PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bugfahrwerk biegen



RSchu
29.01.2004, 07:51
Hallo,
ich muß für einen Motorsegler (3,5 kg) ein Bugfahrwerk mit eigenen Maßen biegen. Wie biege ich am einfachsten die etwa 3 Windungen für die Federung? Dorn im Schraubstock, kalt oder warm biegen und wieder härten oder ...?
Reicht 3 mm Stahldraht?
Vielen Dank für Tips.

Rolf
------------------
steht nun bei den Metallen
HWE

[ 29. Januar 2004, 08:12: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

RSO
29.01.2004, 13:04
Hallo Rolf,

ich bestelle mir solche Fahrwerksdrähte
bei Fa. Kenner-Fahrwerke. Der hat die passenden Biegewerkzeuge und ist auch recht preiswert.

Gruss, Raimund

RSchu
30.01.2004, 11:09
Original erstellt von RSO:
Hallo Rolf,

ich bestelle mir solche Fahrwerksdrähte
bei Fa. Kenner-Fahrwerke. Der hat die passenden Biegewerkzeuge und ist auch recht preiswert.

Gruss, RaimundDanke Raimund, hast Du auch noch den Kontakt?

Rolf

Volker Cseke
30.01.2004, 11:14
Hallo Rolf,

hier : Kenner Fahrwerke (http://www.einziehfahrwerk.de)

Kann ich nur empfehlen, immer guter Service.

Viele Grüße

Volker