PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2,60er Servo Setup



Gast_29808
11.10.2010, 10:49
Hallo Leute,

ist meine erste 2,60er und ich würde gerne ein bisschen Feedback bekommen zu meinen Servo Setup.

Geplant habe ich:
2x S9156 auf Quer
2x S9156 auf Höhe
1x S9157 auf Seite (oder wenn reicht S9156)

Speiße alle mit 6v. Für Gas habe ich nicht wirklich was gefunden. Evtl DES 708

Was meint ihr ist es auf Quer zu wenig? Was haltet Ihr von den TG /TitanGetriebe von Hitec? Währe evtl auch eine Option.

EDIT: 3D Flieger

Jörn Knott
11.10.2010, 10:54
Bei 2,6m immer 4 QU Servos, also 2 pro Seite!

Bei Seite würde ich auch auf 2 Servos zurückgreifen.

Ich würde

4x HS 7954 auf Quer
2x HS 7954 auf Seite
2x HS 7954 auf Höhe
1x HS 7954 auf Gas

5-7 Kanal Akkuweiche und du kannst alle Servos mit 7V betreiben! Also extrem schnell und Bärenstark und das zum Preis von 79€ pro Servo;) Bei den Futabas gabs oft Probleme mit aufschwingen...:(

Gruß,
Jörn

Gast_29808
11.10.2010, 11:02
Gibts bei Graupner und Hitec auch, habe ich erst gestern wieder beobachten dürfen :D ich würde grundsätzlich gerne nur 1 Servo pro Fläche haben wollen (aus Gewichtsgründen)

evil dead
11.10.2010, 12:13
Dann 7950TH an 2s rundum

Gruß, Ralf

Gast_29808
11.10.2010, 12:20
2S direkt dann mit weiche oder ohne? gehe ich richtig in der annahme das die dann auch 834 V kompatible sein muss

Ernst Straka
11.10.2010, 12:26
Hängt sicher stark davon ab ob Du 3D fliegst, da ich selbst nur klassischen Kunstflug fliege reicht für mich für Quer ein Servo.
Habe nur die günstigen Graupner D70x bzw. D80x verbaut (insges. 5 a ca. 30,-- EUR) und das reicht locker, ohne Akkuweiche, mit 2000er E-Akku 4-zellig.
Ist allerdings ein E-Modell.

VG
Ernst

Gast_29808
11.10.2010, 12:30
fliege zwar 3d denke aber das ein 30 kg servo auf quer reicht

Jörn Knott
11.10.2010, 12:30
Ich meine nicht im Flug!

Die 7954 langen völlig aus bei einer 2,6m Ralf, und kosten 30€ weniger.
29kg @ 6V und auch 2s fähig.

Aus gewichtsgründen 100g? bei 2,6m merkste 1kg gerade mal. Mal davon abgesehen.

Was soll es für ein Modell werden, das ist immer ganz wichtig bei der Servofrag!

Und weitere Ausstattug!

Gruß,
Jörn

Jörn Knott
11.10.2010, 12:36
539098

Gast_29808
11.10.2010, 12:41
also heutzutage mit den starken servos braucht man sicher keine 2 mehr pro quer denke ich.freund von mir fliegt seine 3 meter ksite mit nur einen servo auf quer. hab letztens auch gesehen ca ein monat her das einer runterfällt wegen so etwas. da ist ein servo kaputtgegagen hat das ander blockiert ergo beide ausder gefecht :p

aslo 1 währe mir echt am angenhemsten 30 kilo pro quer müssten doch reichen? die futaba währen halt ein bisschen schneller als die hitec.

evil dead
11.10.2010, 12:44
Ich meine nicht im Flug!

Die 7954 langen völlig aus bei einer 2,6m Ralf, und kosten 30€ weniger.
29kg @ 6V und auch 2s fähig.



Gruß,
Jörn

Ja sicher - bei 2 pro QR würde ich die auch nehmen - bei einem pro QR eher die 50er

Gruß, Ralf

Gast_29808
11.10.2010, 12:50
ok die haben 29 kilo. aber die futaba sind etwas schneller und mit hitec hab ich irgendwie keine guten erfahrungen :(

W.Genger
11.10.2010, 13:09
Frage:
ist meine erste 2,60er und ich würde gerne ein bisschen Feedback bekommen zu meinen Servo Setup.

Geplant habe ich:
2x S9156 auf Quer
2x S9156 auf Höhe
1x S9157 auf Seite (oder wenn reicht S9156)
===================================

Das Setup ist vollkommen OK, je QR 2 Servos, je HR eins, die S9156 reichen auch vollkommen aus. Wenn Du auf SR auch noch 2x S9156 nimmst hast Du überall gleiche Servos und kannst Dir ja mal eins als Ersatz hinlegen, passt dann ja überall.

Auf Gas haben sich bei mir das Futaba 3152 oder das Heliservo 9202 bewährt.

Ciao,
Wolfgang

Gast_29808
11.10.2010, 13:12
Hallo Wolfgang,

Mit 2x Quer meinte ich ein Servo pro Tragfläche. Das angesteuert mit S9156. hat 24 kg auf 6V das 57 hat 30 auf 6v

F86Skyblazer
11.10.2010, 13:14
Hallo Timer
Deine Idee ist vollkommen ausreichend und vernünftig.
2x S9156 auf Quer
2x S9156 auf Höhe
1x S9157 auf Seite (oder wenn reicht S9156)

Hatte auch schon die Hitec versucht hab Sie alle wieder rausgeschmissen weil zu unpräzise und zu wenig Haltekraft im eingebauten Zustand. Daher nehmen die Hitecpiloten halt 2Servos;).

Timer bleib bei Deiner Wahl und alles ist gut.

Viele Grüsse
F86 Skyblazer

W.Genger
11.10.2010, 13:15
Bei nur einem Servo pro QR hast Du immer ein Problem mit der Lastverteilung, die großen Ruder verwinden sich, um das zusätzlich zu stabilisieren nimmt man besser 2 Servos je QR. Dann lieber ander mit weniger Kraft, bei 2,6m brauchst Du keine 2 x 24KG Servos, Schau Dir mal die BLS352 and die habe je 18 KG, das reicht.

Aber nimm lieber 2 Servos je QR, ich würde nicht nur eines nehmen.

Ciao,
Wolfgang

Gast_29808
11.10.2010, 13:50
Hab mir jetzt 3 Mode´s rausgeschrieben:

Mode 1 (Graupner)

3x 8911 Quer und Seite
2x 8922 Höhe

Kosten: 670 €
___________________
Mode 2 (Hitec)

2x 7954 SH Quer
2x 7954 SH Höhe
1x 7955 TH Seite

Kosten: 430 €
___________________
Mode 3 (Futaba)

2x 9156 Quer
1x 9157 Seite
2x 9156 Höhe

Kosten: 570€
___________________

BenP.
11.10.2010, 13:56
Hallo,

DS 8911 für 110,- € Nagelneu !

Wenn Interesse, bitte per PN.

Grüße
ben

Werner
12.10.2010, 07:55
Ob ein oder zwei Servos pro Querruder hängt am Meisten davon ab, wie verwindungssteif die Ruder sind.
Bei Voll-GFK Flaps reicht normalerweise ein gutes Servo auf Quer.
Gruss Werner

Christian_B.
16.10.2010, 09:12
Hallo,

bei einem Servo pro Ruder ist die Langzeitbelastung durch die Motorviberation (des sei denn du motorisierst die elektrisch) und auch im Flug durch evtl. Flatterneigung schon rel. hoch, meine ich!
Bei meiner 2,6m Giles habe ich die Querruder getrennt, also insg. 4 Querruder. Damit arbeiten die Servos keinesfalls gegeneinander und falls eines defekt geht beschädigt es auch nicht das Andere. Zu sehen ist auch "nur" ein minimaler Spalt zwischen den Rudern und die sind ja sowiso so eingestellt, dass sie präzise parallel laufen.
Bei großen Querrudern würde ich eher zu 4 anstelle von 2 Servos raten!

Als Servos habe ich die Hitec 7954HV eingesetzt, aber aufgrund des Wetters und wenig Zeit leider noch nicht viele Langzeiterfahrungen damit sammeln können.

Viele Grüße
Christian