PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrieb f. Falcon E v. Staufi



rainer0508
13.11.2010, 12:31
Hallo an die Falconbesitzer,
möchte mir einen Falcon F3B zulegen und bin etwas ratlos,
die Suche hat mir leider keine brauchbaren Infos gegeben.

also der Falcon sollte genauso schnell rauf wie runter, mit 3 s lipo, wenn geht mit 3000mah oder mehr, oder aber 4s so groß wie möglich.
Leider mußte ich feststellen das bei Kontronik so ein Antrieb fast das doppelte als der Flieger kostet:eek::eek:,
gibt es Alternativen??
und sind Umbaumaßnahmen nötig um so ein antrieb unterzubringen?

wenn Ja dann bitte her damit, und bitte auch nur infos zu der gestellten Frage, nicht das der Fred hier sehr lang wird, damit auch andere die Infos bekommen ohne sich nen Wolf zu lesen.:)

Vielen Dank Gruß Rainer