PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gfk-Fahrwerk selbermachen



AJ
22.08.2002, 17:38
Hi,

ich erinnere mich dasses mal in einem bestimmten Internet-Forum für RC - nein ich nenne nicht den Namen :) - mal einen ebenso interessanten wie ausführlichen Thread über den Selbstbau von Gfk-Fahrwerken gab.
Tja, leider leider gibts da nix mehr so zu holen, aber vielleicht kommen die Informationen ja wieder zusammen, irgendwie :)
Gleich vorneweg, es gibt sicher Links zu Gfk-Fahrwerks-Herstellern, aber selbst die haben nicht alle Maße im Programm.
Und Selbermachen kann auch mal ganz lehrreich sein :)

Also, wie war das nochmal ?
Welches Gewebe, welche Dicke pro Kilogramm Modellgewicht usw...
Ich erinnere mich auch noch schwach an die Notwendigkeit die Teile zu Tempern, wegen der großen Belastung...
---------------
steht nun bei der GFK-Technik
HWE

[ 22. August 2002, 17:58: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Christian Baron
22.08.2002, 21:19
Schau mal unter:
http://home.teleos-web.de/jwolter/flieger/msfahrwerk.htm
Gruß
Christian
http://ch.baron.bei.t-online.de

AJ
22.08.2002, 23:48
Hi Christian,

danke, das ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung :)

Aber nichtsdestotrotz - echt schade dass der Beitrag hierhin verschoben wurde.
Was wohl gewesen wäre die Überschrift "Fahrwerk selberbauen" gewesen wäre - ob sicherheitshalber in jede "Werkstoffe"-Kategorie dieser Thread geschoben wurde ? :( :(
Naja... schade... :o
Aber mal abwarten - vielleicht kommt ja doch was zusammen....

Yeti
23.08.2002, 09:19
Aber nichtsdestotrotz - echt schade dass der Beitrag hierhin verschoben wurde.
Hi Andreas,

falls du willst, kannst du ja darum bitten, dass hier nur Flugmodellbauer auf deine Frage antworten. Ansonsten lass dir versichern: Es gibt auch noch andere, die etwas von der Materie verstehen aber nicht unbedingt sämtliche Flugmodell-Rubriken nach solchen Themen durchforsten (weil sie selber z.B. gar keine Flugmodelle bauen).

Also reg dich bitte ab. Und falls du fürchtest, dass diese Rubrik so eine Art Abstellkammer darstellt, in die sowieso niemand reinschaut: Vielleicht solltest du das einfach selber mal häufiger tun. Hier gab's nämlich schon interessante Themen, auch für Flugmodellbauer!

Gruß Yeti (rege mich jetzt auch wieder ab)

AJ
23.08.2002, 11:13
Hi Yeti,

also wenn ich mich aufrege sieht das ganz anders aus :) (z.B. massig > :mad: < und so :) (aufregen könnte mich aber z.B. dass dann andere Threads nicht verschoben wurden wie z.B. "Servo auf Y-Kabel" oder "Simulator" und so... aber ich tu es nicht weil ich versuche kein Kleingeist zu sein :) ))

Aber ich habe den Thread bewußt ins Flug-Forum gestellt, weil ich mir eben nicht vorstellen kann dass RC-Car oder Segelschiff-Bauer Erfahrungen mit der Dimensionierung und Herstellung von Gfk-Fahrwerken für Flugmodelle haben :) und weil ich damit auch die große Masse anspreche.
Aber mal schaun, vielleicht meldet sich ja mal jemand aus flug-fremden Rubriken.

Und ja, Du hast recht, ich habe wirklich das Gefühl dass hier vergleichsweise wenige reinschaun obwohl sie das öfter tun sollten. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte dass viele zwar wissen dass es dieses Forum gibt, aber es bei ihren Besuchen irgendwie vergessen oder es verdrängen. Und ich finde dass es ein wichtiges Forum ist, weil das der Stoff ist aus dem viele viele unserer Modelle bestehen - ich bin mir sicher, auch Balsa-Flieger haben irgendwo ein Eckchen aus Epoxid und/oder Gewebe :)


Und falls du fürchtest, dass diese Rubrik so eine Art Abstellkammer darstellt, in die sowieso niemand reinschaut: Vielleicht solltest du das einfach selber mal häufiger tun. Hier gab's nämlich schon interessante Themen, auch für Flugmodellbauer! Und es sei Dir auch versichert dass ich mir bei jedem Login die Mühe mache :) und runterscrolle um zu sehen "ob da ein Lämpchen brennt" :)
Und dass es hier keine interessanten Beiträge gibt habe ich nie behauptet!

Naja - egal

Yeti
23.08.2002, 12:15
Original erstellt von AJ:
Aber ich habe den Thread bewußt ins Flug-Forum gestellt, weil ich mir eben nicht vorstellen kann dass RC-Car oder Segelschiff-Bauer Erfahrungen mit der Dimensionierung und Herstellung von Gfk-Fahrwerken für Flugmodelle haben :)
Hi nochmal!
Eigentlich hast du ja zwei Fragen auf einmal gestellt:
- Wie muss man das Fahrwerk auslegen? Dafür braucht man halt Erfahrung mit Fahrwerken von Modellflugzeugen.
- Wie kann man das Fahrwerk bauen? Da können auch nicht-Flugmodellbauer helfen oder vielleicht interessiert es sie auch einfach nur, mitzulesen.



Aber mal schaun, vielleicht meldet sich ja mal jemand aus flug-fremden Rubriken.
Dann will ich dir als Segelschiff-Bauer mal folgendes zum Thema Tempern sagen:

Ob man tempern muss oder nicht, hängt vom verwendeten Harz ab. Einige Epoxidharze sind ohne vorherige Temperung recht spröde, was bei einem Fahrwerk sicherlich nicht erwünscht ist -> Datenblatt des Harzes durchlesen! Andere Harze brauchen nicht getempert werden. Man kann also nicht verallgemeinern, dass man generell durch das Tempern eine höhere Festigkeit erreicht.



Und ja, Du hast recht, ich habe wirklich das Gefühl dass hier vergleichsweise wenige reinschaun obwohl sie das öfter tun sollten. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte dass viele zwar wissen dass es dieses Forum gibt, aber es bei ihren Besuchen irgendwie vergessen oder es verdrängen.
Diese "Beschränktheit" (ich nenne das mal so) gefällt mir auch nicht. Ich denke, dass ein solches Forum auch davon lebt, dass Modellbauer aller Sparten hier vertreten sind und man auch mal Antworten aus einer anderen Sichtweise erhalten kann. Aus diesem Grund bin ich auf jeden Fall dafür, alle Themen, die in die übergreifenden Rubriken passen, auch dort zu posten. Es gibt nämlich mehr Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Sparten als man zunächst denkt.

Gruß Yeti

AJ
23.08.2002, 13:31
Hi, auch nochmal :)


Eigentlich hast du ja zwei Fragen auf einmal gestellt:
- Wie muss man das Fahrwerk auslegen? Dafür braucht man halt Erfahrung mit Fahrwerken von Modellflugzeugen.
- Wie kann man das Fahrwerk bauen? Da können auch nicht-Flugmodellbauer helfen oder vielleicht interessiert es sie auch einfach nur, mitzulesen.
Ganz genau so sehe ich das. Daher rührt ja vielleicht auch der Zwiespalt.
Zum einen gehört das Thema eindeutig in den Bereich Flugmodellbau
Zum anderen mag das ja für nicht Flugmodellbauer interessant sein, aber es geht in dem Thread vordergründig um Fahrwerke für Modellflugzeuge . Danach hatte ich gefragt. Und es sei mir der Egoismus verziehen wenn ich für meine persönliche Wissenbereicherung nach Flugzeug-Gfk-Fahrwerken frage und dabei nicht an all die anderen Modellbausparten denke (aber bestimmt dennoch den größten Teil der User - und das sind eben Flugmodellbauer - hier damit anspreche).

Ok. Ich habe fertig :)

Heinz-Werner Eickhoff
23.08.2002, 14:59
Also Andreas,
bevor Du dich aufregst mal so zum Nachdenken.

http://www.hobbyseek.net/bilderablage/S1.jpg
1 = ok
2 = Computer oder CAD
3 = Computer
4 = Cafe
5 = ok
6 = Elektroflug
7 = Nurflügel
8 = ok
9 = Usertreffen
10 = ok
11 = Motorflug
12 = ok
13 = Fernsteuerungen
14 = Usertreffen
15 = 12 = ok
16 = ok
17 = ok

also müßte ich jeden Punkt diskutieren,
aber ich habe mit Sicherheit auch keine Langeweile. :cool:
Daher ist es am besten wir machen nur eine Rubrik
Modellbau, dann sind alle zufrieden. :D :D :D

[ 23. August 2002, 15:09: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

AJ
23.08.2002, 17:00
Hi HWE :)


Also Andreas,
bevor Du dich aufregst mal so zum Nachdenken :mad: :mad: NOCHMAL : ICH REGE MICH NICHT AUF ! :mad: :mad:

:D


Daher ist es am besten wir machen nur eine Rubrik
Modellbau, dann sind alle zufrieden.
Das wär doch mal ne Massnahme :)

Aber mal im ernst, diskutieren brauchste nicht, tust Du ja auch nicht. Aber wenn jemand meint sein Beitrag wäre dort, wo er ihn reingeschrieben hat, am besten aufgehoben - wieso nicht ?

Aber was soll ich jetzt darüber nachdenken ? Dass da viele Threads sind die eigentlich da auch nicht hingehören war mir wohl von Anfang an schon klar - aber mich störts ganz und garnicht. Und dass die Moderatoren keine Zeit haben um sich um alles zu kümmern is auch irgendwie klar - besonders wenn die all ihre Aktionen begründen müßten.
Mchs doch so wie bei mir : verschieben und gut is :)

Aber naja.

*Seufz*

Christian Baron
23.08.2002, 20:12
Ging es in diesem Thread "früher" nicht mal um Fahrwerke aus GFK? :(
Macht keinen Spaß hier weiterzulesen wenn es zum eigentlichen Thema nichts neues gibt.
Gruß
Christian