PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servos im Leitwerk: wie die Kabel im Rumpf verlegen?



Merlin
12.11.2010, 21:03
Hallo,

wie verlegt ihr die Servokabel von Leitwerksservos bei Grosseglern im Rumpf?

in Strohhalmen, Kleben, "gar nicht" oder wie ??:confused:

Bin für jede Idee dankbar!

Gruß,
Bernd

Scale-Andy
12.11.2010, 21:16
Am einfachsten ist natürlich eine durchführung
Aber wenn das nicht geht kann mann 8mm Faserschlach nehmen
Das schützt die Kabel dafor sich an scharfeen Kanten aufzureiber und man
kann dammit auch um ecken rum:D

Wenn du willst kannst du auch bei vewrwendung des Faserschlauchs die beiden enden in der Fläch Fixieren und etwas auf spannung bringen, so klappert nix und
das Servokabel ist trotzdem entlastet

Schau mal hier
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290428139381&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Geiles zeug

Gast_17021
12.11.2010, 21:19
Moin

Sangriastrohhalme mit einem kleinen Klecks 5min.-Gummi oder Silikon verklebt.

Gruß Christian

migru
13.11.2010, 08:19
Hallo Bernd,

ich klebe das Kabel etwa alle 20cm mit Silikon direkt am Rumpf fest.

kallefly
13.11.2010, 08:55
Seit mehr als 10 jahren fliege ich großsegler, bei denen die servos
im leitwerk untergebracht sind. Da habe ich noch nie ein kabel
festgeklebt oder anderweitig befestigt - wofür auch ?
Und da klappert nichts, und scheuern tut schon gar nichts.
Wenn mal ein servo getauscht werden muß - auch sowas passiert -
dann kann ich wenigstens die kabel ganz einfach rausziehen.

gruß

Gast_17021
13.11.2010, 13:18
Moin

Der Tobi hatte da doch mal was tolles entwickelt (http://www.rcmovie.de/video/508c014bfd88baaaefbb/Weltneuheit-W-Lan-Servo)! Vielleicht sucht er noch immer Beta-Tester? :D

Gruß Christian

Rainer Stumpf
13.11.2010, 17:07
Moin

Der Tobi hatte da doch mal was tolles entwickelt (http://www.rcmovie.de/video/508c014bfd88baaaefbb/Weltneuheit-W-Lan-Servo)! Vielleicht sucht er noch immer Beta-Tester? :D

Gruß Christian

Bin leider nicht am 1. April geboren und deshalb als Tester nicht geeignet! Schade, aber vielleicht kommt die Erfindung doch noch mal auf den Markt, das Interesse dafür sollte groß sein. Mach weiter Tobi!

AndreCH
13.11.2010, 18:14
ein paar Klekse Belizell aufs Kabel, alle 10-15 cm.

das fixiert genug, und kann mit einem leichten Ruck im Bedarfsfall gelöst werden.

Ralph R.
13.11.2010, 22:38
Hallo,


ich mach es wie in den Flächen.
Schaumstoff, "veredelt" mit etwas Secundenpapp und Aktivator.