PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PEE WEE für den Jugendworkshop



longgrain
26.10.2010, 18:44
Hallo miteinander,
ich habe eine PEE Wee aus Styroportapete gebaut (Rumpf 4mm Flügel und LW 2 mm Selitap), die hervorragend fliegt.
Die Spannweite ist 28 cm, Länge 26 , Gewicht mit Ikara-Prop 3,6 g.

Es wird ein Gummistrang von ca. 1,6 x 1 mm benötigt. Das Ding kreist mit 2 m Durchmesser nach oben. Die erreichbaren Flugzeiten müssten über eine Minute sein.

Ich werde diesen Flieger in meinen Jugendworkshops im Deutschen Museum einsetzen.

Wer die Tapete nicht bekommt, kann sich Styroscheiben mit Hitzdraht schneiden. Dann kann man gleich das leichte Kreisbogenprofil des Flügels berücksichtigen.

Bei Depron müsste man wohl 2 bzw. 1 mm verwenden, um auf das gleiche Gewicht zu kommen.

Heinz Eder

Willi_S.
27.10.2010, 08:06
Hallo.

Sieht sehr interessant aus. Gibt es eine Skizze, Plan oder ähnliches dazu?

Gruß
Willi

longgrain
27.10.2010, 20:04
Hallo, einen Peewee-Plan aus dem Internet und auf die angegebenen Maße reduzieren!
Das Leitwerk sollte im Verhältnis etwas größer sein.
Die seitliche Motorträger-Leiste habe ich nochmal fotografiert. Ein Plan folgt auch noch.

heinz Eder