PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Powerbasteln"



Easy Glider
15.11.2010, 21:12
Hi Leute,
habe zusammen mit meinem Vater und ein paar Freunden "Powerbasteln" vor.
D.h., wir wollen einen Frästeilesatz+Elektronik für jeden Kaufen, morgens anfangen, und abends aufhören(Modelle sollten dann fertig sein). Dazu sin wir noch auf der suchen nach einem Modell mit folgenden Eckdaten:
Aus Holz,
max. 1m Sp
NICHT ARF
Sehr einfacher aufbau
kostengünstig(max.50€)
Sollte mit günstiger elektronik auszustatten sein.

Ich wäre dankbar wenn jemand voschläge hätte!
gruß

Hannes

Balsabastler1993
15.11.2010, 21:24
Hallo, was solls denn erstmal grundsätzlich sein? motormodell oder segler?

als segler würde ich den höllein calimero empfehlen...

http://www.rcmovie.de/video/3aa76b7af76ad8b70b18/Bau-der-MINI-FW190-Staffel-nach-FMT der hier ist sogar schon für das vorhaben erprobt, falls es ein motormodell sein soll :D

Grüße Heiner

Easy Glider
15.11.2010, 21:55
Ob Motoflieger oda Segler is erstma egal.
Müsste allerdings ein vertiger bausatz(Frästeilesatz) sein, da wir nich die möglichkeit haben
zu fräsen oder CAD zu zeichen.

Avec
15.11.2010, 23:11
Niedlicher kleiner Segler:
http://www.vth.de/shop/warenkorb/artikel-einzelansicht/6134/fc78ef2ba7e0044cb9b0a397a2c33e2e.html?cHash=4d7217d286

Ist in der Modell 11/2010 drin. Bin selbst kurz davor ihn zu bestellen.

Easy Glider
16.11.2010, 17:16
Gute Idee!
daran habe ich gra nicht gedacht, obwohl ich die neue Modell auch habe:D
Is abgespeichet, währe aber für weitere tipps sehr dankbar.

Gruß
Hannes

e-yello
16.11.2010, 21:02
Hallo Hannes,
Sehr empfehlenswert:
http://www.aff-cnc.de/de/modellflugzeuge/

Citabria oder Funny Fast Birdy könnten ins Beuteschema passen.
Bei Ersterem morgens zeitig anfangen damits abends nicht zu spät wird!

Gruss
Yello

e-yello
16.11.2010, 21:02
Sorry, Doppelpost!

Yello

uwescheffold
16.11.2010, 21:29
Hallo Powerbastler,


find ich eine tolle Idee. Basteln bis der Arzt kommt. Möchte ich auch mal machen.
Einen Beitrag hätte ich auch: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=233544
Könnte noch ein paar von denen auf die Fräse legen.
Preis, na ja verhandelbar.

Gruß: Uwe

slayer
16.11.2010, 21:36
der1 (http://www.modellbau-lenz.at/onlineshop/index.php?main_page=product_info&cPath=153&products_id=1524) oder der2 (http://www.modellbau-lenz.at/onlineshop/index.php?main_page=product_info&cPath=153&products_id=1419) oder der3 (http://www.modellbau-lenz.at/onlineshop/index.php?main_page=product_info&cPath=153&products_id=1512)

Easy Glider
16.11.2010, 22:11
@Uwe:
Danke für das Angebot, aber is dan doch n bischen zu kompliziert um es an einem Tag zu bauen, aber trotzdem danke!

jochen_w.
16.11.2010, 22:33
Den Calimero habe ich auch schon gebaut, sowohl den Segler als auch die E-Version.
Ich kann bestätigen, dass es sehr schnell geht. Man kommt bei dem Teil ja auch überall mit dünnflüssigen Zacki zurecht. Und es ist alles von den Formen her sehr einfach gehalten. Für den Flächenrohbau hab ich glaub damals ne halbe Stunde gebraucht. Der Rumpf geht auch recht schnell. Und man muss auch nicht viel bespannen, da der Flieger schön klein ist. Außerdem ist der Bausatz echt richtig preiswert, 35€ kostet der Segler (wenn ich mich noch richtig erinnere) und der Elektro-Calimero kostet so 10€ mehr.
Günstige Komponenten sind auf jeden Fall auch gut verwendbar, ich hab z.B. zwei Conrad Servos ES-05 eingebaut, die kosten 4,99€ pro Stück. Und der Flieger kann auch in der Luft überzeugen, richtig thermikempfindlich ist der, gutmütig wie ein Amigo (nur dabei noch wendiger) und robust ist er auch noch.


ps: Solche Powerbastelaktionen sind echt ne lustige Sache! Ich hab mal mit nem Freund einen Hochdecker aus Depron gebaut, auch 1m Spw. und sogar noch mit QR und natürlich nem richtigen Kastenrumpf, nicht Silhuettenbauweise wie bei Shockys. Naja, jedenfalls haben wir nach dem Frühstück angefangen, haben gebastelt wie verrückt... Aufgaben effektiv untereinander aufgeteilt, alles sah ganz gut aus. Wir konnten unser Ziel, noch vor Sonnenuntergang den Erstflug zu machen, dann aber doch nicht mehr erreichen. Schließlich ist es dann darin ausgeartet, dass wir die ganze Nacht durchgebaut haben. Um kurz vor 4 Uhr in der Frühe waren wir dann fertig. Als das Zimmer (das wie ein Schlachtfeld aussah) dann wieder einigermaßen aufgeräumt war, ist schon die Sonne aufgegangen. War mal lustig, sowas ganz verrücktes zu machen! Wir erinnern uns immer wieder gerne daran!

mfg jochen

Easy Glider
17.11.2010, 22:08
Bis jetzt sind meine beiden Favoriten der Calimero oder der Swallow(aus der Modell)

kmx4fun
17.11.2010, 22:21
Hallo,

vielleicht wäre auch ein Taschenflitzer etwas für eure Aktion? Der Bau geht (mit etwas Erfahrung) sehr schnell und leicht von der Hand :) Wenn ihr mögt schaut doch mal in den Taschenflitzer (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=128425) Thread, dort gibt es Bilder und auch den ein oder anderen kurzen Baubericht.

Bausätze sind unter dem Link in meiner Signatur verfügbar.

Gruß
Marcel

plot599
18.11.2010, 09:25
Wie wärs denn mit dem Viva (http://www.flywood.de/rc_modellbausatz_nuri_viva.html) von Flywood????

Müsste gut ins Beuteschema passen!

Andreas Maier
18.11.2010, 09:37
Geht es hier um ein E-Modell oder um allgemeine Modellauswahl,
bzw um eine Seglersuche ?

Gruß
Andreas

Avec
18.11.2010, 11:32
Naja lieber Mod, lies dir den Thread durch und du findest Antwort auf deine Frage :D



Ob Motoflieger oda Segler is erstma egal.
Müsste allerdings ein vertiger bausatz(Frästeilesatz) sein[...]

@OP
Ich hab mir den kleinen Swallow übrigens jetzt bestellt. Bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen.

Easy Glider
18.11.2010, 16:36
Geht es hier um ein E-Modell oder um allgemeine Modellauswahl,
bzw um eine Seglersuche ?

Ich persönlich achte darauf das man das modell evt. mit einem Elektromotor ausstatten kann.
Srry, hatte dies vergessen zu schreiben, aber selbst der swallow kann ja laut homepage elektrifiziert werden.

gruß

Hannes

Andreas Maier
18.11.2010, 16:41
Naja lieber Mod, lies dir den Thread durch und du findest Antwort auf deine Frage :D


Da Easy Glider, den Thread erstellt hat, galt diese Frage ihm.
- und ich habe peinlichst genau gelesen, fand aber nichts über die Antriebsart!

Somit erübrigt sich dein spitzfindiges Komentar. :D



Gruß
Andreas

Avec
19.11.2010, 01:15
Ich persönlich achte darauf das man das modell evt. mit einem Elektromotor ausstatten kann.
Srry, hatte dies vergessen zu schreiben, aber selbst der swallow kann ja laut homepage elektrifiziert werden.

gruß

Hannes

Ich werde mir vielleicht ein kleines Aufstecktriebwerk basteln mit nem mini Außenläufer. In die Nase kommt mir da auf jeden Fall kein Motor rein. Das tu ich dem kleinen nicht an.

fliegerassel
19.11.2010, 09:19
Passt zwar nicht ganz zum Holzbau und überhaupt: Aber ich habe für ein bevorstehendes Hallenfliegen schnell noch ein Delta gebaut, um ein Zweitmodell dabei zu haben. Die Komponenten hatte ich noch, siend die gleichen wie bei der kleinen Lazy Bee. Also habe ich fix etwas Depronrest ausgeschnitten, den Kram draufgeworfen und fertig ist der billige Spaßflieger. Hat etwa 5 Stunden gedauert und durchaus Spaß gemacht. Ob es fliegt, weiß ich noch nicht. Ist alles frei Schnauze hingezaubert, Schwerpunkt ungefähr eingestellt, also mal schauen.

Aber solche Aktion macht sicher Spaß. Also macht mal und berichtet...

Gruß Mirko

Easy Glider
19.11.2010, 21:37
Wird mit sehr großer warscheinlichkeit der Swallow.
Fehlt nur noch die zustimmung von unseren Freunden und ein Basteltermien.
Werde selbstverständlich ein bericht machen wenns soweit ist!

Easy Glider
24.11.2010, 17:41
Ok, die zustimmung ist da.
Jetzt fehlt nur noch ein termin.
wird warscheinlich auf die weihnachtsferien hinauslaufen.
werden uns nächstes wochenende zusammensetzten und bequatschen.
werde berichten

fliegerassel
24.11.2010, 17:49
Habt ihr euch mal schlau gemacht, ob bei dem Bausatz die Teile gelasert sind? Ist ja der Beschreibung nach nicht bei allen Bausätzen so. Nicht dass ihr dann erst mal sitzt, und bedrucktes Balsa ausschneidet. Dann wird`s echtes Powerbasteln...

Gruß Mirko

flo
24.11.2010, 20:44
Hi,

Powerbastel is super,
hab ich schon oft gemacht.
Ohne CNC oder so , rippen im Block etc.
Erstflug innerhalt von 24 h is kein Problem.

Ich glaub am schnellsten ging mein Zaunkönig (mod)
mit fahrwerk 190 gr. in Holz.
Mittags Plan kopiert, als mein Kumpel so gegen 15 Uhr zum kaffee kam waren Flächen fertig, Rumpf im Rohbau fertig und Lw auch schon,
dann fliegen gegangen, abends bespannt und eletric rein.
Erstflug um 8Uhr in der früh :D:D
Geniales Teil, habe ich nach mehr als 300 Flügen ohne Schaden dann weiterverschenkt.
Lebt immer noch.
Fahrwerk funzt übrigens super und das Beste: aus tief angesetztem Loop direkt auf der Bahn landen.:cool:

Reno Mustang (70 cm auch Holz) auch nur ca 20 h bis Erstflug....
Es muß also beileibe kein CNC als Voraussetzung herhalten....

Hauts rein

LG

Flo

Avec
28.11.2010, 22:32
Habt ihr euch mal schlau gemacht, ob bei dem Bausatz die Teile gelasert sind? Ist ja der Beschreibung nach nicht bei allen Bausätzen so. Nicht dass ihr dann erst mal sitzt, und bedrucktes Balsa ausschneidet. Dann wird`s echtes Powerbasteln...

Gruß Mirko

Die Teile sind vorgestanzt.

fliegerassel
29.11.2010, 08:21
Ich habe bei einigen Händlern in der Beschreibung etwas von bedruckten Balsabrettchen gelesen. Und das könnte beim Powerbasteln ja schon etwas den Zeitplan durcheinander bringen...

Gruß Mirko

Avec
29.11.2010, 20:12
Es geht ja nun um den Swallow. Und bei dem sind die Teile gestanzt. Hab den hier liegen.

WeMoTec
29.11.2010, 20:20
Die Swallow ist von WestWings:

http://www.westwings.co.uk/swallow.htm

Da steht auch "pre cut".

Bei Interesse kann ich auch gerne mal einen Preis erfragen, sollte eigentlich günstiger gehen.

Aber eigentlich würde ich für so ein Powerbasteln etwas ganz anderes empfehlen.
Dauer ca. 4 Stunden und man kann danach nen ordentlichen Dogfight machen: :D

http://www.rbckits.com/shop/index.php?_a=viewProd&productId=574

Die Dinger machen richtig Laune und der Komplettantrieb ist richtig gut.
Ich überlege nur gerade von Seite auf Quer umzubauen.

Oliver