PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Raven auf DMAX



-SilverSurfer-
16.10.2010, 12:05
Hallo

Am Mittwoch wahr auf DMAX bei den Modellbauern ein Raven zusehen.
Sie wahr Gelb 2,40 Spannweite mit nem GFK-Rumpf und nen 100ccBoxer.
Meine Frage Kennt jemand den Hersteller des Flugzeugs oder weiß näheres?

Video (http://www.dmax.de/video/die-modellbauer-episode-12-2/#player)




MFG André

Ferry
16.10.2010, 12:38
Hallo,

wenn ich mich nicht täusche war das eine von der Firma DELRO!!

www.delro.de


Gruß
Albert

Gast_12394
16.10.2010, 13:18
Du irrst Dich nicht!

Das war der Delro Raven (dortige Bestellnummer: RA045.000 Bausatz Raven).

Kostet lockere 795,- Euronen - wobei man da beim Rottmann a bissl aufpassen muß: unwichtige Nebensächlichkeiten wie Hecksporn, Räder, Puschen usw. sind bei den Bausätzen nämlich nicht dabei...

Gruß,
Peter

-SilverSurfer-
16.10.2010, 13:20
Und die erzählem im video es währe ein Eigenbau!
Hätte mich auch seher gewundert.


MFG André

ducfieber
16.10.2010, 14:45
Die im Video hatte schon mal ne detscher.

Achtet mal auf Motorhaube u Fahrwerksaufnahme.

Gruß
Torsten

MaBe
16.10.2010, 15:32
Hallo,
ich denke dass bei diesen Filmen ohnehin viel gestellt ist.
Ist euch noch nicht aufgefallen, dass da fast jedesmal ein guter Freund daherkommt, der dann irgendwelche Anweisungen bekommt, wie es weitergehen soll.
Aber immerhin bringt es unser Hobby der Allgemeinheit etwas näher und das finde ich nicht einmal schlecht.

Ausserdem möchte ich es auch mal schaffen nen Motor in so ein Modell innerhalb einer Stunde einzubauen. :D:D
Viele Grüße
Manfred

Extremflight 2
16.10.2010, 15:45
Hi,



Ausserdem möchte ich es auch mal schaffen nen Motor in so ein Modell innerhalb einer Stunde einzubauen.

Muss du vorher nen guten freund anrufen, dann läuft das...........


Im übrigen war der part mit der delro Raven noch einer der besten die zum Thema Flugmodellbau gezeigt wurden..........


Ansonsten find ich den Sendung ganz gut, versuche auf jeden Fall es mir anzuschauen


gruß Florian

-SilverSurfer-
16.10.2010, 15:46
Ja das ist halt ne Kunst.

Aber mahl ehrlich die Folgen sind doch bissel besser geworden.
Sie erzählen nur noch bei jden 2.Satz Mist^^

Extremflight 2
16.10.2010, 15:53
Hi,


Sollen mal nen Rober Sixt in seinem Element zeigen, ja da bin ich für !


gruß Florian

MaBe
16.10.2010, 15:56
Hallo,
also ich fand eigentlich auch schon ein paar ältere Beiträge z.B. mit Bernd Beschorner und Ralph Losemann recht gut und förderlich für unser Hobby. ( Kann aber auch sein dass diese in einem anderen Programm gelaufen sind - das weiß ich jetzt nicht mehr so genau)
Ich bin auf diese Sendungen hin jedenfalls schon mehrfach von Leuten angesprochen worden, wenn sie beim Einkaufen oder auf einem Parkplatz meine Modelle im Auto gesehen haben, ob das auch so ein Modell wie die im Fernsehen sei und vor allem dass sie das Hobby sehr interessant finden würden.

Viele Grüße
Manfred

-SilverSurfer-
16.10.2010, 16:03
Du gehst mit deinen Modellen einkaufen? (cool)
Leitwek in die Hand und alles was man brauch kommt dan forn unter die Kabienenhaube.
Das giebt grad ein geiles Bild in meinem Kopf^^

MaBe
16.10.2010, 16:08
...wenn sie meine Modelle im Auto sehen, während ich einkaufen bin...

besser so:):)

Aber hast recht, wär mal ein cooler Einkaufswagen.

Manfred

Jey
16.10.2010, 16:16
Super fand ich ja den Kollegen mit dem Containerschiff. 2 Styroklötze aufn Tisch, Tischdecke drüber "wow da erkennt man schon richtig wie´s später mal aussehen wird" *michwegschmeiß :D


Ne im Ernst. Für unser Hobby ist es sicher nicht schlecht. Allerdings sollten sich die Kollegen mal abgewöhnen immer mit horrenden Preisen zu protzen die Sie selbst auch nie bezahlt haben. Das schreckt sicher einige Leute davor ab!


Gruß Jochen

Dreamsys
16.10.2010, 17:20
Was mich aufregt ist,
das viele immer sagen es sei ein Eigenbau und hinterher stellt sich heraus das es ein Baukasten war. Siehe Pitts Prometheus für Skip Stewart war ein EMHW Baukasten...

Gruß Andi


PS: Ich schaue auch das ich keine Folge verpasse...

Patrick B.
16.10.2010, 17:49
Habs auch gesehen. Ich finde es in etwa genauso blöde wie alle anderen vorangegangenen Sendungen. Es sind halt immer aufgesetzte Texte so nach dem Motto "da muss jetzt das Servo rein...... und der andere dann .....ja genau:(
Ich finde was die dort zeigen ist teilweise zu komplex um es vernünftig rüberzubringen.
Bei der Raven könnte man als Außenstehender noch denken das Ding ist an zwei Tagen fertig.

Besser wärs wenn eine ganze Sendung für eine Modellbau-Sparte gemacht wird. Sonst kommt die Sendung einfach nur billig rüber.

Gruß Patrick

Gast_17687
16.10.2010, 18:24
Seht Ihr darum schauen wir uns schon lange nicht mehr diesen Müll an;)

Gruß Sven

Henry Kirsch
16.10.2010, 18:35
Was ist eigentlich aus dieser riesigen Embraer geworden ?
Das Teil wog doch deutlich über 150 kg und bekam keine Zulassung.
War die mittlerweile in der Luft ?

Gruß
Henry

Steff08
16.10.2010, 19:04
Nein bis jetzt noch nicht.

Gast_17687
16.10.2010, 19:08
Was ist eigentlich aus dieser riesigen Embraer geworden ?
Das Teil wog doch deutlich über 150 kg und bekam keine Zulassung.
War die mittlerweile in der Luft ?

Gruß
Henry

Henry es ist ein Standmodell geworden. Halt einen Tick größer als Revell aber Sie steht wie Ihre kleinen Brüder im Regal:D
Was 5-6 Kilo mehr ausmachen, wir sind halt in Deutschland:rolleyes:


Gruß Sven

Patrick B.
16.10.2010, 22:03
Wenns an 6kg liegt warum wird die nicht in irgend einem anderen Land wenigstens einmal geflogen?
Wäre echt schade drum.

nuri_e
16.10.2010, 22:18
Sorry etwas oftopic aber habt ihr die "gummi" B2 gesehen? :D
Endgeil wie die nach Ruderausschlägen nachwabert ... holm war ausverkauft :D
Naja ging bei der "absturz" Landung an schluss wenigstens nix kaputt.

-SilverSurfer-
16.10.2010, 22:49
Ich fand die B2 sooooooooooo hässlich
Und dann 3000€ 700 nur die Akkus da müsste mir ja was fehlen.

Aber nur dir zuliebe weil du so nett bitte bitte sagst.

Raymund von den Benken
16.10.2010, 23:00
Ich weiß was dir fehlt!
Lies doch deinen Text nochmal!

nuri_e
16.10.2010, 23:41
oje oje ^^ bin ja schon ruhig ;)

Leiwischter
17.10.2010, 13:44
hi,

also ich verfolge jede Folge auf D-Max.
Aber was mich wirklich aufregt ist das sie immer nur " Modellbauer " zeigen die eine monster Werkstatt haben. CNC-Machinen usw.
Die sollten mal zeigen wie normale Modellbauer bauen, und nicht nur Profis die immer zu freunden gehen und kurz mal eine CNC-Fräse für 200000€ benutzen dürfen.

Und zu der Raven. Ich habe eine Delro und die hat 2,5m Spannweite. Und dann der Satz er habe die Kabinenhaube selbst durch Tiefziehen hergestellt, das ich nicht lache. Und der B2 Bomber. Ein Papierflieger wackelt nicht so stark mit den Tragflächen wie die im TV.

mfg johannes

Dragon Fly
18.10.2010, 12:50
also ich schau mir die Beiträge auch an .....
.... CNC-Fräse für 200000€ benutzen dürfen....:D hahaha
da brauchst erst mal vom Programmieren und zum benutzen dürfen CAD Kentnisse usw. ...:rolleyes:
wer lässt jemanden schon an SEINE MASCHINE
denjenigen soll man mir zeigen wo ich einfach hingeh und auf seiner CNC was machen will und DARF ....:D
her mit Adressen ich hät da Bedarf.....um für einen Freund was zu machen...:D

zum B2 Bomber. sieht zwar gut aus ...
aber... wer keinen Überfluss an Geld oder Sponsoren etc. hat die einen FREUNDLICH unterstützen in welcher Form auch immer
der wird immer als kleiner Modellbaupups hinten dran bleiben
und wer hat Freunde die einen mit einem professionellen Laserdrucker oder die einem in der Firma alles Fräsen...in der Größe.. lassen und helfen
wer hat schon einen Hobbyraum in der größe eines Wohnzimmers..
professionelle "MODELLBAUER" wer sonst ....vollgestopft mit allerlei Fräs- Dreh-computergesteuerte Styroschneidmaschinen usw....:confused:
allein die Materialkosten für den B2 Gummistyropor Bomber von 2000€ sowie Lipos für 700€ dann die Regler und nicht zu vergessen die Impeller usw.....
ok es ist ein Unikat aber ........TEUER.....

da kann ich Johannes eigentlich nur zustimmen.......

Leiwischter
21.10.2010, 19:58
Hi,
danke freut mich wenn andre auch so denken.
Gestern wars einigermaßen OK. bis auf das Turbinenboot. aber alleine die Lackierung könnte ich mir nicht leisten. wäre echt mal schön jemand zu sehen wo auch mal im Garten lackiert so wie es fast alle normalen modellbauer tun.

mfg johannes

silomon
21.10.2010, 20:15
Mich stört das krasse zeitliche Missverhältnis zwischen dem Bericht über das Bauen und dem Bericht über den Einsatz der fertigen Modelle.
Wie er fliegt, fährt oder schwimmt wird grundsätzlich nur ein paar Sekunden zum Schluss gezeigt, dabei ist das doch mit das wesentliche am Modellbau... die Modelle im Einsatz!
Die Begeisterung wird doch viel mehr geweckt, wenn man die Buggys beim Rennen zeigt, statt stundenlang den Aufbau zu beschreiben.
Die Abstimmung eines Modells in der Luft, Schwerpunkt erfliegen, Torquen üben, Rückenflug, von mir aus auch mal ein Crash... das ist es was die Leute sehen wollen!

Gruß
Andreas

Raven 84
21.10.2010, 20:26
Du hast es erfasst!!! Das sehe ich genauso:D

Nils_93
21.10.2010, 21:43
Hi!
Wenn ich mal kurz euch auf den Teppcihboden zurückholen darf:
Freut euch das es eine Sendung gibt die unser Hobby, wenn auch nur die Spitze und auch mal unrealistisch dargestellt, der öffentlichkeit zugänglich macht.Es gibt so manches Hobby welche nicht eine solche Untersützung hat.

mfg nils

roty67
21.10.2010, 22:25
Hi,jo auf den Boden zurrückholen wäre nicht schlecht.Ich würde sagen wer von den normalen Anfägern hat solch ein Budget für Modelle ?Mann sollte nicht immer das Größte und Teuerste darstellen.Würde sogar solche darstellungen eher als abschreckend bezeichnen.Sieht zwar toll aus aber welcher Vater sponsert seinem Sohn solch ein Hobby,da soll der Kleine lieber Fussball spielen,da brauchts nur ein paar schuhe für die Saison,den Rest stellt der Verein.Nichts gegen solche Sendungen,aber sie sollten Real bleiben.
gruß Thomas

Henry Kirsch
21.10.2010, 23:35
Mich stört das krasse zeitliche Missverhältnis zwischen dem Bericht über das Bauen und dem Bericht über den Einsatz der fertigen Modelle.
Wie er fliegt, fährt oder schwimmt wird grundsätzlich nur ein paar Sekunden zum Schluss gezeigt, dabei ist das doch mit das wesentliche am Modellbau... die Modelle im Einsatz!


Stimmt,das missfällt mir auch jedes Mal.
Grundsätzlich gefällt mir die Sendung sehr gut,nur die den "Modellen in Aktion" gewidmete Zeit ist leider viel zu kurz.Die drei vorgestellten Modelle sind zusammen höchstens 2-3 Minuten in ihrem Element zu bewundern.Definitiv zu wenig.

Gruß
Henry

Leis_Patric
22.10.2010, 06:21
Hi!
Wenn ich mal kurz euch auf den Teppcihboden zurückholen darf:
Freut euch das es eine Sendung gibt die unser Hobby, wenn auch nur die Spitze und auch mal unrealistisch dargestellt, der öffentlichkeit zugänglich macht.Es gibt so manches Hobby welche nicht eine solche Untersützung hat.

mfg nils

Super geschrieben ;)

COOLMOVE
22.10.2010, 10:37
Ich schaue die Sendungen gerne

Wings Unlimited
22.10.2010, 11:51
..ich schaue das auch gerne.
Natürlich wird da geflunkert dass sich die Balken biegen, ganz besonders was das Bauen angeht. Meisst wird ein existierendes Modell beim Betrieb gefilmt und dann der Bau noch mal nachgestellt ....zwar schade aber nicht schlimm.

Dann wird eben schnell noch mal eine Turbine rausgeschraubt und dann mit eingeschalteter Kamera wieder eingebaut.

Allerdings würde ich es auch toll finden wenn hier mal der Einstieg ins Hobby dargestellt würde.

Bei der Jetpower wurde beispielsweise sehr oft gefragt wie man denn mit dem Hobby anfängt.