PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorisierung eines Seglers



pfannkuchen2001
10.11.2010, 13:48
Hi,

ich habe Lust einen Alten E-Segler wieder zu fliegen. Leider fehlen ihm die komplette Elektrik.
Ich hatte ihn damals mit 8NiCd und ich glaube einem Speed 700 betrieben.
Der Segler ist sehr langsam, gutmütig und hat eine Spannweite von ca. 2m.

Was könnte man da an Antrieben verbauen? - Da ich wirklich keine Ahnung von Lipos und Brushles Motoren habe würde ich mich über konkrete Beispiele freuen.


Und nun noch eine Frage:
Ich bin grad fertig geworden mit dem Rohbau eines Gnumpfes (http://mdf-modelltechnik.de/) und möchte ihn elektronisch fliegen.
Dazu habe ich mir die sachen hier ausgedacht:

1.: Servos (http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=8752)
2.: Akku (http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=9500)
3.: Motörchen (http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=4657)
4.: Regler (http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=2166)


Dazu habe ich nun auch noch 2 Fragen:
1. Ist das machbar - die Kombination Motor, Akku, Regler?
2. Was für einen Propeller würdet ihr da verbauen? Ich dachte an 7x5 klappschraube
3. Wäre es irgendwie möglich die Gleiche Akku/Regler/Motor Kombination für den oben beschriebenen Segler zu nutzen - Mit anderer Schraube natürlich?


Ich würde mich über Hilfe freuen!

Liebe Grüße,


Pfannkuchen

Peter Stöhr
10.11.2010, 14:10
Hi namenloser,



3.: [URL="http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?...

2. Was für einen Propeller würdet ihr da verbauen? Ich dachte an 7x5 klappschraube

dass Hobbyking eine 14x7 Luftschraube vorschlägt hast Du aber gesehen, oder?

Man liest sich
Peter

Friwi
10.11.2010, 16:31
Hi,
so als grober Anhaltspunkt mal ein Beispiel meines "Sunfly3" (VTH Bauplanmodell von 1994, 2,3m Spw, ca. 1200g Abfluggewicht)

=> Motor "Eigenbau", ähnlich Axi 2820-14
=> LS 13x6,5
=> 3s Lipo 1800 mAh
=> Steigleistung geschätzte 8-10m/sec, d.h. Einschaltzeiten nur ~ 15-20 Sec ;-)

Vermutlich reicht bereits ein Axi 2814-20 u. LS 12x6,5 auch.