PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleinen Riss in GFK-Rumpf entfernen



Totto
07.10.2002, 09:13
Hallo,
mir ist ein Unglück passiert: der GFK-Rumpf von meiner Zweitmot ist mir runtergefallen. Klar, direkt ein Mini-Riss in der Seite. Etwa zwei Zentimeter hoch, die Rissstellen sind etwas ausgefranst.

Wie

a) klebe/Repariere ich das. Ich vermute, bisschen Gewebe von innen, harzen, fertig?

b) Wie bekomme ich die noch weisse Oberfläche an der Stelle wieder schön hin (noch unlakiert). Dort ist auch etwas Rumpf-Struktur vorhanden (also Vertiefungen), diese sollten nach der Reparatur noch da sein. Bei meinem "echten" Segelboot macht man sowas mit Gelcoat, und wie geht das bei einem Flugmodellrumpf? - Ich vermute mit Spachtel, oder? Kann mir jemand die Reihenfolge genau "ansagen" (also Schleifpapier welche Körnungen etc...)

Danke
Thorsten

Gerald Lehr
07.10.2002, 19:12
Hi,

lad Dir mal das runter, da ist es glaube ich sehr gut erklärt: www.swiss-composite.ch/pdf/h-blaetzlitechnik.pdf (http://www.swiss-composite.ch/pdf/h-blaetzlitechnik.pdf)