PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Timing Dymond Smart 60A



Reini450
13.11.2010, 15:32
Hallo Leute,

bin gerade mit dem Bau einer Viper beschäftigt.
An Antrieb soll ein 2W20 an 4s mit einem Dymond Smart 60 A Steller zum Einsatz kommen.
Kann mir vielleicht jemand helfen, da ich nicht weiß, welches Timing ich einstellen soll.:confused:
Wollte eigentlich in den nächsten Tagen den Erstflug wagen, hab' aber Angst den Antrieb zu verheizen, nur weil ich das falsche timing am Steller programmiert habe.:cry:
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Gruß Reini

Julez
13.11.2010, 17:19
Ach, verheizen wirst du schon nix, solange das Timing nicht zu hoch ist. Wichtig ist erstmal nur, ein niedrigeres Timing einzustellen, falls beim ruckartigen Gasgeben der Motor anfängt zu quietschen und zu stottern.
15° ist bei Außenläufern ein guter Anfangswert, 5°-10° bei Innenläufern. Je mehr Pole, desto höher das Timing.

Torsten.
13.11.2010, 17:19
Hallo Reini,

Timing gehört auf Low!

Gruß,

Torsten

Reini450
13.11.2010, 19:34
Danke Männers.
Nun muß nur noch der Regen aufhören, und dann kann's losgehen.:):)

Reini

wuefu
15.11.2010, 17:54
Hallo,

da häng ich mich doch auch gleich rein........

Hab den gleichen Regler an einem Axi 2820/10.
Der Motor läuft manchmal nicht an, vibriert und quietscht. Hört sich sehr fürchterlich an. Mit dem Timing habe ich schon rumgespielt - steht auf low. Macht aber keinen Unterschied.

Ist da eher der Regler kaputt oder der Motor? Auf Verdacht tauschen ist auch nicht das Wahre...........

Hab langsam schon Schiss beim Fliegen, weil es ein kann, dass der Motor nicht mehr anläuft, wenn ich es gerade brauche.

Michael

Torsten.
15.11.2010, 19:39
Hallo Michael,

auch bei deinem Axi gehört das Timing auf High, da es sich auch um ein 14 Poler handelt.
Was du mal testen könntest, dass Anlaufverhalten ändern auf Soft oder Normal aber das Timing auf High lassen.

Gruß,

Torsten

wuefu
15.11.2010, 21:02
Hallo,

Timing und Softanlauf habe ich schon in allen Varianten ausprobiert. Es ist auch nicht immer, aber halt oft. Total unberechenbar.
Habe vorhin gelesen, dass ein Magnet locker sein könnte. Werde den Motor mal aufschrauben.
Sollte aber bei einem 85€ Motor nicht sein. Ein Jahr alt und ca. 80 Flüge á 2 min Motorlaufzeit.

Michael