PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SEAGULL EP SPACE WALKER II 1.6m



Thomas06
16.10.2010, 13:32
Hallo Modellflugkameraden

Ich suche nach Informationen zum SEAGULL EP SPACE WALKER II 1.6m.
Ich habe in der Suche und bei Google nichts brauchbares
gefunden. Mich würden haupsächlich der Antrieb und Flugerfahrungen interresieren.
Bei mir sind noch einige 4S1P Akkus mit 3700 mAH vorhanden.
Ist damit ein ansprechender Antrieb zu realisieren?

Über Infos von Euch würde ich mich sehr freuen.

Gruß Thomas

MKDesign
17.10.2010, 01:43
Hallo Thomas,

deine Akkus sind völlig ausreichend für einen sportlichen Antrieb.
Ich habe meine Calmato 40 für kurze Zeit (zum testen des Antriebs) mit 3S 4000 mAh einem ELE C50-S und APC 14x7 geflogen. Das Gewicht lag bei ca. 2,6 kg und der Flieger ging (sicher nicht endlos aber schon sehr gut) senkrecht nach oben.
Mit einer Zelle mehr ließe sich also mit weniger Strom=mehr Flugzeit, die gleiche Leistung rausholen.
Auf Basis deiner Akkus gibt es viele mögliche Antriebsauslegungen die für eine Spacewalker passend sind.

Gruß Michael
PS: ich wollte meinen Antrieb nach dem Test in die Seagull S W einbauen, hab mir dann aber (leider) eine Druine Akrobat gekauft.

Thomas06
17.10.2010, 11:20
Hallo Michael

Danke für deine Antwort.
Das ist schon mal gut, daß ich die Akkus verwenden kann.
Welche Servos hast du verbaut?

Gruß, Thomas

MKDesign
18.10.2010, 22:28
Hallo Thomas,

in der Druine hab ich C5077 auf Höhe und Seite und je ein DES 657BB auf Quer.

Thomas06
19.10.2010, 20:15
Danke Dir für die Auskunft

Thomas06
26.10.2010, 21:36
Fliegt niemand diesen Flieger und kann mir etwas Berichten?

Gruß, Thomas