PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer fliegt mit Reisenauer Getriebe ??



Rolf D.
16.10.2010, 21:45
Hallo,
wer von euch nutzt die wunderbaren Getriebe vom Andy Reisenauer ? Macro Edition, Micro Edition, Super Chief , Motor Chief ?
Da ich einen Bericht darüber schreiben möchte und auf einer Internetseite veröffentlichen benötige ich dazu Fotos von Modellen wo sie eingesetzt werden. Wäre super wenn ihr die hier reinstellen könntet und eine kurze Beschreibung um welches Getriebe es sich handelt, das ich sie mir runterladen kann oder ihr schickt sie mir per Mail.
Auch Fotos von den Getrieben (habe selbst nur das Micro Edition) nehme ich gerne.
Als Anmerkung, durch das schicken oder einstellen bei RCN erklärt sich der Besitzer damit einverstanden das sie veröffentlicht werden.


Meine Email:
rolf-dovern@modellflugweb.de
oder
webmaster@querruderausschlag.de

Danke im voraus
schönes Wochenende
Rolf

Eisvogel
16.10.2010, 22:28
Wer einen Bericht über bestimmte Artikel schreibt, der sollte schon selbst Erfahrung damit haben!

und, wenn jemand von 4 zur Verfügung stehenden Artikeln einen hat und dann alle schon als "wunderbar" betitelt, wie objektiv wird so ein Bericht wohl werden?

Rolf D.
16.10.2010, 22:48
Es kommt immer darauf an "was" für eine Art Bericht es wird, es könnte - das ist das wo du von ausgehst Erwin, ein "Erfahrungsbericht" werden was es aber nicht wird.
Es geht in diesem Falle einfach darum etwas aufzuzeigen wozu das jeweilige Produkt einsetzbar ist. Daher brauche ich auch nur ein paar Fotos und um welches Getriebe es sich handelt.
Das ich z.Zt. "nur" das Micro Edition nutze und in meinem Besitz habe hat im übrigen nichts damit zu tun das ich die anderen nicht kenne. Denn ich hatte auch schon ein Super Chief vor längerer Zeit im Einsatz und dieses wie auch jetzt das Micro Edition zeugten von Laufruhe (im Gegensatz von manch anderem Scheppergetriebe) und vor allem das sie zumin. Störunanfällig waren und sind. Das gleiche galt und gilt für alle die ich kenne die eines im Einsatz haben. Daher "wunderbar" trifft bei mir zu - wenn es bei dir anders ist dann sind das deine Erfahrungen Erwin.
Wiegesagt es wird kein Erfahrungs - sondern ein wo einsetzbar Bericht :cool:
v.G.
Rolf

elektroniktommi
16.10.2010, 23:10
Ich habe so ein Getriebe im Einsatz, so weit ich weiss das kleinste.
Das ganze ist in einer Mini Prima von FVK mit einem E-Flite Motor (ich glaube ca. 3800 U/min/V.
Statt einer 4,7x2,3 fliege ich jetzt eine 11x8.

Ursprünglich sollte ein Inline 300 damit ausgerüstet werden um in einem schmalen Seglerrumpf unterzukommen.

Voll GFK
17.10.2010, 00:38
...auf einer Internetseite veröffentlichen benötige ich dazu Fotos von Modellen wo sie eingesetzt werden. ...Als Anmerkung, durch .... einstellen bei RCN erklärt sich der Besitzer damit einverstanden das sie veröffentlicht werden.



Naja, Rolf, da wäre dann wohl hier das Wiki der richtige Bereich. Ansonsten geht Deine Pauschalcopyrighterklärung wohl fehl.

Elektroralf
17.10.2010, 10:05
Ha das 6:1 Super Chief Getriebe in einer 2m Kunstflugmachine eingebaut.
bei 2 kw wird das heißer als der Tango-10.
Soviel zum Einsatzgebiet.
Ich finde es auch fraglich einen Bericht zu schreiben, wenn du selbst die Getriebe nicht getestet hast und die Belastungsgrenzen, bzw Einsatzmöglichkeit nur nach Fremderfahrung (sieh oben :)) einschätzen kannst.

hänschen
17.10.2010, 10:05
Naja, Rolf, da wäre dann wohl hier das Wiki der richtige Bereich.

oder hier im Magazin...
auf einer privaten HP finde ich das umsonst, wer findet´s da schon?

Rolf D.
17.10.2010, 10:16
Langsam mache ich mir Gedanken,
Gedanken darüber worüber andere sich Gedanken machen.
Gedanken darüber das sehr viele nur eines können, am Thema vorbei lesen.
In der Schule hiess das früher "Thema verfehlt - 6 - setzen"

Wenn ich doch eine Anfrage stelle - einen Tread auf mache, darin nach was Frage oder ein Thema behandle, und dann als Antworten nur die Gedankengänge anderer bekomme (die mehr als Abweichend vom Thema sind) frage ich mich - schreibe ich in Chinesisch ? oder bin auf einem falschen Planeten.
Und das ist nicht nur jetzt und hier in meinem Tread sondern muss ich immer wieder und überall hier feststellen.
Leute - warum meint ihr immer wieder euch in etwas einmischen zu müssen was andere machen oder vorhaben, wenn sie einfach nur ihre Gedanken freien lauf lassen oder um etwas bitten oder euch einfach nur was weitergeben wollen ?
ist das so schwer ????
schönnen Sonntag nochmals
Rolf

hänschen
17.10.2010, 10:36
reagierst du im "normalen" Leben auch so? :rolleyes:
sehr feinfühlig...:confused:

zum Thema:
- Reisenauer-Getriebe sind seit ca. 20 Jahren am Markt bewährt
- funktionieren total unspektakulär
- jeder kennt sie
- stehen mit div. Motoren im DC
- schaut man hier in der Suche, wird man überflutet
- A. Reissenauer macht eine Super Beratung

wozu soll also dieser Bericht gut sein?
eins noch: ich hab das kleinste auf einem MPX 280BB in einem Parkflyer drin.

Gast_12327
17.10.2010, 10:37
Jemand möchte einen Bericht schreiben und bittet um Unterstützung, wo ist das Problem? In den Nachrichten lesen wir täglich Berichten von "Unbeteiligten" die darüber "nur" reporten.

Bei mir ist der Reisenauer Super-Chief 6:1 im Pace FXE (6,4m) (http://www.kickinger.org/Modelle/Pace%20FXE.html) im Vortex (5m) (http://www.kickinger.org/Modelle/Vortex%20II%20Champ.html) und (war) in der Surprise (http://www.kickinger.org/Friedhof/Surprise%2015.html) montiert (hatte leider eine Stecklandung aus 300m das Getriebe und Motor problemlos überlebten).

das Micro-Edition (5:1) habe ich bei meinem Qardro-Copter (http://media.rc-network.de/showphoto.php/photo/2514/ppuser/12327) (4x) in Verwendung.

Details gibt es in the jeweiligen Hyperlinks (die Fotos habe ich auch alle in Originalauflösung, bei Bedarf -> pm).

Über das Getriebe brauche ich nicht viel zu schreiben, es tut einfach was es soll und funktioniert (in allen von mir verwendeten Varianten).

viele Grüsse

Ferdl

P.S.: Wir würden uns im Hobbybereich das Leben viel leichter machen, wenn nicht jeder der ein Foto macht meint, damit das große Geld verdienen zu können. Es gibt Leute, die können wirklich fotographieren, aber das ist die Ausnahme. Genauso erwarte ich, wenn jemand eines meiner Fotos verwendet dies mit der nötigen Verantwortung zu tun. (Also nicht behaupten es wäre ein eigenes Foto/Modell, oder gar damit ein anderes Modell bewerben zu wollen). Aber wir sehen uns doch gerne Fotos von allem möglichen an, also warum die Geheimniskrämerei?

wiko64
17.10.2010, 11:01
Hallo Hänschen,

welches ist denn das kleinste und welche Untersetzung hat das denn?

gruß

Wiko

hänschen
17.10.2010, 11:11
hi wiko,
ich hab mal nachgeschaut: es ist das macrogear, Übersetzung steht nicht drauf, 1:4,4 ?

f3d
17.10.2010, 11:22
########## Michael bitte etwas feinfühliger ####### :confused:

MFG Michael

Gast_12327
17.10.2010, 11:39
Das Urteil der Sehenden ist gerecht!
Der Kreis der Sehenden ist elitär.

Bin ich mit 3x Superchief und 4x MicroEdition auch schon ein Sehender (oder eher halbblind, ein Schlafwandler)?

lg Ferdl

Rolf D.
17.10.2010, 11:45
Hall Ferdl,
dir erstmal Danke - und wer blind ist steht in irgendeinem Buch im Universum niedergeschrieben.
Nach 45 Jahren Modellflug und wer meine Seite kennt sieht das ich nicht blind bin, stehe ich über solche Aussagen.
schönen Sonntag Dir
viele Grüsse
Rolf

H.F
17.10.2010, 12:29
hi rolf

meine extra 330 in 2.6m sp.
als antrieb verwende ich einen heli elektroaussenläufer (scorpion HK 4035er serie) kombiniert mit einem motorchief 5 : 1 an 10s, - luftschraube 26 x 15 sowie 27 x 12.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=136216

im tread sind bilder vom motor, montage sowie auf den letzten 2 seiten im flug.
auf der festplatte zuhause sind jede menge bilder.

einen weiteren scorpion/reisenauer kombi habe ich in meine carf yak 2.6m verbaut. hier experimentiere ich mit 12s und 5 : 95 untersetzung. also prop wird hier 27 x 13, 27 x 14, 28 x 12 und an 10s bis zu 30 x 20 getestet.

mfg

hugo

Andreas Maier
17.10.2010, 12:53
Hallo,
wer von euch nutzt die wunderbaren Getriebe vom Andy Reisenauer ?
.......
.
.
.Als Anmerkung, durch das schicken oder einstellen bei RCN erklärt sich der Besitzer damit einverstanden das sie veröffentlicht werden.



Naja, Rolf, da wäre dann wohl hier das Wiki der richtige Bereich. Ansonsten geht Deine Pauschalcopyrighterklärung wohl fehl.



@-Voll GFK: So sehe ich das auch !

@-Rolf: Was die Urheberrechte und das Copyright betrifft,
solltest du den Vorstand von :rcn: zu deiner eigenen Sicherheit befragen.





Es kommt immer darauf an "was" für eine Art Bericht es wird, es könnte - das ist das wo du von ausgehst

(im Gegensatz von manch anderem Scheppergetriebe) und vor allem das sie zumin. Störunanfällig waren und sind.


Wiegesagt es wird kein Erfahrungs - sondern ein wo einsetzbar Bericht :cool:




Da hast bei mir ins Rote getroffen.
- Ich arbeite im Getriebebau seit fast 25 Jahren und lese gern darüber.

Scheppergetriebe, das kommt doch immer drauf an was man bezahlt und wie es aufgebaut ist.
- Qualität hat seinen Preis.

Getriebe kann man vom U-Boot bis zum Flugmodell
überall einsetzen keine Frage.
- Dafür braucht es keine Anleitung, nur wie man es optimal anwendet und nutzt.






Ha das 6:1 Super Chief Getriebe in einer 2m Kunstflugmachine eingebaut.
bei 2 kw wird das heißer als der Tango-10.




@-Ralf: Das ist bei den kleinen Modulen und dem Zahnflankenspiel und der
hohen Eintriebsdrehzahl normal.
Denn die Reibung bei der hohen Umfangsgeschwindigkeit und
das Fett muß sich auch erst verflüssigen und diese Arbeit erzeugt Wärme.






oder hier im Magazin...
auf einer privaten HP finde ich das umsonst, wer findet´s da schon?




Im Magazin, da finde ich einen Bericht über Getriebe auch sehr angebracht.
Dies würde diesen Bereich von :rcn: sicherlich bereichern.



Gruß
Andreas

waterman
24.10.2010, 17:46
Hallo,
Ich benutze seit mehr als 10 Jahren die Getriebe von Andy Reisenauer in meinen Elektroseglern. Begonnen hat es mit einem Speed600 und Microedition 4:1 bei 8 SubC in einem Airfish. Einen heißen Antrieb Super Chief 8:1 mit Lehner Innenläufer XL3000, 4S Lipo und 17x11 habe ich in einem Intention Elektro von Simprop verbaut. Das Modell reißt es nach ca. 10m Rollstrecke fast senkrecht vom Startwagen:). Im Thermal Instinct von Höllein fliege ich das Microedition 5:1 mit Lehner XL2000, 3S Lipo und 17x9. Mit einem 3200mAh Akku sind Laufzeiten von 7min möglich. Für mich kommen bei weiteren Modellen mit Getriebeantrieb keine anderen Antriebe in Frage, zumal auch die Beratung von Andy Reisenauer seinesgleichen sucht. Meiner Meinung nach bedarf es keiner extra Fotos die schon bekannte Qualität und Leistungsfähigkeit der Antriebskomponenten von Lehner und Reisenauer zu dokumentieren.
Viele Grüße
Thomas

Gast_12327
24.10.2010, 18:21
Hallo Andreas,

Wenn ich Bilder bei RCN einstelle übertrage ich doch nicht das exclusive Nutzungsrecht an RCN? Falls das doch so ist bitte ich um eine kurze Mitteilung!

Eine Plattform wie RCN ist wirklich toll, allerdings kommt es auch vor, dass diese "verschwinden" oder "umgestellt" werden, so halte ich private Seiten als "Hüter" von Wissen nicht ganz fehl am Platz. rcmovie.de war schon mal ganz weg, und so wie es aussieht verschwindet auch der Media-Bereich bei RCN im Zuge einer Umstellung (und mit diesem ev. alle eingestellten Bilder und Videos). "Private Seiten" die so dumm waren Videos nach rcn zu verlinken sind hier auch wieder in der Bringschuld das bald umzustellen und für die Videos einen neuen Platz zu suchen.

Die Wiki gefällt Euch momentan sehr gut und ist heute ein Protege von rcn und deren Protagonisten, das kann aber morgen schon anders sein.

Was ist schlimm daran, wenn jemand einen Bericht über ein im Modellbau relevantes Thema scheiben möchte und um Fotos bittet? Ihr müsst ja keine zur Verfügung stellen! Bei meinen Fotos sehe ich da kein Problem.

lg Ferdl

MalteS
24.10.2010, 19:57
Superchief im 2m 3d Modell an 10s
Alle Details stehen hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=198673

Konrad Kunik
24.10.2010, 22:46
Hallo Andreas,

Wenn ich Bilder bei RCN einstelle übertrage ich doch nicht das exclusive Nutzungsrecht an RCN? Falls das doch so ist bitte ich um eine kurze Mitteilung!

Eine Plattform wie RCN ist wirklich toll, allerdings kommt es auch vor, dass diese "verschwinden" oder "umgestellt" werden, so halte ich private Seiten als "Hüter" von Wissen nicht ganz fehl am Platz. rcmovie.de war schon mal ganz weg, und so wie es aussieht verschwindet auch der Media-Bereich bei RCN im Zuge einer Umstellung (und mit diesem ev. alle eingestellten Bilder und Videos). "Private Seiten" die so dumm waren Videos nach rcn zu verlinken sind hier auch wieder in der Bringschuld das bald umzustellen und für die Videos einen neuen Platz zu suchen.

Die Wiki gefällt Euch momentan sehr gut und ist heute ein Protege von rcn und deren Protagonisten, das kann aber morgen schon anders sein.

Was ist schlimm daran, wenn jemand einen Bericht über ein im Modellbau relevantes Thema scheiben möchte und um Fotos bittet? Ihr müsst ja keine zur Verfügung stellen! Bei meinen Fotos sehe ich da kein Problem.

lg Ferdl
Moin Ferdl,

ich fange mit einem deutlichen NEIN an - Autor bleibt Autor mit seinem Nutzungsrecht. Bezogen auf mögliche "Einschränkungen" haben wir versucht, in den Nutzungsbestimmungen/Forenregeln (http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php) unter 6.6 eine möglichst verständliche Erläuterung zu geben.
6.6
Der Verfasser verzichtet mit dem Absenden der Beiträge auf sein Nutzungsrecht insoweit, als es die Darstellung im Forum und auf weiteren Seiten von RCN betrifft. Wir weisen darauf hin, dass wir Beiträge im Forum - gegebenenfalls auch entgeltlich - nutzen, um allen Nutzern des Angebots den Zugriff auf ältere Beiträge zu ermöglichen. Wir werden die Beiträge nicht außerhalb einer Verbindung zu RCN nutzen und den Namen des Verfassers - soweit technisch möglich bzw. zumutbar - angeben. Eine Vergütung für den Verfasser wird für jeden Fall der Nutzung ausgeschlossen. Für den Fall der Rechtsnachfolge wird ausgeschlossen, dass der User gegenüber dem Rechtsnachfolger Rechte geltend macht, die über die Rechte, die er gegenüber RCN hat, hinausgehen.
Kurz und gut: nur wo :rcn: drauf steht, dürfen die Dinge der Autoren/Rechteinhaber auch verwandt werden - nirgendwo sonst durch :rcn:.

Zum Media-Bereich hattest Du schon einmal angefragt, letzte Antwort dort von Ulrich Horn: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=2047774#post2047774

Zu den Stichworten Verschwinden, plötzlicher Foren-Tod usw.:
Alles Leben ist endlich, vorher sind die Dinge im Fluss, kommen und gehen. Du zitierst RCMovie, könnte auch eine x-beliebige andere Plattform sein (ich will RCMovie nicht nahe treten, Name dient nur als Beispiel) - eine "normale INet-Plattform, privat (?) betrieben; sie unterliegt damit allen Risiken eines privaten "Unternehmers" mit persönlicher Haftung und Stimmungsschwankungen. Morgen keine Lust oder kein Geld mehr, schon von der Bildfläche verschwunden mit all den Inhalten, die nette Menschen dort eingestellt haben. Für :rcn: kann ich sagen, dass wir diese Situation durch unsere Organisationsform möglichst verhindern wollen. Bei uns trägt ein gemeinnütziger, eingetragener Verein die Plattform mit seinen Anhängen, repräsentiert durch den Vorstand und aktiven Vereinsmitgliedern in der Arbeit.
Der Vorteil dabei: Personen können wechseln/ersetzt werden, der Verein/die Plattform mit Inhalt bleibt bestehen.
Dass User-Beiträge in Schrift und Bild verschwinden können, kann passieren durch menschliche und SW-Fehler, was keines falls beabsichtigt ist. Es kann aber auch durch notwendige SW-Umstellungen passieren, wenn eine Anpassung der Dinge mit vertretbarem Aufwand nicht möglich ist - beabsichtigt ist das keinesfalls von uns.

Für :rcn: möchte ich jedenfalls feststellen, dass ein Verschwinden der Plattform aus meiner Sicht als Verantwortlicher hier in absehbarer Zeit nicht zu erwarten ist, dazu werden wir alles in unserer Macht stehende versuchen, das wertvolle Gut der User-Beiträge umfassend zu erhalten. Für diese Verfügbarkeit und den Erhalt sehen wir die vornehmliche Bevorratung der Schrift- und Bildbeiträge auf unseren Servern mit ihren Back-ups, denn wir werden voraussichtlich länger bestehen als eine große Anzahl von privaten Seiten, auf denen leider ein Teil der Bilder lagern.

Deine Zweifel bezüglich Wiki sollten damit auch beseitigt sein, gehört ja auch zu :rcn:. ;)

flymaik
25.10.2010, 14:44
ich könnt dadrüber auch nen kleinen Bericht schreiben. ;)
wäre aber langweilig.
Ich habe/hatte mehrere: Macro Gear, Micro-edition 3,5:1
Z.Z. im Einsatz M-Edition 5:1
Arbeitlos in der Kiste: M-Edition 5:1, 4:1 und Super-Chief 6:1.
Immer zu frieden und jeder Zeit wieder :)

GC
16.11.2010, 08:11
Rolf,
ich fliege in meinem Sharon einen tango mit Micro Edition 3,5:1 und 23*12 Freudenthaler latte, was sich für den Dauerflugwettbewerb in Recklinghausen recht gut bewährt hat.

Beaver1
16.11.2010, 12:25
Hallo,

ich bitte um Hilfe. Welcher Motor währe mit einen Super Chief 6:1 geeignet um ein Big Lift ähnlichen Modell anzutreiben. Zellenzahl und Luftschraube habe ich keine Vorgaben.

Vielen Dank
Udo

GC
16.11.2010, 13:17
Hi Udo,
auch wenn Deine Frage nicht ganz zum Thema gehört, will ich mal antworten ;):

Rufe doch mal den Andy Reisenauer an. Der hat einen extremen Erfahrungsschatz und schon jede Menge Motoren vermessen und getestet. Er hat auch billige China Motoren im Programm. Also nur Mut.

Rolf D.
05.12.2010, 11:58
Hallo alle zusammen,

So - jetzt kann ich mit der Wahrheit raus :D

Wo ich den Tread eröffnete ging es darum das ich Bilder und Info´s über Reisenauer Getriebe für zweierlei Dinge benötigte. Zum einen was ich ja auch andeutete im ersten Tread, um einen Bericht darüber zu schreiben, was sich von selbst erledigt hat UND zum anderen was zu der Zeit noch "Geheim" war - da ich für Andy Reisenauer einen neuen Internetauftritt gebaut habe.

An alle die mich Tatkräftig unterstützt haben - D A N K E - denn ihr habt mir als Webmaster der Seite einen grossen gefallen getan.

schönen zweiten Advent an alle und besinnliche Weihnachtszeit.
V.G.
Rolf

geko
05.12.2010, 12:49
Hallo alle zusammen,

So - jetzt kann ich mit der Wahrheit raus :D

UND zum anderen was zu der Zeit noch "Geheim" war - da ich für Andy Reisenauer einen neuen Internetauftritt gebaut habe.

V.G.
Rolf

Das schlägt dem Faß die Krone ins Gesicht, obwohl ich mir etwas ähnliches gleich gedacht habe.
Du läßt also Deine Arbeit hier von anderen machen! Und hast Dich wohl auch noch dafür bezahlen lassen? Hoffentlich dann zu Reisenauerpreisen.

Ich würde nie ein Reisenauer-Getriebe nutzen, da vollkommen überteuert. Es gibt auch noch wunderbare Kontronik-Getriebe zu einem moderaten Preis.

Gruß geko
Gerd Kosbab

Carbonfreak
05.12.2010, 13:07
@geko:
Also nee, überteuert ist immer relativ!

Ich habe gerade mal gezählt:
3,7 zu 1 Plettenberg 1
4 zu 1 Maxon 1
4,4 zu 1 Maxon 2
5,2 zu 1 Kontronik 2
6,7 zu 1 Hacker 3
5 zu 1 Edition 1
4 zu 1 Superchief 1
6,0 zu 1 Superchief 5
7,0 zu 1 Superchief 1
4,0 zu 1 Motorchief 1
6,0 zu 1 Motorchief 1
Summe: 19

Die Kontronik- Getriebe (hatte noch 4 Stück mehr) sind nicht schlecht, aber mit Abstand die Lautesten!
Die Reisenauer- Getriebe sind am leisesten und ungeheuer robust, ein Getriebe (und der Lehner- Motor) haben schon zwei kapitale Abstürze hinter sich, teilweise sogar ohne Lagerschaden.

Gruß Bernhard

Rolf D.
05.12.2010, 13:10
Hallo Gerd,
ich wüsste
A: nicht wo ich andere sich hab Arbeit machen lassen wenn ich für Fotos frage - es stand fest das sie für einen Bericht (welcher nicht erscheint) und für eine Internetseite waren. Es ging lediglich darum das ich Bildmaterial benötigte (wo auch einige mir geschickt haben und wo ich nach Sichten Kontakt mit aufgenommen habe und erklärt wozu sie genutzt werden) und Einverständnis eingeholt habe.... sprich diejenigen sich freuen wenn sie veröffentlicht werden auf der Seite.
Und wg. bezahlen - wirst es nicht glauben - jedoch es gibt noch etwas wie NICHTKOMMERZIELLES DENKEN - nennt man jemanden einen Gefallen tun wo man was gerne mit Freude macht Ohne Dollars vor den Augen zu sehen. Ich habe die Seite aus freien Stücken gebaut Ohne Finanziellen Hintergrund just for fun and for free - UND bin nachdem ich beim Andy war mehr als Glücklich und froh es getan zu haben, denn Andy und seine Frau sind zwei wunderbare Gastfreundliche Menschen.

schönen Tag
Rolf


Das schlägt dem Faß die Krone ins Gesicht, obwohl ich mir etwas ähnliches gleich gedacht habe.
Du läßt also Deine Arbeit hier von anderen machen! Und hast Dich wohl auch noch dafür bezahlen lassen? Hoffentlich dann zu Reisenauerpreisen.

Ich würde nie ein Reisenauer-Getriebe nutzen, da vollkommen überteuert. Es gibt auch noch wunderbare Kontronik-Getriebe zu einem moderaten Preis.

Gruß geko
Gerd Kosbab

H.F
05.12.2010, 14:59
hi rolf

bisschen schade find ich das schon.
in der pn an mich hast du ausschlisslich geschrieben das du deinen internetauftritt erneuern möchtest.
da du jedoch offensichtlich keine bilder von mir für andy's seite verwendet hast gehts ok.

von mir kann man fast alles haben, solange wir ehrlich zueinander sind.. ;)

mfg

hugo

Eisvogel
18.12.2010, 23:49
Wo ist denn der neue Internetauftritt von Reisenauer? Ich find nix!

Carbonfreak
19.12.2010, 10:45
????
http://www.reisenauer.de/
????:rolleyes:

Gruß Bernhard

Eisvogel
19.12.2010, 12:55
Ja, die Seite hab ich natürlich gefunden, aber wo sind die Fotos, Einbaubeispiele und Berichte von denen hier die Rede war und um die es eigentlich ging?

Carbonfreak
19.12.2010, 13:35
Weiter oben war der Hinweis, dass es dann leider doch nicht verwendet wurde (warum auch immer)... .
Hatte mich auch schon vergeblich drauf gefreut.