PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50A BL-Regler programmieren



DETA
26.11.2010, 09:11
Hallo liebe Fliegergemeinde
Ich habe von einem Fliegerkollegen einen 50A Noname BL-Regler mit BEC, ohne Bedienungsanleitung bekommen.
Da ich hiermit einen kleinen Motorsegler mit Klapplatte betreiben möchte, benötige ich auch die Motorbremse. Leider bekomme ich es nicht hin, diese zu programmieren. Zumindest kann ich auf Programmschritt 1 und 2 keine Veränderung feststellen.

Folgendes habe ich heraus gefunden:
Zeichenerklärung T = normaler Ton, H = hoher Ton

Normales Einschalten: THTH
Programmierung ein: keine Tonfolge, dann 1xT, 2xT, 3xT, 4xT ….16xT
3xT = Motor rückwärts
4xT = Softstart
Programmierende: TH THTH

Es wäre sehr schön, wenn mir einer eine Programmieranleitung zusenden könnte.

Besten Dank

Deta

PIK 20
26.11.2010, 09:34
Hallo,

ich glaube dass dieser Regler aus der gleichen Produktreihe stammt wie meiner. Umständlich zu programmieren und man verliert schnell die Geduld.

Ich schicke dir mal die Programmierungsbeschreibung als e-mail.
Es ist die für Welgard 65A Brushless ESC

Heinz

DETA
26.11.2010, 10:38
Hallo Heinz,
danke für die schnelle Antwort.

Nach deinen Bedienungsanleitungen gibt es kurze und lange Töne.

Mein BL-Regler hat tiefe und hohe Töne und die haben nur eine Tonlänge.

Deta

E Flieger Olaf
26.11.2010, 15:01
Hab´ dir meine Programmieranleitung geschickt - ich
habe den selben Regler und da funktioniert es ohne probleme.
Gruß
Olaf

DETA
26.11.2010, 18:30
Hallo Olaf,

vielen Dank für die annähernd richtige Bedienungsanleitung.
Nicht alle Funktionen stimmen mit meinem ESC überein.

Aber jetzt habe ich die Bremse mit 15xPiep hinbekommen.

Vielen Gruß

Deta