PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rumpf-Tragflächen-Verbindung



bart2912
31.10.2003, 13:25
Hallo, ich baue gerade meinen ersten GFK-Rumnpf und habe folgendes Problem: Die Tragflächen meines Starfighter liegen genau auf Höhe der Einlaufkanäle, ich habe nur 8mm Luft zwischen Kanal und Rumpf. Bei meinem Holmodell führt ein Runpfspant an dieser Stelle nach außen, also gibt es mit der Festigkeit kein Problem. Wie kann ich das bei dem GFK-Rumpf lösen? Am liebsten würde ich den Rumpf sowieso erst nach Einbau der Spanten, Kanäle, Impeller,... zusammenfügen; muß man die Rumpfseiten nass in nass verbinden oder geht es auch trocken und wenn ja, wie?
Und gleich noch eine Frage: DAs Seitenleitwerk ist nur 4 mm stark und hat kein Seitenruder, man kommt also beim laminieren schlecht ran, soll ich es bei der Urform trotzdem an einem Stück mit dem Rumpf bauen?
Vielen Dank im voraus von einem GFK-Anfänger!

[ 31. Oktober 2003, 13:26: Beitrag editiert von: bart2912 ]