PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Womit Urform spachteln ?



toobo
30.01.2003, 23:03
Moin Freunde,
tja, mit dem ganzen GFK-Zeugs hab ich´s nicht so :rolleyes: .
Stand der Dinge ist: Urform (für Motorhaube) in Styro/Balsa gebaut, geschliffen und dann mit 80g-Matte laminiert. Die Geschichte sah nach einem weiteren Schleifgang ganz gut aus. OK, Filler gekauft (aus der Dose) und damit gespritzt. Dann: :eek: ! Dellen, Gewebestrukturen und -übergänge, und noch viel mehr Unebenheiten wurden plötzlich sichtbar.
Mit Filler bekomme ich die jedenfalls nicht ausgeglichen, schätze ich muß spachteln.
Meine Frage ist: Kann ich z.b. mit Harz/Microballons die ärgsten Dellen spachteln obwohl jetzt schon eine Schicht Filler aufgesprüht ist?
Oh Mann, ich brech´ mir echt einen ab mit der Haube. Bin dankbar für jeden Tipp von Euch :)

[ 31. Januar 2003, 09:32: Beitrag editiert von: toobo ]

Volker Cseke
31.01.2003, 09:51
Hallo toobo

wenn Du schon Füller drauf hast, geht am besten ganz normaler 2K-Autospachtel. Füller gut anschleifen, den Autospachtel dann mit Japanspachtel aufziehen. Viel Spaß beim Spachteln und Schleifen.

Gruß

Volker

plinse
31.01.2003, 18:16
Moin,

ja da ist die erste Schicht gnadenlos, die einigermaßen glatt und einfarbig ist, da sieht man plötzlich Sachen, die gab es vorher einfach nicht ;) .

2k Polyesterspachtel geht gut, besser als Microbal-Mumpe da schneller hart, stinkt dafür aber ziemlich.

toobo
31.01.2003, 19:43
Moin Volker & Eike,
jepp, habe mir Lesonal Boy Fill besorgt und bereits einmal gespachtelt. Das Zeugs wird mir fast zu schnell hart, aber es läßt sich gut verarbeiten (...und dieser "Duft"). Danach habe ich mir erst mal ´nen Wolf geschliffen. Jetzt ist endlich Land in Sicht :) , bis auf ein paar Stellen, die ich gerade nochmal nachgespachtelt habe macht das Modell schon einen ganz vernünftigen Eindruck. Gleich werde ich nochmal schleifen und fillern, und wehe das Teil sieht nicht besser aus als gestern ;) .
Danke für Eure Tipps :)

plinse
31.01.2003, 20:18
Moin,

was glaubste was ich geschliffen habe, bis das hier so aussah, wie es jetzt aussieht ;) :

http://www-public.tu-bs.de:8080/~y0010919/ordner/Hangloschi/Image2.jpg

Inzwischen ist es lackiert und es stehen noch ein mal schleifen und lackieren auf dem Plan. Aber das ist normal dabei.

toobo
01.02.2003, 12:51
Original erstellt von plinse:
Moin,

was glaubste was ich geschliffen habe, bis das hier so aussah, wie es jetzt aussieht ;) :

Vom heutigen Tag an kann ich´s mir gut vorstellen. Hut ab vor allen Harzpanschern (
;) ) die ein halbwegs dellenfreies Bauteil zu Stande kriegen.

Meine Haube sieht schon ganz anständig aus, und die restlichen Unebenheiten werde ich als "scale-look" schönreden :D

Morgen wird nochmal geschliffen und dann lakiert - ich bin echt gespannt!

Spacewalker
01.02.2003, 21:29
Hallo Urmodellbauerundverschleifer, ;)

Habe den Tread verfolgt, und möchte euch mein derzeitig angefertigtes Urmodell natürlich auch nicht vorenthalten. :D
http://www.modellflug-regensburg.de/cnc-lessner/spacewalker/motordomlackiertl.jpg
Motordom für meinen im Bau befindlichen Spacewalker M1:2,1

Nähere Details gibts es auf meiner Homepage (http://www.cnc-lessner.de.vu) unter "Spacewalker" -> "Motordom".