autojournalisten weltweit höher schlagen.

11:30 - 12:00 n-tv Berlins Super-Flughafen
Im Juni 2012 geht der neue Flughafen Berlin Brandenburg in Betrieb.

13:45 - 14:30 hr Die Henschel-Geschichte Lokomotiven für die Welt

17:50 - 18:30 3sat Unter dem hohen Seil - Luftseilbahnen

20:15 - 21:00 mdr Manfred von Ardenne - Der wendige Baron

Montag 11.10.2010

8:20 - 09:20 WDR Geschichte der Mathematik Die Sprache des Universum
Seit jeher versucht der Mensch, die grundlegende Funktionsweise der stofflichen Welt zu erfassen. In vielen Jahrtausenden haben alle Völker dieser Erde erkannt, dass vor allem eine Disziplin das Wissen über die grundlegende Wirklichkeit der physischen Welt liefern kann: Die Mathematik. "Die Geschichte der Mathematik" führt uns 3.000 Jahre zurück in unsere eigene Vergangenheit, auf eine Reise durch Zeit und Raum, zu den bahnbrechenden Gedanken und Erkenntnissen der großen Mathematiker dieser Welt, die unsere heutige Wissenschaft, Technologie und Kultur so entscheidend beeinflusst haben. Folge 1: Die Sprache des Universums Berechnungen der Zeit beeinflussten bereits die ältesten Erfindungen der Menschheit: in vielen alten Kulturen fanden sich Kalender, die auf Mondzyklen beruhten, Anthropologen entdeckten bis zu 37.000 Jahre alte Knochen mit 29 Markierungen, die die Tage eines Monats darstellen. Die ersten mathematischen Systeme wurden in Babylon, Ägypten und Griechenland entwickelt. So wandten schon die Babylonier mathematische Konstrukte an, die Pythagoras erst 1000 Jahre später entwickeln sollte. Die griechische Kultur brachte mit ihm einen wahren Giganten der Mathematik hervor. Für Pythagoras war die Mathematik nicht nur eine Folge abstrakter Zahlen, er brachte sie auch mit anderen Objekten in Verbindung, zum Beispiel mit den Eigenschaften rechtwinkliger Dreiecke. Auch im alten Ägypten war man daran interessiert, praktische mathematische Aufgaben zu lösen, die mit Messen und Wiegen zu tun hatten. Hier entwickelte man das Potential eines mathematischen Binärsystems schon 3000 Jahre vor Gottfried Wilhelm Leibniz. Heute beruht die gesamte Welt der Technik auf den selben Prinzipien, die schon im alten Ägypten genutzt wurden.

Dienstag 12.10.2010

0:35 - 01:00 arte Mit dem Zug durch ... Brasiliens wilden Westen

15:30 - 16:00 hr Ferien, Dampf & gute Laune
Es gibt zahllose Museumseisenbahnen in Deutschland, die es alle verdient haben, sie zu besuchen.

18:30 - 20:00 Phoenix Die Nervenprobe Kuba-Krise "62
Als ein US-Aufklärungsflugzeug 1962 sowjetische Raketenbasen auf Kuba entdeckte, begann ein Countdown, der beinahe zum Dritten Weltkrieg geführt hätte. In einer historischen Rede forderte US-Präsident John F. Kennedy von Nikita Chruschtschow ultimativ den Abzug der Nuklearwaffen. Während der Krise gab es in Washington und Moskau krasse Fehleinschätzungen der Lage. Geheimdienste versagten. Irrtümer und unklare Befehle führten fast zu einem Schlagabtausch, der nuklear hätte eskalieren können.

21:05 - 22:00 n-tv Baustelle XXL: Der Panamakanal

23:25 - 00:20 DMAX Der Hightech-Heli

Mittwoch 13.10.2010

4:30 - 05:15 Phoenix Chinas Größenwahn am Yangtse
Mehr als 2000 Kilometer von der Hauptstadt Peking entfernt, entsteht mit dem größten Staudamm der Welt ein Bauwerk von kaum vorstellbaren Ausmaßen.

5:25 - 06:10 DMAX H-IIA - Japans Superrakete

Donnerstag 14.10.2010

21:05 - 22:00 n-tv Giganten der Moderne: Weltraumstationen

22:00 - 22:45 n-tv Giganten der Moderne: Teleskope

Freitag 15.10.2010

3:00 - 03:45 n-tv Flugzeugträger HMS Illustrious
Die "HMS Illustrious" ist das Flaggschiff der britischen Marine, ein gewaltiger Flugzeugträger, der Kampfjets und Hubschrauber jeder zeit an jeden Ort der Welt transportieren kann.

17:00 - 17:30 3sat Durch Granit und Gneis Der Gotthardtunnel
Tausende Arbeiter bauten zehn Jahre am Eisenbahntunnel am Gotthardmassiv, der als erster 1882 den Norden mit dem Süden verband.

21:45 - 22:30 Phoenix Das Weltreich der Deutschen Abenteuer Südsee
1889. Im Pazifik erwirbt das Deutsche Reich buchstäblich seinen "Platz an der Sonne".

Gruß Reinhart