PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multilock von Multiplex



RSO
31.05.2005, 20:46
Hallo,

es soll eine "Industrievariante" vom Multilocksystem geben die nur ein paar Cent
kostet. Kann mir jemand eine Bezugsadresse nennen?

Grüsse, Raimund
www.nurfluegel-modelltechnik.de (http://www.nurfluegel-modelltechnik.de)

Olli K.
01.06.2005, 12:12
Bezugsadresse hab ich leider keine.

Wir hatten bei uns im Verein jemanden der bei einem Möbelhersteller gearbeitet hatte (ist jetzt Pensionär). Dieser hatte uns alle mal mit einem weißem Kunststoff-Stecksystem versorgt.

Das war zu 95% identisch mit dem heutigen Multilock von MPX und kostete ca. 50 Cent.

Daher mein Tip, probier es mal in Richtung Möbelhersteller.

LG
Olli

PS: Wenn ich Ihn das nächste mal treffe, frage ich mal wg. genauer Bezeichnung u. Hersteller.

[ 01. Juni 2005, 12:13: Beitrag editiert von: Olli K. ]

Voll GFK
01.06.2005, 19:14
Hallo,
die Dinger kenn ich auch, mein Freund ist Schreiner, der hatte die besorgt. Leider gibt es die im Handwerker- und Schreinerbedarf in Riesenpackungen für n paar Euros. Sie werden wohl für abnehmbare Verkleidungen eingesetzt, mglw. im Messebau.
Frag doch mal im örtl. Beschlägehandel mit Mustern nach, da wo die Schreiner und Messebauer einkaufen. So ein 100er oder 250er Pack kannst dann ja im Forum verhökern ;)
Das Aufteilen und Verpacken ist wohl auch das, was die Dinger bei den Grossen teuer macht.
Ich habe mit ihnen das Problem, dass sie zu fest sitzen, und wo soll man bei manchen Flächen ( Ohren ) fest anpacken? Ich behelfe mir mit Fliesenleger-Kunststoffkeilen, in den Nasenleistenspalt und dann von unten bei der Steckung, und Plopp.... Beim Rumpf könnte man ja von innen drücken.

RSO
02.06.2005, 09:09
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten ich geh mal auf die Suche!

Grüsse, Raimund

tanni60
02.06.2005, 13:43
die gabs mal auch in Ebay als 10 er Packs

ejuergen
13.06.2005, 16:58
bei Fischer Duebel.... Verbinbungstechnik...
Gruss
Juergen

DavidSt
13.06.2005, 20:04
hallo jürgen

hast du noch eine näherer bezeichnung für das teil?

ich hab mir das sortiment von fischer angesehen, ganz schön umfangreich!

gruß

david

Dennis Schulte Renger
13.06.2005, 20:52
Hi!!


Ich habe mit ihnen das Problem, dass sie zu fest sitzen,Ich entschärfe einfach mit einer kleinen Schlüsselfeile die Kante an dem Kunsttoff-Nippel. Umso weiter die Kante abgefeilt ist, umso leichter geht es drauf bzw wieder ab. Die volle Haltekraft brauch man im Normalfall sowieso nicht bei den Dingern.

ejuergen
14.06.2005, 09:06
Hallo David,
ne sorry, ich weiss nur das ein Freund vor laengerZeit ne Lebenspackung (200St)dort erworben hat... Aber Du kannst bestimmt bei Tragflaechenbau Mueller in Steinau nachfragen. Er verbaut die Dinger ja auch und bezieht sie wahrscheinlich oefters.
Gruss
Juergen

rctoni
21.06.2005, 12:00
Hallo Raimund,

wieviel brauchst Du denn?

RSO
23.06.2005, 14:42
Hallo Toni,

10-20 Paar

Grüsse, Raimund

Tiefflieger Rudi
12.07.2005, 21:48
Hei, wo bekommt mann die Dinger in Österreich, wenn mann keinen Schreiner kennt??
Grüße
Rudi