PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Depron, wie zu verarbeiten?



X-Wing
03.03.2003, 15:49
Hi Leute,

Ich möchte mich mal informieren, wie Depron zu verarbeiten ist? Ich weis nur, das es "heis" heschnitten werden muss, also hallt mit einem Draht, usw. Wie macht ihr die Werkzeuge, vor allem: Wie sieht bei euch die Stromversorgung aus? Netzteil? oder wie??? Und wie macht ihr z.b. Aushöhlarbeiten?

Erzählt mir mal, wie sich das Zeug so handhabt.

Oli_L
07.03.2003, 07:18
Hallo X-Wing, ich schätze, du verwechselst da Depron mit normelem Styropor(EPS) und/oder EPP.
Depron kommt immer als 3mm, max. 6mm dicke Platte und wird auch (meist) rein als 2-dimensionales Plattenmaterial weiterverarbeitet. D.h. Umrisse mit nem scharfen Messer ausschneiden, und die Platten zu was 3-dimensionalen zusammenkleben (UHU-Por oder Styro-Sekundenkleber oder Epoxy). Die Platten lassen sich mit etwas Geschick auch leicht in einer Richtung pro Teil verwölben, dafür Die Platten mit leichtem Druck über ne abgerundete (Tisch-) Kante ziehen.
Ganz wenige machen sich die Mühe, die Plattendicke durch Heissdrahtschneiden zu verringern.

Stryropor hingegen..... wird mit nem heissen Draht als Vollmaterial in eine 3D-Form geschnitten.
Für Styroschneidequipment bemüh mal die eine oder andere Suchmaschine, das wird hier etwas umfangreich....

Gruß, Oliver