PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blöde Frage: Balsabrettchen schneiden .....



aerodactyl
28.10.2002, 17:36
Hallo Jungens,

ich habe da mal eine saublöde Frage an euch: Wie schneidet ihr eure Balsabrettchen quer zur Maserung?? Ich habe immer Probleme, dies mit einem Cuttermesser ohne ausfransen der Unterseite hinzubekommen. Dies artet dann immer in einigem Geflicke aus. Abkleben der Unterseite bringt auch nicht den sauberen Schnitt. :(
Dabei ist das Schneiden mit dem Cuttermesser doch so toll. Stahllineal aufs Brett, dran lang schneiden, fertig ist der gerade und saubere Schnitt. Jedenfalls solange es nicht quer zur Faserrichtung geht.

Wie macht ihr das besser? Oder bin ich nur zu blöd?? :p

Mit einigem Gefummel und Geschleife geht es bei mir dann irgendwann auch mal, aber bis dahin ...

---------------
steht nun bei den Holzwerkstoffen.
HWE

[ 28. Oktober 2002, 18:50: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

bart017
28.10.2002, 18:11
moin,

hatte vorhin das selbe problem

ich habe eine ganz feine Bucksäge genommen

das ging hervorragend

mfg flo

Georg Funk
28.10.2002, 18:14
Leicht Ausfransen passiert mir auch desöfteren, ist aber um so weniger, um so weniger Druck ich (vor allem bei den letzten Schnitten) auf das Messer gebe.

Schmidie
29.10.2002, 07:59
moin

wichtig ist das bei solch weichem holz die klinge superscharf ist! auch sollte man das messer nicht zu steil halten sondern so flach wie es geht.

hbe
29.10.2002, 14:27
Hallöchen,
damit es richtig rund geht, ist ein rundes Messer besser.Wow, das reimt sich und kommt in meinen Firmenprospekt. Also Butter bei die Fische. Ein Rollmesser mit großem Durchmesser , d=45 mm, ist eine prima Alternative. Damit kann man wunderbar Gewebe, Folien und eben auch Balsa, vor allem weiches ohne Brösel schneiden. Ein kleines Rad tuts auch (28 mm)aber ein großes lässt sich besser führen und quetscht so gut wie nicht.
Einmal benutzt, braucht man kaum noch ein normales Messer.
Tschö HB

MTT
29.10.2002, 15:08
Hab ich zwar noch nicht ausprobiert, aber mal irgendwo gelesen oder gehoert :

Auf die Unterseite des zu schneidenden Balsa im Schnittbereich Tesa-krepp oder aehnliches kleben.

Bin ab in den Keller, um es auszuprobieren,

Michael