PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holzrumpf-Bau



AJ
25.07.2004, 22:21
Moin,

hat jemand ein paar Links parat auf Seiten, wo der Bau von Holzrümpfen beschrieben wird ?
Meine jetzt nicht den Ultraleichtbau a la Sukhoi in einem der Mega-Threads, sondern was optisch anspruchsvolleres :D
Idealerweise in Halbspantenbauweise. Sowas wie z.B. vor einigen Jahren in der Elektromodell mit der Me262, Me209 und Me 309 von Christian Hoffmann beschrieben wurde (die Hefte hab ich leider nicht zur Hand).

Materialauswahl und -stärke, Kniffe und Tips wären genau das was ich suche !

Vielen Dank schonmal!

Thomas Wolf
26.07.2004, 07:39
Hallo Andreas,
ich kann dir leider nur einen "Buchtip" (http://www.neckar-verlag.de/katalog/135.htm) geben.Da wurde ich bei meinen "Problemen" beim bauen eigentlich immer fündig...

fw56
26.07.2004, 07:52
Hallo,
Christian nimmt fürs Beplanken immer 3mm leichtes Balsa.
Ich kann dir die Hefte leihen wenn du willst.

Bei mit kannst du auch was finden.
http://www.rc-network.de/upload/1090821139.jpg
http://www.modellbau-hoelzl.de/fw56/stoesser.htm

Gruss
Sepp (Modellbau) Hölzl

AJ
26.07.2004, 16:19
Hallo!

Danke für Eure Antworten!

Zugegebenerweise, ich besitze dieses Buch, wie auch die Zeitschriften. Nur leider z.Z. nicht erreichbar.
Ausserdem ist in den Heften zum Rumpfbau nicht die detailierte Information, die ich mir Wünsche,
und das Buch wird auch nicht sehr konkret. Lässt sich eben nicht über dicke der Spanten usw. aus.

Ich suche quasi eine Art Baubericht eines Halbschalenrumpfes, Schritt für Schritt sozusagen, anhand eines konkreten Projektes. Mit Tips, wie dick die Spanten sein sollten, woraus die Gurte sein sollten, Hinweise für einzelne Rumpfgrössen (also wie Dicke der Beplankung bei 120cm Rumpflänge, wie dick bei 2m Rumpflänge, wie dicht sollten die Gurte stehen, wie dicht die Spanten, wie man am besten beplankt, usw)

Die Seite von fw56 geht da schon in die richtige Richtung ;)

fw56
26.07.2004, 18:57
Die Spanten müssen nichts halten (Ausser beim Fahrwerksbereich etc)
Christian nimmt Balsasperrholz.
Ich habe bei der FW56 ganz billiges OBI Sperrholz genommen , gibts da eingeschweisst im 4er Pack.

fw56
26.07.2004, 18:59
Vieleicht hilft das
http://www.k-seidel.de/html/neue_projekte.html

bie
27.07.2004, 13:40
Vielleicht findest du auch Nützliches bei Michael Ohlwein (http://www.m-ohlwein.de/).