PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ideen: Oldi Thermiksegler



joda2012
19.11.2010, 10:14
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem neuen Projekt für den Bastelwinter.

Habe schon immer von einem Thermiksegler im Oldi Look geträumt. Da meine Fräse wieder läuft ist es Zeit einen zu bauen.

Modell sollte zwischen 2,5 und 3,5m Spannweite haben und über 3 Achsen gesteuert werden. Flugeigenschaften: Schön gemütlich in der Thermik kreisen.

Muss kein Vorbild im Original haben.

Welche Modelle fallen euch dazu ein?

Liebe Grüße
Johannes

Gast_5351
19.11.2010, 10:29
Servus

Auch wenn Jo das nicht hören mag fällt mir der hier ein: Just Friendly (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=225375)
Rumpfform erinnert stark an den guten, alten Amigo

MfG Jan

flugfranz
19.11.2010, 10:42
Hallo Joda, schau mal im RC Network unter "Miss Bavaria" . Das ist eine neue Entwicklung von Dr. Heinz Eder, der ja wohl in Insiderkreisen bekannt ist. Das Modell ist zwar recht schwierig zu bauen aber die Flugeigenschaften sind umwerfend.
Gruß aus dem Inntal
Flugfranz

Gast_8827
19.11.2010, 10:54
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=228308

Pilot 4 aus 1940.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=220248

Ralf_K
19.11.2010, 11:53
Hallo Joda,

mein Vorschlag passt zwar nicht ganz, ist aber ein genialer Thermikschleicher: Bird of Time.
Der hat 3m aber nur Höhe und Seite. Querruder machen beim BoT nicht wirklich Sinn jedoch sind Störklappen dringend nötig, da Du den sonst nicht vernünftig runter bekommst. Such mal hier im Forum, da gibts auch irgentwo ein Rohbaubild meines BoT's Nr.4. Pläne gibts bei Kirchert.at und auch (glaube ich) bei Antikmodellflugfreunde.de . Unter beiden Adressen findest Du auch noch jede Menge andere ältere / Antike Baupläne für Wiesen- und Thermikschleicher.

joda2012
19.11.2010, 12:06
Vielen dank an euch alle

sehr schöne Ideen und wertvolle Tips.

Zwischenstand bis jetzt: Werde am Wochenende erst mal bei Uwe für Platz sorgen ;) und mir den Pilot 4 abholen.

Miss Bavaria und Bird of Time (3 Achsen ist bei dieser klasse Flieger sicherlich kein Muss) gefallen mir sehr gut. Werde die FMT zur Miss Bavaria nochmals ausgiebig studieren. Denke der B.o.T. ist etwas einfacher im Bau. Werde mal nach Bauberichten suchen.

Freue mich auf weitere Ideen in dieser Richtung.

Nochmals vielen dank und macht weiter so :D
Johannes

Gast_8827
20.11.2010, 17:52
Hallo Johannes,
viel Spass und Danke.
Uwe

Gast_8827
20.11.2010, 21:07
Einige Links zu Antik-Bauplänen:

http://www.prop.at/kurzber/2006/antik.html

http://www.kirchert.com/modellbau/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=5012&Itemid=1&lang=de

http://www.kirchert.com/modellbau/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage-ask.tpl&product_id=7289&category_id=5012&option=com_virtuemart&Itemid=1&lang=de

joda2012
23.11.2010, 09:17
Hallo,

mittlerweile habe ich den Pilot 4 bei mir im Hangar, somit ist der erste Druck raus und ich habe einen wunderschönen Oldie zum Fliegen.

Aber warum habe ich eine Fräse - klar zum fräsen und bauen!

Also geht die Suche entspannt weiter. Bei Aeroplan habe ich eine ganze Reihe schöner Modelle gefunden besonders gut gefällt mir der HAST. Auch haben mich eine Reihe von PM's erreicht - vielen Dank dafür! Das richtige Modell war leider nicht dabei.

Gestern Abend bin ich in meinem "Kellerarchiv" auf den Plan vom Bunten Huhn und die beiden FMT Hefte dazu gestossen. Der Vogel passt sehr schön zu meinen Wünschen.

Zu guter Letzt ist der Bird of Time noch in der Auswahl.

Werde mir die Pläne zum HAST und Bird of Time suchen und dann entscheiden, welches Modell gebaut wird.

Wenn einer von euch einen der Pläne zu verkaufen hat bitte Nachricht.

Natürlich freue ich mich auch auf neue Vorschläge in diese Richtung.

Liebe Grüße
Johannes

Roland
23.11.2010, 20:20
Hallo Johannes,

also ich könnte ggf. CAD-Daten/Fräsdaten von einem Bird of Time beisteuern.
Das besondere daran:

das Modell hat 3,5m Spannweite
eine höhere Flügelstreckung
einen deutlich gestreckteren Rumpf (F3J-Like)
ein modernes Profil HQW 10% auf 9,5% :)
weniger V-Form
Wölbklappen und Querruder

Ich habe das Modell selber konstruiert, aerodynamisch unterstützt von jemandem der komerzielle F3J-Modelle entwickelt.

Das Modell ist ein Schleicher, sehr gut in der Thermik und hat das BOT-Typische Flugbild. Setzt sich auch bei Wind gut durch und läuft weite Strecken. Echtes Speed-Fliegen ist nicht so das Thema, auch Kunstflug ist nicht wirklich sinnvoll. Dafür müssten die Holme stabiler ausgelegt sein.


Nun der Nachteil: ich müsste die Daten erst mal sortieren udn zusammenfassen. Derzeit habe ich nur eine wilde, bunt gemixte Dateiensammlung der verschiedenen Entwicklungsstände (diese dann auch manchmal durchmischt:D).
Wenn du echtes Interesse hast, stell ich Dir gerne ein paar Appetizer zur Verfügung.
Melde Dich einfach.

Roland

Roland
23.11.2010, 20:22
es gibt noch einen Nachteil bei meiner Konstruktion::(

Plan gibts nicht, da ich ja alles selber konstruiere benötige ich für mich zum Bauen keinen Plan.

Gruss Roland

joda2012
24.11.2010, 10:22
Hallo Roland,

deine Version vom Bird of time hört sich sehr interessant an. Wenn ich das richtig verstehe, kombinierst du antike Optik mit moderneren Flugeigenschaften.

Habe mir gestern noch einige Videos zum BoT angesehen - sieht klasse aus das wird mein Vogel! :D

Über einen Appetithappen deiner Zeichnung würde ich mich sehr freuen.

Ich schicke dir noch eine PM mit meiner e-mail Adresse.

Liebe Grüße
Johannes

Orion Painter
05.12.2010, 19:51
Hallo Roland,

deine Version vom Bird of time hört sich sehr interessant an. Wenn ich das richtig verstehe, kombinierst du antike Optik mit moderneren Flugeigenschaften.

Habe mir gestern noch einige Videos zum BoT angesehen - sieht klasse aus das wird mein Vogel! :D

Über einen Appetithappen deiner Zeichnung würde ich mich sehr freuen.

Ich schicke dir noch eine PM mit meiner e-mail Adresse.

Liebe Grüße
Johannes
Hallo Johannes

Habe mir den Bausatz Bird of Time von Dynaflite gekauft.Ich suche bzw. vermisse eine Bauanleitung in Deutsch oder Bilder, die den Bau erleichtern.Wo bekomme ich sowas ?
Das mit der Uebersetzung von Engschlisch ins deutsch ist nicht so perfekt.

Gruss aus der Schweiz
Raymond