PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schneidedraht



Marabu
05.02.2003, 20:27
Hallo,

ich habe heute nach längerer Zeit den Schneidebügel nochmal aus der Ecke gehollt.Leider mußte ich feststellen das der Draht hinüber ist, nur weis ich noch nicht wo ich einen neuen bekomme ??( ist schon so lange her das ich den anderen gekauft habe)
Welchen Draht nehmt Ihr ? Habe schon Tipps bekommen wie "Den Draht aus einem alten Föhn oder Toaster"
Freue mich über jeden Tipp

Gruß Rainer

Jürgen N.
05.02.2003, 20:32
Graupner hat Schneidedraht im Programm.
Gruss Jürgen

Frank Wessels
05.02.2003, 20:44
Hallo,

wenn du eine Trafo mit ordentlich Power hast, kannst du ja mal o,8mm Edestahlschweißdraht oder mit normalem Schweißdraht versuchen.
Falls das nicht gelingt hat Conrad noch verschiedene Widerstandsdrähte (Isotan) im Programm.
Die sind recht günstig und einen Versuch wert.

MfG Frank

Hans Rupp
06.02.2003, 06:59
Je nach Länge des Bogens 0,5er oder 0,3er Stahldraht. Für einen speziellen 0,8er Draht hat auf Dauer mein Trafo nicht gereicht und ich stand im Dunkeln :D .

Da Stahldraht sich bei Erhitzung längt mit einer Feder auf Spannung halten.

Hans