PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASW28



Bruchpiloter
08.11.2010, 19:54
Hallo Seglergemeinde

bin auf der suche nach einem segler mit ca.4m er sollte
gut auf thermik ansprechen und auch mal ein bischen
kunstflug drin sein da bin ich auf die asw gestoßen
was meint ihr dazu.

kann mir jemand zu der ASW28 mit 4,2m von RKM was sagen.
wie ist die bausatzquallität die flugeigenschaften.
oder doch was anderes?


gruß alex

Sven F.
08.11.2010, 21:00
Der Frage schließe ich mich gleich mal an. Ich habe die große ASW 28 von Thermoflügel im Auge (4,29m).
Die könntest du dir ja auch mal anschauen.

Bruchpiloter
08.11.2010, 23:57
Hallo Sven

die hab ich mir auch schon angesehen ,ich glaub ich hab schon fast alle durch:)
die von RKM ist ARF und un fast 100€ billiger.

gut wenn das modell schrott ist,ist sie auch für 400€ zu teuer.
ich habe einen normalen flugstil nicht das geheize und wenn sie das aushält
dann würde es mir reichen.

hab mir die 28er von ed modellbau auch angesehen ist voll GFK aber
es kommt immer darauf an für was man das teil braucht.

möchte das modell elektrisch machen und du?

gruß alex

Sven F.
09.11.2010, 08:23
Hi Alex,

hast du mal einen Link für mich zur RKM ASW? Ich habe nicht wirklich was gefunden dazu.

Ich möchte sie im F-Schlepp einsetzen. Motor kommt also keiner rein. Voll GFK brauche ich auch nicht, da habe ich das Geld nicht für. Aber ich möchte beim Fliegen auch keine Angst um das Modell haben.

Aber ein "vollgasfester Großsegler" muss es nicht sein :D

Meinst du die ASW 28-18 von ROYAL-MODEL (ed modellbau)? Über die ist hier im Forum auch viel zu finden, die soll gar nicht so schlecht sein. Was mich daran aber stört ist die große Streckung.

zettl57
09.11.2010, 09:28
Hallo Sven,

schaut schwer nach dieser aus:

http://www.topmodel.cz/model/asw284,2.html

In Friedrichshafem habe ich auf dem Graupnerstand eine wunderschöne
ASW 28 mit 4 Metern gesehen. Kostet aber auch leider rd. € 1.000,--.
Wenn ich nicht grad eine ASW 27 von HKM bestellt hätte...

kallefly
09.11.2010, 09:52
Die ASW 27 von HKM ist in qualität und flugeigenschaften top,
da gibt es nichts zu meckern, alles paßt saugend und spaltfrei.

Die 27 von rippin bringt gleiche flugleistung, erfordert aber noch
richtig arbeit.........kostet dafür aber nur ca 1/3.

Sollten beide firmen die ASW 28 im programm haben,
dann kann man das sicher so übertragen.
Aber gerade bei den Modellen 27 und 28 ist der markt doch voll,
da gibt es für jeden geldbeutel und jeden anspruch das passende.

Gruß

Bruchpiloter
09.11.2010, 11:41
Hallo

ja der link von christian ist richtig.

habe da mal eine mail hingesendet zu RKM modelle.
sehr netter kontakt und da ich nicht weit von der tschechischen
grenze weg bin hab ich gefragt ob man sich dort die modelle ansehen kann.

es handelt sich um zwei geschäfte,eins in Brün das von der tochter geführt wird www.jr-models.cz und um RKM Topmodell in Sebrov 15km von Brün entfernt.

Die Rippin kostet 369€ unbespannt und die RKM 400€ bespannt
man müßte die bausätze von thermoflügel,RKM und Rippin
im vergleich sehen können.

@Sven du suchst genau das was ich auch brauche einfach ein altagsmodell,
bischen thermik und einfachen kunstflug

gruß alex

Bombacher
09.11.2010, 13:39
Hallo Alex,

der Kauf der ASW 28, 4,2 m war der größte Fehler, den ich je machen konnte. Von außen ein schöner Papierflieger von hoher Oberflächengüte. Innen war nix. Ich habe ihn elekt. betrieben, 4, 8 kg. Beim Einfliegen (2. oder 3. Flug) des CG (Standardsituation bei ca. 50 m Höhe) hat sich ein Winglet, welches ich gemäß Anleitung mit einem Buchendübel in die Fläche geklebt habe, verabschiedet, Flieger trudelte, 20 m tiefer ist der Flügel in Höhe der Störklappen auseinnandergeflogen. Alles neu damals gekauft /700,- € Schaden. Wollte schon vor Gericht gehen, nur die Anwaltskosten hätten den Streitwert überstiegen. Hätte ich damals vor 5-6Jahren RCN gekannt, hätte ich den Frust live veröffentlicht. Die Flächen waren entgegen der Baubeschriebung nicht überlappend mit GFK Matte verstärkt. 5 Lagen sollten es sein, nach 3 lagen war Ende. Bei Anfang der Querruder war langsam Schluß. Nein, auch wenn dieses Modell später sehr schön aussieht und richtig gut fliegt, ich kann das niemanden empfehlen, noch nicht mal einem "Sonntagsflieger". Habe vom Hersteller aus Kulanz einen neuen BS bekommen,mit gleichem innern Aufbau, aus den Mängeln haben die nichts gelernt. Auf dem Schaden der Komponenten bin ich sitzen geblieben. Habe das Modell später aufwändig mit 115gr/dm² beschichtet, Winglets abnehmbar mit Laschen demontierbar eingebaut. Die Festigkeit war dann gegeben. Wurde sogar mein Lieblingsflieger und flog wirklich gut. Aber, mit dem Aufwand habe ich das Modell 2-mal gebaut. Für ARF ist das zuviel.

Gruß Bombacher

zettl57
09.11.2010, 16:27
Hallo Alex,

wenn Du nicht auf die ASW fixiert bist, würde ich den Ventus von Topmodel
nehmen, der gerade in der Börse angeboten wird. Ich denke, der wird da
nicht lang drin sein. ;) Aber ohne Gewähr versteht sich!

kallefly
09.11.2010, 16:38
Hallo Bombacher,

von welchem hhersteller sprichst du denn hier, bevor es zu irritationen kommt,
solltest du das schon klar stellen - oder hab ich da was überlesen?

gruß

Aldebaran
09.11.2010, 18:23
Hallo Leute
Ich habe mir die ASW 27 von Rippin geholt. Bis jetzt liegt der Bausatz hier nur rum, weil ich die restlichen Komponenten erst vor 2 Tagen bestellt habe.
Über die Festigkeit kann ich nix sagen, weil ich keine Vergleiche habe, und auch noch nicht damit geflogen bin. Natürlich ist bei diesem "Bausatz" noch einiges zu machen, aber der Winter kommt ja noch. Ich hoffe dann für die nächste Saison einen schönen Segler zu haben.

Gruß, Karsten

Bombacher
09.11.2010, 18:38
Ja hallo ,

in einem Anflug von altem Ärger habe ich das übersehen, es war die ASW 28 von S2G, ich vermute, heute nennt sie sich Fa. RKM, meine dies mal so gehört zu haben. Die Firma S2G hat ja mal Pleite gemacht...

Gruß Bombacher

Bruchpiloter
09.11.2010, 18:58
Hallo Christian

meinst du den mit dem klapptriebwerk?
wenn ja der preis ist mit sicherheit gerechtfertigt aber
mir zu teuer

ich hänge jetzt zwischen der Top Rippin oder Thermoflügel

oder den http://www.der-schweighofer.at/artikel/82828/bk_discus_2c_eco_4500mm

gruß alex

zettl57
09.11.2010, 20:47
Hi Alex,

den meine ich:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=233975

Könnte ein Schnäppchen sein.;)

DieterK.
09.11.2010, 21:40
Hi Alex,

den meine ich:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=233975

Könnte ein Schnäppchen sein.;)
Hi Alex,

dieser fliegt zudem auch gut und ist für Deine gewünschten Anforderungen sehr gut passend. Bei uns im Verein flog bis vor kurzem einer, ehe er durch einen Crash in der Luft leider pulverisiert wurde. Auch optisch einer ASW 28 m.M. nach mindestens gleichwertig.
Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung!

Grüssle
Didi

Dr Fly
09.11.2010, 23:27
Hallo Alex,

der Kauf der ASW 28, 4,2 m war der größte Fehler, den ich je machen konnte. Von außen ein schöner Papierflieger von hoher Oberflächengüte. Innen war nix. Ich habe ihn elekt. betrieben, 4, 8 kg. Beim Einfliegen (2. oder 3. Flug) des CG (Standardsituation bei ca. 50 m Höhe) hat sich ein Winglet, welches ich gemäß Anleitung mit einem Buchendübel in die Fläche geklebt habe, verabschiedet, Flieger trudelte, 20 m tiefer ist der Flügel in Höhe der Störklappen auseinnandergeflogen. Alles neu damals gekauft /700,- € Schaden. Wollte schon vor Gericht gehen, nur die Anwaltskosten hätten den Streitwert überstiegen. Hätte ich damals vor 5-6Jahren RCN gekannt, hätte ich den Frust live veröffentlicht. Die Flächen waren entgegen der Baubeschriebung nicht überlappend mit GFK Matte verstärkt. 5 Lagen sollten es sein, nach 3 lagen war Ende. Bei Anfang der Querruder war langsam Schluß. Nein, auch wenn dieses Modell später sehr schön aussieht und richtig gut fliegt, ich kann das niemanden empfehlen, noch nicht mal einem "Sonntagsflieger". Habe vom Hersteller aus Kulanz einen neuen BS bekommen,mit gleichem innern Aufbau, aus den Mängeln haben die nichts gelernt. Auf dem Schaden der Komponenten bin ich sitzen geblieben. Habe das Modell später aufwändig mit 115gr/dm² beschichtet, Winglets abnehmbar mit Laschen demontierbar eingebaut. Die Festigkeit war dann gegeben. Wurde sogar mein Lieblingsflieger und flog wirklich gut. Aber, mit dem Aufwand habe ich das Modell 2-mal gebaut. Für ARF ist das zuviel.

Gruß Bombacher
Also ich kann Bombacher absolut nicht zustimmen. Ich fliege die ASW28 von S2G bzw. RKM.
Ich hatte weder mit dem Baukasten Probleme noch mit den flugfertigen Segler. Das
Preis/Leistungsverhältniss halte ich für überdurchschnittlich!! Flugerfahrung:
Ich habe selten eine 4m Maschine gesehen/geflogen die bei leichtem Wind mit den HLGs bei uns mithalten kann.
Ich habe meinen Kauf nie bereut und würde die ASW 28 sofort wieder kaufen!!

Grüße
Andreas

Bruchpiloter
10.11.2010, 19:21
@Hallo Didi

das modell war schon mal zum verkauf im RCN,
der preis geht in ordnung,aber ich möchte ein neues
modell,da ich es elektrisch machen möchte und somit die einbauten wie akkurutsche,servos zum schwerpunkt anpassen kann.

@Hallo Andreas

fliegst du die asw am hang oder elektrisch?
lässt sie sich noch alleine aus der hand starten?

gruß alex

DieterK.
10.11.2010, 19:27
@Hallo Didi

das modell war schon mal zum verkauf im RCN,
der preis geht in ordnung,aber ich möchte ein neues
modell,da ich es elektrisch machen möchte und somit die einbauten wie akkurutsche,servos zum schwerpunkt anpassen kann.

Alles klar, kein Problem, versteh ich natürlich gut.

Grüssle
Didi

Dr Fly
10.11.2010, 23:02
@Hallo Didi

das modell war schon mal zum verkauf im RCN,
der preis geht in ordnung,aber ich möchte ein neues
modell,da ich es elektrisch machen möchte und somit die einbauten wie akkurutsche,servos zum schwerpunkt anpassen kann.

@Hallo Andreas

fliegst du die asw am hang oder elektrisch?
lässt sie sich noch alleine aus der hand starten?

gruß alex
@Hallo Andreas

fliegst du die asw am hang oder elektrisch?
lässt sie sich noch alleine aus der hand starten?

Hi Alex,
die ASW wird von mir nur am Hang geflogen!!
Das aus der Hand starten klappt auch sehr gut. Sie lässt sich sehr gut werfen schon allein wegen des geringen Gewichts!! Meine ASW wiegt flugfertig ca. 4 kg!!
schöne Grüße
Andreas